Angelika Martin präsentiert ihr 5. hitverdächtiges Album "LiebesLeben" mit Samtstimme
16.06.2022 12:19

Angelika Martin präsentiert ihr 5. hitverdächtiges Album "LiebesLeben" mit Samtstimme

© Foto: PR Angelika Martin

Endlich, die Powerfrau Angelika Martin mit der Samtstimme präsentiert ihr 5. hitverdächtiges Album. Es erscheint am 17. Juni 2022. Das Album ist so facettenreich, wie die Liebe selbst. Auf die Zuhörer warten 18 Songs und zwei Mixe voller musikalischer Abwechslung und mitreißender Stimmungswechsel. Neben tanzbaren Popschlagern und eingängigen Partysongs, befinden sich auch leise balladeske Töne auf dem Longplayer.

Einige Albumtitel wurden schon vorab ausgekoppelt und entpuppten sich als Hits. Wie zum Beispiel „Warum gehst Du fremd“, vielleicht der Titel, mit dem Angelika Martin der Durchbruch geglückt ist. Nicht nur in den DJ Hitlisten, sondern auch in den Airplay Charts war dieser für mehrere Wochen ganz weit vorn platziert. Weitere Titel wie „Amanda“, die Story einer exotischen Fremden, die alle verführt, oder das Duett mit Magic Melody „Wenn du willst, verlieb dich doch in mich“ haben schon im Vorfeld die Herzen vieler Schlagerfreunde erobert.

Angelika Martin "LiebesLeben"

Jetzt das Album auf Amazon bestellen: https://amzn.to/3tDHuSL 

Auch der Titelsong „LiebesLeben“, der die Liebe als echte Wundertüte beschreibt, weil sie nicht nach Alter, Geschlecht, Status oder Herkunft fragt, ist ebenfalls schon ein echter Publikumsliebling und platzierte sich Anfang 2022 für 8 Wochen in den Top 5 der MDR Hitparade.

Angelika Martin liebt und lebt den Deutschen Schlager. Der Sängerin ist es wichtig, zeitgemäß zu produzieren und sich stetig weiter zu entwickeln. Jeder Song bekommt das, was er benötigt, dabei darf es ruhig auch mal experimentell zugehen, aber am Ende möchte ich mir selbst und dem Deutschen Schlager treu bleiben.

Seit über 20 Jahren kennen sich Angelika Martin und ihre Produzentin Anna Jones, die wesentlich am Songwriting und der Komposition der Lieder beteiligt ist. Vor mehr als 10 Jahren gründeten die beiden Musikerinnen das Label Foxdog Music. In ihrem eigenen Tonstudio schreiben und produzieren sie auch für viele andere Künstlerkollegen Songs. Erstmals hören wir ein Duett mit Anna Jones „Verbotene Liebe“ auf dem Album.



Unbedingt! Unverwechselbar löst Angelikas gefühlvolle Stimme rührende Emotionen bei ihren Fans und Zuhörern aus, doch verrät sie uns auch:

„Nachts sitze ich an einem Song, beflügelt von einer Idee, dann stehe ich auf der Bühne und sehe, dass meine Illusionen Realität geworden sind, indem die ersten Reihen fehlerfrei mitsingen. Das wiederum bereit mir immer wieder Gänsehaut.“

Die aktuelle Single „Touch“, gefühlsecht und unverfälscht, ist ihr Liebling unter den 18 aktuellen Songs ihres Sommeralbums. Auf der CD enthalten sind außerdem auch zwei Mixe von „Touch“. Der Song hatte bereits Premiere auf einer ausverkauften Fanparty und verlangte mehrfache Zugabe.

Der Fankreis der sympathischen Sängerin wächst stetig an. Bei den an ihre Auftritte anschließenden Autogrammstunden nimmt sie sich sehr viel Zeit für die Belange ihrer begeisterten Anhänger. „Es ist immer wieder schön für mich zu sehen, wie Menschen meine Lieder lieben und leben. Darauf bin ich stolz und zutiefst dankbar.“

Kommentare

Du kannst hier gernen einen Kommentar schreiben. Bitte lies dir die Netiquette und Datenschuzerklärung durch, bevor du einen Beitrag schreibst. Achte stets auf Höflichkeit gegenüber anderen Nutzern. 

Noch keine Einträge vorhanden.