Inka Bause "Bauer sucht Frau"
28.10.2020 17:14

„Bauer sucht Frau“ startet mit 4,90 Millionen Zuschauern - Inkau Bause gibt in Kürze ein Interview auf deine schlagerwelt

© Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

„In diesem Jahr mag Vieles anders sein als sonst. Aber was bleibt, ist die Sehnsucht nach der großen Liebe“, so Inka Bause zum Start der 16. „Bauer sucht Frau“-Staffel. Recht hat sie: Durchschnittlich 4,90 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 16,0 %) verfolgten gestern den Auftakt. In Kürze gibt Inka Bause ein Interview auf deine schlagerwelt®. Sie ist nicht nur Moderatorin der Sendung "Bauer sucht Frau", sondern auch Schlagersängerin, die am 30.10.2020 ihr Album "Lebensbilder" veröffentlichen wird. 

Der Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen betrug hervorragende 18,4 Prozent (2,84 Millionen Zuschauer), bei den 14- bis 49-Jährigen waren es 18,1 Prozent (1,56 Mio). Damit war „Bauer sucht Frau“ nach der Tagesschau das meistgesehene Format des Tages in allen drei Zielgruppen. Am kommenden Montag geht es bei RTL um 20.15 Uhr weiter mit der zweiten von insgesamt neun neuen „Bauer sucht Frau“-Folgen. Bei TVNOW sind die Folgen jeweils drei Tage vorab zu sehen.

Starke Quoten erzielte anschließend auch „EXTRA“ mit 3,02 Millionen Zuschauern (MA: 15,7 %). In der Zielgruppe 14-59 Jahre erreichte das RTL-Wochenmagazin mit Nazan Eckes starke 17,9 Prozent (1,76 Mio), bei 14-49 waren es 16,2 Prozent.

Guter Start auch für die neuen Formate am RTL-Nachmittag: Um 14 Uhr erzielte das neue Doku-Fiction-Format „110 - Echte Fälle der Polizei“ einen guten Marktanteil von 11,2 Prozent (14- bis 59 Jahre) und 12,8 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Im Anschluss um 15 Uhr erreichte „Tatort Deutschland – Aus den Akten der Justiz“ 7,9 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen und 8,5 Prozent bei den 14-bis 49-jährigen Zuschauern.

(v.l.) Moderatorin Inka Bause, Bianca (45) aus Hessen, Thomas K. (42), Bauer im Nebenerwerb aus Hessen, Suzana "Susanna" (50) aus Niedersachsen, Petra (49) aus Thüringen

Mit einem Tagesmarktanteil von 12,4 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern lag RTL am Montag klar vor ZDF (9,6 %), ARD (9,2 %), Sat.1 (7,2 %) und ProSieben (6,2 %). Und auch bei den 14- bis 49-Jährigen war RTL mit 13,1 Prozent die deutliche Nr. 1. Zum Vergleich: ProSieben (9,0 %), ARD (8,6 %), Sat.1 (8,2 %) und ZDF (6,4 %).

Weitere News

Sänger und Produzent Tim Peters covert Bausa-Hit "Was du Liebe nennst" im ZDF-Fernsehgarten

© Foto: ZDF und Ralph Orlowski

Alles begann mit einem kurzen Clip auf seinen Social Media Kanälen. Dort postet Tim Peters immer wieder mal spannende „Makeovers“ – zu Deutsch: Totalverwandlungen - und macht aus deutschen HipHop und Rap-Songs in wenigen Schritten einen Popsong. Nachdem Tim Peters den BAUSA-Hit „Was Du Liebe nennst“ als energiegeladene charmante Schlager-Pop-Version in einem kurzen Clip vorgestellt hatte, wurde sein Postfach mit Nachrichten geflutet und die positiven Kommentare kamen im Sekundentakt.

Weiterlesen »

Nadine Ellrich und Julian Fiege bilden das neue Schlager-Duo "Neonlicht" nach dem Sieg beim ZDF-Fernsehgarten

© Foto: Lars May

Nadine Ellrich (23) und Julian Fiege (26). So heißen die zwei Mitglieder des neuen Schlager-Duos NEONLICHT. Zwei Gesangstalente, die in Zukunft Seite an Seite auf der Bühne stehen werden und tief im Herzen wissen, dass sie – wie auch aus dem Titel ihrer ersten gemeinsamen Single hervorgeht – eigentlich mehr als zwei sind. Denn: Die beiden Musiker sind ab sofort Teil der großen Schlager-Familie, ausgestattet mit einem Plattenvertrag beim Sony-Music-Label Ariola und gefördert von Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, der als Pate und Initiator fungieren wird. „Wir sind nie allein, und wir leben uns'ren Traum“, singen Nadine und Julian im Refrain von „Wir sind mehr als zwei“ (VÖ: 10.09.2021) - ein energiegeladener Song, der aus der Schmiede des Erfolgsproduzenten Christian Geller (u.a. Giovanni Zarrella, No Angels, David Hasselhoff) stammt.

Weiterlesen »

Dieter Bohlen dankt ab und DSDS feiert Sonne, Meer und la dolce vita mit den Top 25 Kandidaten in Italien

© Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Ciao, bella Italia: Die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, die Anfang 2022 bei RTL ausgestrahlt wird, führt die besten Sängerinnen und Sänger nach Apulien. Hier starteten diese Woche die Dreharbeiten für den Recall, in dem die Top 25 um die begehrten Plätze für die DSDS-Liveshows kämpfen. Toby Gad: „Ich freu‘ mich wahnsinnig darauf, die Künstler alle wiederzusehen und zu sehen, wie sie sich weiterentwickeln!“

Weiterlesen »

Nach Dieter Bohlen Aus: RTL erfindet "Das Supertalent" mit neuer Jury und neuer Moderation komplett neu

© Fotos: TVNOW / Stefan Gregorowius

Im Herbst 2021 erfindet RTL "Das Supertalent" mit neuer Jury und neuer Moderation komplett neu! Das Supertalent steht vor allem für Spaß für die ganze Familie. Wir möchten inspirierende und positive Unterhaltung für alle bieten. Die Zuschauerinnen und Zuschauer und die Talente auf der großen Bühne dürfen sich auf ein außergewöhnliches Jury-Team mit Emotionen, Humor und vielen Überraschungen freuen.

Weiterlesen »

Ein italienisch liebevolles Temperament: Rosanna Rocci singt gemeinsam mit ihrem Sohn Luca "Io canto per te"

© Foto: Rosonna Rocci 

Es ist eine Weltpremiere für das Münchner Schlagerlabel Telamo - Rosanna Rocci und Sohn Luca singen erstmalig gemeinsam das Duett "Io canto per te" und bringen die Schlagerherzen zum schmelzen. Es ist eine geballte Ladung mit italienischem Charme und einem liebevollen Temperament, dass die Mutter-Sohn-Beziehung gefühlvoll widerspiegelt. Luca Rocci kann nicht nur singen, sondern sieht zudem unverschämt gut aus, wie man unter den vielen Kommentaren auf Rosannas Facebook-Seite lesen kann. Sohn Luca geht aus der gemeinsamen Ehe mit Schlagerstar Michael Morgan hervor. 

Weiterlesen »

Schlager mit französischen Wurzeln und ganz viel Charme: "Leben & l'amour" von Romy Kirsch

© Foto: René Grodde

Eine umwerfende Stimme, ganz viel Savoir-vivre und immer wieder dieses Herzklopfen: Auf ihrem Debütalbum „Leben & l’amour“ entführt die elsässische Newcomerin Romy Kirsch mit ihren Songs in typisch französische Szenerien, Orte der Liebe, ans Meer, ins Reich der großen Gefühle. Ein bezaubernder Akzent, perfekt auf sie zugeschnittene, extrem facettenreiche Produktionen und Geschichten, die aus ihrer Welt erzählen – alles sehr Französisch, unwiderstehlich und vor allem mitten aus dem Herzen.

Weiterlesen »