• iLOVE Wunschbox

    Dein Wunschtitel in 15 Minuten

  • Ciao!

    Giovanni Zarrella kündigt sein neues Soloalbum an


  • Maite Kelly im Interview

    Mirco Clapier spricht mit DSDS-Jurorin Maite Kelly am 03.01.2021 um 10:00 Uhr auf deine schlagerwelt®

  • Hallo Neuanfang

    Münchner Sänger Christian Deussen setzt das Jahr 2021 auf Neuanfang

  • Toni Mogens feat. Jiska "Was passiert" - Emotionale Pop-Ballade

    Toni Mogens

    Was passiert, wenn Toni und Jiska aufeinander treffen?

  • Brunner & Brunner Fan Stefania aus Essen singt Schlager bei DSDS und bringt Dieters Würmer zum Kotzen

    "Meine Würmer kotzen!"

    Brunner & Brunner Fan Stefania aus Essen singt Schlager bei DSDS

  • DSDS 2021 Nikita Hans

    DSDS-Gruselkabinett

    Bei Nikita Hans schaut Maite Kelly weg

Das Ende der Angst ist, wenn Du tanzt

Alexander M. Helmer

Singlefacts

Zeitlos aktuell: Mit stilsicherer Beobachtungsgabe blickt Alexander M. Helmer aus dem Straßencafé heraus auf die Welt. „Il dolce farniente“ – das schöne Nichtstun, wie es derzeit überall angesagt und verordnet ist, wird dabei zum lebensbejahenden Motto und wandelt sich in jenen Tagtraum der nur einen Schluss zulässt: „Das Ende der Angst ist, wenn du tanzt!“

Als einer der herausragenden österreichischen Songwriter hat Alexander M. Helmer mit diesem Song das Leben mit der Weltsituation in der Zeit der Corona-Pandemie künstlerisch eingefangen. Gemeinsam mit dem Erfolgsproduzenten Christian Zierhofer hat er diese Vision in einen sommerlichen Reggae-Hit verpackt, der Lebensfreude und Optimismus des Textes auf gekonnte musikalische Weise mit authentischer lateinamerikanischer Percussion und karibisch-jamaikanischen Gitarren zum Klingen bringt. Der italienische Background-Chor bringt passend dazu die Message: „Vivi la luce fin quando tu lo puoi“ - Lebe das Licht, so lange du kannst!

Ein global inspirierter Song, der südliche Leichtigkeit mit Wiener Charme und Gelassenheit verbindet und so weit über Krisen und Pandemien hinaus ein optimistisches Lebensgefühl verspricht.