Dennis Wilms "Die besten Dinge brauchen Zeit"

04.09.2022

Dennis Wilms "Die besten Dinge brauchen Zeit"
Bewertung
2

Dennis Wilms veröffentlicht mit seiner neuen Single "Die besten Dinge brauchen Zeit" ein richtiges Brett mit einem rockigen Sound.

Zeit ist doch eine verrückte Sache. Mit ihr können wir die Dinge nochmal in einem anderen Licht sehen, sie heilt so manche Wunde und manchmal schafft sie es sogar, Hoffnungen, die längst verloren waren, eine zweite Chance zu geben.

Ein geradezu perfektes Beispiel dafür liefert uns Dennis Wilms mit seiner neuen Single „Die besten Dinge brauchen Zeit“. Thematisch in den Mittelpunkt stellt er wohl eine unserer größten menschlichen Schwächen: die Ungeduld.
Wie oft wollen wir zu schnell zu viel? Wie schwer fällt es uns, gewisse Dinge locker zu sehen? Sicher, nicht immer läuft alles nach Plan, aber genau dann sollten wir dem Moment viel häufiger Raum geben, sich zu entwickeln. „Wir neigen viel zu oft dazu, alles zu überstürzen, zu schnell zu urteilen, auf alles sofort eine Antwort zu erwarten“, so der Sänger. Dabei muss es gar nicht immer der schnellste Weg sein - das Glück passiert nicht von heut auf morgen, manchmal nimmt es eben einen kleinen Umweg.

Dennis Wilms beweist mit "Die besten Dinge brauchen Zeit", dass Schlager auch rockig sein kann

„Die besten Dinge brauchen Zeit“ überzeugt neben Dennis Wilms warmer, starker Stimme mit einer Mischung aus pulsierenden Elektroklängen und rockigen Einflüssen, verbunden zu einem modernen Schlagersound. Der hymnenartige Refrain, die kickende Basedrum und der Discofoxbeat versprechen dazu schon jetzt gefüllte Tanzflächen und bestes Partyfeeling. Die Single, die Dennis Wilms gemeinsam mit Produzent Paul Falk und Daniel Sommer geschrieben hat, trägt durchaus auch autobiografische Züge. Erst kürzlich konnte sich der Sänger selbst davon überzeugen, wie sich Geduld und ein wenig Zeit lohnen und schließlich in heftigem Herzklopfen und einem Wolke-7-Gefühl gipfeln können. „Aber egal ob man ihn auf die Liebe bezieht, auf das Berufsleben, auf die Politik – der Song ist eine fantastische Metapher und kann so vielfältig interpretiert werden“, sagt der Sänger. „Ich liebe die Tiefgründigkeit, die verschiedenen Metaebenen, die sich im Text verstecken.“

Mit „Die besten Dinge brauchen Zeit“ startet der TV-Star seine Zusammenarbeit mit dem Label VIA Music. Bekannt wurde Dennis Wilms nach ersten musikalischen Schritten während seiner Schulzeit jedoch zunächst als Moderator. Unzählige TV-Formate wie der „Tigerenten Club“, verschiedene Familienshows, Wissenssendungen und Reportagen wurden von ihm präsentiert. Nun möchte der sympathische Allrounder den Fokus aber wieder verstärkt auf die Musik legen. „Das Singen ist eine absolute Leidenschaft von mir“, so der Künstler. „Jetzt mit frischem Wind durchzustarten, das ist genau der richtige Zeitpunkt für mich. So gesehen ist Musik für mich auch eines der Dinge, die Zeit gebraucht haben.“ Aber wie singt Dennis Wilms schließlich selbst so passend? Die besten Dinge brauchen eben Zeit!

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Album Tipp

Auf ihrem zweiten Album präsentiert Marie Reim in Form von 14 eindrucksvollen Songs einen außergewöhnlichen Mix aus tanzbar-modernen Schlager-Sounds verbunden mit jeder Menge kraftvollen Rock-Vibes.

Beliebte Meldungen

Nach Bewertungen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt die externen Komponenten YouTube-Videos und Google Adsense (Werbung). Bei Aktivierung wird eine Anfrage mit deiner IP-Adresse an Google gesendet und Cookies gespeichert. Datenschutzinformationen


Notwendige Cookies

WSESSIONID
Speicherdauer: Session
Notwendiges Standardcookie, um mit PHP Session-Daten zu nutzen. 

hideCookieNotice
Speicherdauer: Session/Je nach Auswahl bis zu 30 Tage
Speichert, dass der Cookie- bzw. Datenschutzhinweis nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird. 

allowLoadExternRessources
Speicherdauer: Session/Je nach Auswahl bis zu 30 Tage
Merkt sich die Benutzerentscheidung, ob externe Komponenten automatisch geladen werden dürfen. 

allowTracking
Speicherdauer: Session/Je nach Auswahl bis zu 30 Tage
Merkt sich die Benutzerentscheidung, dass Besucherverhalten getrackt werden darf.