Bevor man floppt, singt man Cover - So auch Paulina Wagner mit dem Cover-Song "Mädchen Mädchen" als DJ Pierre Remix

18. Jul 2022,

Bevor man floppt, singt man Cover - So auch Paulina Wagner mit dem Cover-Song "Mädchen Mädchen" als DJ Pierre Remix
© Stefan Pick
Bewertung
3

Langsam bekommt die Cover-Masche des Schlagers einen langen Bart. Paulina Wagner rollt den Titel "Mädchen Mädchen" als DJ Pierre Remix neu auf.

[Kritik] Paulina Wagner ist nicht die Einzige in einem Monat, die mit einem Cover-Song an die Öffentlichkeit geht. Sie rollt den Evergreen "Mädchen Mädchen" neu auf; natürlich als unschlagbaren DJ Pierre Remix. Fazit: Hits werden von DJs versaut. Bald braucht man keine Songwriter und Produzenten mit qualitativen Kompositionen mehr, denn bis dahin hat sich der Schlager zum Auslaufmodell entwickelt.

Dabei tragen Sänger und Musiker keine Schuld an diese Misere, denn sie werden von Managern und Labels praktisch dazu gezwungen. "Was früher in Hit war, kann doch heute auch klappen", könnte die Devise lauten und wer nicht in die Charts landet, der wird sofort zum Cover-Singen verdonnert. Zum Leid der Komponisten werden die Original-Songs verschandelt. - Nein, das ist das neue moderne Schlagerklangbild von Irrgläubigen, die alles besser wissen als die Künstler selbst.

Die Musikredaktion kann schon die Masse an Coversongs nicht mehr zählen. Es spielt aber auch keine Rolle mehr, weil die Arrangements zu 99% nichts mit Schlager - geschweige denn Popschlager - zu tun haben und eigentlich nur noch in Dancefloor Diskotheken gespielt werden können. In der Sparte fühlt sich auch die DJ-Hitparade Zuhause - am besten nur noch mit Remixe. Stars von morgen sind "out", DJs sind "in". Gleichzeitig feiern sich kleine Independent-Labels als die Größten und Erfolgreichsten der Schlagerszene. Den Namen des Künstlers liest man nur noch an zweiter Stelle, wie z. B. "Stereoact feat. Al Bano" oder "DJ Herzbeat feat. Sonia Liebing". Nach einigen Rücksprachen mit bekannten Schlagerstars kommt immer mehr Unmut ans Tageslicht und viele haben bereits die Brocken hingeschmissen, weil alles nichts mehr mit Schlager oder Musik zu tun hat. Es darf zwar nicht darüber gesprochen werden aber es ist bittere Realität. Vielleicht lesen wir in naher Zukunft: "Stereoact feat. Roland Kaiser" mit dem Cover "Tränen lügen nicht" als ultimativer Dance-House-Trap-Pop-Rock-Schlager-Volk-DJ-Remix?

Paulina Wagner ist eine dieser "Mädchen Mädchen"

Wer ihre Social-Kanäle verfolgt, der weiß natürlich längst, dass Paulina Wagner eine von diesen „Mädchen Mädchen“ ist, die es lieben, das Leben in der Sonne zu genießen: Boots-Spritztouren und spontane Trips auf spanische Inseln gehören da genauso dazu wie unbeschwerte Sun-Downer & leckere Drinks mit den besten Freund(inn)en. So klingt ein Cover gleich sexy und wie aufs Leib zugeschnitten. Die attraktive „DSDS“-Finalistin weiß dementsprechend, wovon sie singt, wenn sie mit ihrer neuesten Single den aufgewärmten Soundtrack für den Sommer abliefert. Dank DJ Pierre mit seinem Remix-Update soll die Cover-Version noch tanzbarer sein. Vielleicht ist das Original von G.G. Anderson ein Walzer gewesen, der nun tanzbar zu einem 4/4 Takt neu arrangiert wurde?

  • „Mädchen, Mädchen haben Sehnsucht, einfach nur verliebt am Strand zu liegen“,

sollte G.G. Anderson besser nicht mehr singen, denn DJ Pierre soll nach der Veröffentlichung seines "So Geil - die 90er"-Erstlings zu den angesagtesten DJ's auf der Schnittstelle von Schlager und Dance zählen. Auf alle Fälle versprüht das Cover-Bild mit Paulina Wagner absolutes Sommer-Feeling. Unsere Kritik an Cover-Remixe ist harmlos, denn erfolgreiche Komponisten vom Fach würden einige in der Luft zerreißen. Man sollte sich auch für die Zukunft fragen: "Ist der Star der Künstler oder der DJ am Mischpult?"

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Album Tipp

Auf ihrem zweiten Album präsentiert Marie Reim in Form von 14 eindrucksvollen Songs einen außergewöhnlichen Mix aus tanzbar-modernen Schlager-Sounds verbunden mit jeder Menge kraftvollen Rock-Vibes.

Beliebte News

Nach Bewertungen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt die externen Komponenten YouTube-Videos und Google Adsense (Werbung). Bei Aktivierung wird eine Anfrage mit deiner IP-Adresse an Google gesendet und Cookies gespeichert. Datenschutzinformationen


Notwendige Cookies

WSESSIONID
Speicherdauer: Session
Notwendiges Standardcookie, um mit PHP Session-Daten zu nutzen. 

hideCookieNotice
Speicherdauer: Session/Je nach Auswahl bis zu 30 Tage
Speichert, dass der Cookie- bzw. Datenschutzhinweis nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird. 

allowLoadExternRessources
Speicherdauer: Session/Je nach Auswahl bis zu 30 Tage
Merkt sich die Benutzerentscheidung, ob externe Komponenten automatisch geladen werden dürfen. 

allowTracking
Speicherdauer: Session/Je nach Auswahl bis zu 30 Tage
Merkt sich die Benutzerentscheidung, dass Besucherverhalten getrackt werden darf.