Kevin Neon sieht die Welt in bunten "Farben"
10.05.2022 17:32

Kevin Neon sieht die Welt in bunten "Farben" wie ein Regenbogen und setzt ein Zeichen für Toleranz

© Foto: Kevin Neon

Singer-Songwriter Kevin Neon sieht die Welt in bunten "Farben" - wie ein Regenbogen - und setzt mit seiner neuen Single ein Zeichen für Toleranz. So einfach es klingt, so schwierig ist es in der Realität. Jeder Mensch ist vielseitig und einzigartig in seiner Individualität.

Der neue Song "Farben" von Kevin Neon lädt nicht nur dazu ein, wild und im eigenen Stil zu tanzen, sondern plädiert auch an die Toleranz der Menschen und an die Selbstliebe. Neon bekennt sich zu seiner Homosexualität und möchte auch mit seinem brandneuen Song "Farben" der Schlagerwelt aufzeigen, dass alle Menschen gleich sind, egal welche Nationalität man hat oder wen man liebt.

Kevin Neon "Farben"

Die Kernaussage des Songs ist simpel und kraftvoll zugleich:

"Du bist gut so, wie du bist!"

Immer noch fehlt es vielen Menschen an Mut, zu sich selbst zu stehen. Neben Kevin Neon fordern auch die Schlagerstars Eloy de Jong und Patrick Lindner immer wieder zur Toleranz auf, besonders bei der gleichgeschlechtlichen Liebe. Obwohl wir im Jahr 2022 leben, herrscht noch immer ein Mangel an Menschlichkeit.


So vielseitig und bunt ist Kevins Musikwelt



Kevin Neon ist DJ, Produzent und Sänger und definiert den Schlager mit eigenen Sounds neu, die mit Pop-Rhythmen und modernen Dance-Beats auf eine besondere Art und Weise miteinander verschmelzen, sodass seine Kreationen immer eine eigene, unverwechselbare Note tragen.

Schon im Alter von 8 Jahren hat Kevin Neon in seiner Heimatstadt Nordhausen (Thüringen) begonnen, seiner Liebe zur Musik nachzugehen. Neben dem Schlagzeug und Keyboard, die wichtige Grundsteine für sein späteres Produzenten-Dasein gelegt haben, widmete er sich vorrangig dem Gesang. Schnell hat das junge Multitalent den Schul- und Musikschulchor gegen Auftritte auf Hochzeiten, Firmenevents, Jubiläen und Stadtfesten eingetauscht. Auf den Bühnen der Region hat der gebürtige Thüringer nicht nur seine Berufung gefunden, sondern ist auf gewisse Art und Weise im Rampenlicht aufgewachsen.

Als DJ und Sänger wurden ihm die Nordhäuser Stadtmauern irgendwann zu klein. Es folgten Lebensabschnitte in Erfurt, Wien, Dresden, Berlin und Leipzig. Doch damit nicht genug: als Mann an den Plattentellern tourte er über 10 Jahre durch die Clubs und Städte der Republik und war auch über die Landesgrenzen hinaus unterwegs. Ob nun Club-Residenzen in Berlin, Köln und Leipzig oder Auftritte auf unzähligen AIDA Clubschiffen, Kevin Neon hat einiges gesehen und das schon weit vor seinem 30. Lebensjahr.

Den Song "Farben" ist bei allen gängigen Streaming- und Downloadportalen erhältlich.

Kommentare

Du kannst hier gernen einen Kommentar schreiben. Bitte lies dir die Netiquette und Datenschuzerklärung durch, bevor du einen Beitrag schreibst. Achte stets auf Höflichkeit gegenüber anderen Nutzern. 

Julia Bach
14.05.2022 09:51

Wirklich gelungen der Titel! Tip top!
GLG Julia