Max Weidner "Max from Bavaria" - Sommer - Tanzen
14.06.2022 16:55

Mit "Max from Bavaria" lässt Max Weidner die Menschen durch den Sommer tanzen

© Foto: Universal Music

Max Weidner macht mit seinem neuen Titel "Max from Bavaria" eine Mallorca-Sause auf Boarisch und lässt die Menschen durch den Sommer tanzen - dazu a Maß Bier direkt am Strand vom Ballermann. Mit viel Bums, wenig Text und viel "La la la" kommt auch das Repetitio "Max" zur Geltung, dessen literarische Gattung mit englischen Slang an ein Drama wie Friedrich Schillers "I bin koa Bayer sondern a waschechta Preiß" erinnern könnte. 

Er ist do Dohoam und in der Welt zu Hause – und dennoch wird sein Herz immer für seine Heimat Bayern schlagen. Das ist auch gut so! Aber wenn die bayerische Mundart nicht mehr reicht möchte man doch etwas internationaler wirken. So geschah es, dass "Max from Bavaria" geboren wurde, im blau-weiß schillerndem Glanze. 

Max Weidner "Max from Bavaria"

Jetzt auf Amazon Music streamen: https://amzn.to/3HpkDjj 

Was ihn auf seinen Reisen durch die Welt und die Musik stets begleitete, war sein einzigartiges Augenzwinkern sowie seine unverkennbare Art, dem Leben mit einem lauten "Ja" zu begegne. Seine bunten Tattoos sind sein Markenzeichen für die bayerische Landlust und die Liebe zum Schlager. Wer Max Weidner ist, was er verkörpert und wo er lebt, dass soll genau dieser eine Titel verkünden: Max from Bavaria! 

Der neue Ballermann-Song im bayerischen Gwand vom Sepp (so heißt zumindest ein bayerisches Trachtenhaus in Mammendorf) soll energiegeladen und motivierend sein:

Denn i bin Max, Max,
Max from Bavaria, ja,
I bin immer für di da, klar.

Und wer kein Max sein mag, der kann umso mehr beim "La-la-la" mitgrölen und durch den Sommer tanzen. Der Hang zum englischen Flair zeigt Max Weidner mit seiner letzten Cover-Version von "Country Roads". Aber ganz ehrlich: deutsch-italienische Loverboys hat die Schlagerwelt mit Giovanni Zarrella zu genüge. Ein waschechter Westernboy in Lederhose muss her, damit eine lebensbejahende Art von Bayern in die ganze Welt hinausgetragen werden kann. Und wer kein Boarisch versteht, dem wird in Englisch mit "Max from Bavaria" geholfen. Alles capito?! 



Wer glaubt, dass dieser neue Weidner-Song nur aus geballten Beats aus der Hitschmiede Tim Peters stammt, der sollte jetzt eines Besseren belehrt werden. Hinter "Max from Bavaria" steckt auch eine Massage. Und so macht der 27-Jährige in typisch positiver Max Weidner-Manier den Menschen da draußen deutlich, dass es in der Liebe und im Leben nicht darum geht, reich, schön oder berühmt zu sein. Vielmehr geht es darum, sich selbst treu zu bleiben – und sich selbst dabei auch nicht immer allzu ernst zu nehmen:

Hab' keine Yacht,
i fahr' mitm Radl.
15 PS, sag bist du mein Madl?
I werd' zwar nie a Rolex haben,
doch I werd di auf Händen tragen.

Auf seine musikalische Reise ist sich Max Weidner bisher immer treu geblieben, wenn man die Künstlerfigur Max Janda aus dem Hause Telamo vergisst. Seine neue raue Stimme trifft dabei auf empowernde Melodien und Lyrics, die Ohrwurmgarantie aber auch Tiefgang mitbringen. Im Zusammenspiel mit seiner bayrischen Leichtigkeit und dem positiven Blick aufs Leben ist nun erneut ein Song entstanden, der Lust auf das Leben, die Liebe und jede Menge Abenteuer macht.

Kommentare

Du kannst hier gernen einen Kommentar schreiben. Bitte lies dir die Netiquette und Datenschuzerklärung durch, bevor du einen Beitrag schreibst. Achte stets auf Höflichkeit gegenüber anderen Nutzern. 

Noch keine Einträge vorhanden.