27.08.2020 19:38

007 Eloy Bond in Stürmerlaune: "Auf das Leben - fertig - los!" Der ultimative Sprung auf Platz 007 in Österreich

© Foto: Stephan Pick

"Mein Name ist Bond? - Ely de Jong! Ich liebe es geschüttelt, nicht gerührt!" Mr. Eloy will wohl in die Fußstapfen des legendären Geheimagenten treten. Zumindest wird er seinem Namen 007 in der Schweiz gerecht. Aber auch bei seinem Outfit zum aktuellen Album kommt der Charm von 007 zum Vorscheinen. Dem sympatischen Schlagersänger aus Holland gelingt es die Offiziellen Deutschen Albumcharts zu stürmen: in Deutschland auf Platz 2, Österreich Platz 7 und in der Schweiz auf Platz 9. 

Mit seinem Platin-Debütalbum „Kopf aus – Herz an“ war Eloy de Jong im Jahr 2018 wochenlang in den Spitzenregionen der deutschen Charts vertreten, um schließlich sogar die #1 zu erobern. Das Album konnte sich 53 Wochen in den deutschen Charts platzieren. Wenn Mr. Eloy de Jong sich keinen Martini rührt, dann schüttelt er sich die Top10-Platzierungen aus den Ärmeln. Den Startschuss zum neuen Solo-Kapitel lässt er daher wie einen Toast auf das Leben selbst klingen („Auf das Leben“): Es geht Eloy um Zusammenhalt, um Zuversicht, um einen gemeinschaftlichen Blick nach vorn – das hatte er schon im Frühjahr mit dem Radio-Hit „Solange wir uns haben“ (Top-3 Airplay-Charts DE) klar gemacht. Als kongenialen Partner im Studio setzt er wie zuvor auf Starproduzenten Christian Geller, der schon 2018 an Eloys Hitserie mitgewirkt hatte. Zusammen mit rund einem Dutzend hochkarätiger Komponist*innen und Songtexter*innen, liefern sie nun ein zeitgemäßes Update und schreiben Eloys Vision im zweiten Kapitel fort.

Die ultimative Fan-Edition jetzt auf Amazon bestellen: https://amzn.to/3gHNf8R

Das Titelstück „Auf das Leben – fertig – los!“ handelt vom Auf und Ab, das wohl jede/r kennt, und die optimistische Message geht sofort ins Ohr, weil auch hier gerade durch Understatement etwas Leinwandgroßes entsteht: „Es wartet noch so viel auf uns!“ Ganz anders klingt dagegen „Bist du’s oder bist du’s nicht“, das einzige Duett des neuen Longplayers, in dessen Verlauf Eloy und seine Gesangspartnerin Beatrice Egli einen Online-Flirt aus der zweidimensional-digitalen Welt eines „Kennenlern-Portals“ in ein reales Treffen überführen wollen… nur: wie erkennt man sich eigentlich, wenn man noch nicht mal ein Foto gesehen hat? Kleiner Spoiler: Sie wäre ein Volltreffer – beziehungsweise fast: „Wenn ich auf Mädels stehen würde/wär es echt um mich geschehen…“

Einer der erfolgreichsten Singles des Debütalbums war "Egal, was andere sagen". Der Song ist eine Coverversion des Boyzone-Hits "No Matter What", den Eloy de Jong dem verstorbenen Boyzone-Sänger und langjährigem Freund Stephen Gately widmete.

"Egal, was andere sagen" ist auch der Titel der Autobiografie von Eloy de Jong, die am 04. September bei Edel Books erscheinen wird.

Weitere News

Die Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese veröffentlicht ihren neuen Song „Fühl Dich frei“

Nach dem herausragenden Erfolg ihrer Debüt-Single veröffentlicht die talentierte Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese ihren neuen Song „Fühl Dich frei“. Gina setzt klar auf mitreißende, moderne Melodien, die zusammen mit authentischen Textzeilen direkt ins Ohr gehen.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Der neue Song "Alles was du brauchst" von Beatrice Egli glänzt mit lebensbejahendem Text

Beatrice Egli hat seit ihrem Sieg bei DSDS über 2 Mio. Tonträger verkauft und ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schlager-sängerinnen, die nicht nur Hunderttausende von Followern hat, sondern zuletzt auch im Publikums-voting den Swiss Award als best female act gewann. Nun erscheint mit Alles was du brauchst ihr achtes Studioalbum am 27.8. mit 16 neuen Songs sowie 12 Party-Remixen von bekannten und neuen Hits in der Deluxe Version. Die gleichnamige erste Single wird am 16.7. samt Video veröffentlicht.

Weiterlesen »

"Recordverdächtig" - So kling der neue Titel von der Schlagerlegende Gaby Baginsky

GABY BAGINSKY ist eine Schlagerlegende, die seit Jahrzehnten erfolgreich in der Schlagerszene mitspielt. Kaum zu glauben, aber wahr: Es war im März 1975, als sie erstmals in der von DIETER THOMAS HECK moderierten ZDF-Hitparade zu Gast war und sich direkt platziert hat – das Motto: 3-mal dabei, bitte nicht wiederwählen galt auch für ihren Debut-Song „Häng die Gitarre nicht an den Nagel“ in der Hitparade.

Weiterlesen »

RTLZWEI – Die Sommer Fete“ – Alle Hits, alle Stars, alle Emotionen auf zwei CD (VÖ 23.07.2021)

„RTLZWEI – Die Sommer Fete“ ist kraftvoller Name und bezeichnendes Programm zugleich. ALLE Hits, ALLE Stars, ALLE Emotionen auf zwei CDs. Es ist die umfangreiche Sommer-Zusammenstellung des und ein wahres Stimmungsspektakel. Das exklusive Sound-Event ist ohne Frage mit den ultimativen Sommerhits der Upperclass ausgestattet; Titel, die wirklich jede(r) kennt, liebt, dazu tanzt und beste Erinnerungen beim Hören hat.

Weiterlesen »

Mit der großen Musiksendung "Gottschalks große 90er-Show" feiert Gottschalk die 90er-Jahre voller Erinnerungen im ZDF

© Foto: ZDF und Sascha Baumann

Mit einer großen Musikshow feiert Thomas Gottschalk die 90er-Jahre und präsentiert einen Abend voller Erinnerungen, mit vielen Stars des Jahrzehnts und Live-Musik. Gemeinsam mit den Prinzen, Hartmut Engler von PUR, Sasha, den No Angels, Fools Garden sowie den Talkgästen Veronica Ferres, Henry Maske, Michael Mittermeier und Arabella Kiesbauer geht Thomas Gottschalk auf eine unterhaltsame Zeitreise – am Samstag, 24. Juli 2021, um 20.15 Uhr im ZDF.

Weiterlesen »

Ist eine radikale Klimawende nach den Flutkatastrophen in NRW notwendig? Heiße Diskussionen bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle"

© Foto: ZDF und Alexander Mundt

"Flutkatastrophe und Hitzewelle – Brauchen wir die radikale Klimawende?": Bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle" geht es am Donnerstag, 22. Juli 2021, 22.15 Uhr im ZDF, um diese drängende Frage. Zu Gast beim Moderationsteam Dunja Hayali und Andreas Wunn sind Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen, und Christian Lindner, Vorsitzender der FDP. An ihrer Seite diskutieren Menschen, die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beurteilen. Die einen sagen: "Wir brauchen radikale Veränderungen". Die anderen fürchten: "Die Kosten bleiben an uns hängen".

Weiterlesen »