Eis holen - Hollerstauden - Absolutes Sommer-Feeling
19.06.2021 12:38

Absolutes Sommer-Feeling bei 30 Grad mit den Hollerstauden und ihrer neuen Single "Eis holen"

© Foto: David Innerhofer

Worauf hat jeder eigentlich immer Lust? Auf ein Eis natürlich! Und dann bestimmt auch auf den neuen Sommersong der Hollerstauden: „Eis holen“ ist eine süße Versuchung für die Ohren, frech wie Zitrone, süß wie Vanille und süchtig machend wie Schokoladeneis. Die Hollerstauden bringen damit wieder einmal mit ihrem charakteristischen dreistimmigen Gesang und jeder Menge Charme und Humor so manches Fan-Herz zum Schmelzen.

Dass sie Sommerhits können, haben die drei Musikerinnen aus dem Salzburger Land schon mit ihren Titeln "Des passt mir so" und „Luft und Liebe“ bewiesen. Nun eröffnen sie auch in diesem Jahr mit ihrer aktuellen Single „Eis holen“ die Saison der Lebensfreude. Musikgenuss, der Appetit auf mehr macht! Produziert wurde der Song von Martin Neumayer (Falco, DJ Ötzi, Edelweiss) und Christian Knollmüller (Zoë, Chris Steger, Papermoon).



Jetzt downloaden: https://amzn.to/3wFsSSs 

Drei hübsche Ladys aus dem Salzburger Pinzgau sorgen für eine musikalische Sensation nach der anderen: Bereits mit ihrem Debüt, einem spontan während einer Autofahrt aufgenommenem Handy-Video zu ihrem Song „Des passt mir so“, lösten die Hollerstauden einen gigantischen Internet-Hype aus. Ihre augenzwinkernde musikalische Liebeserklärung ans Dirndl wurde auf Facebook und YouTube weltweit über 16 Millionen Mal aufgerufen und machte das Trio zu echten Internet-Stars mit mittlerweile über 120.000 Followern auf Facebook.

Ihr erstes Album „Aus dem Hut gezaubert“ wurde entsprechend sehnsüchtig erwartet und zeigte die ganze Bandbreite des Könnens des Trios. Mit meist dreistimmigem Gesang erzählen die Hollerstauden alias Eva Gschwandtner und die Schwestern Vera Egger und Eva Gruber in ihren Songs Geschichten aus dem wahren Leben, mit viel Humor und Herz. Alle drei sind zudem hervorragende Musikerinnen und beherrschen mehrere Instrumente mit großer Spielfreude. Eva Gschwandtner ist nicht nur eine stimmliche Naturgewalt, sondern spielt auch Gitarre und Kazoo und gibt in der Band als Perkussionistin den Takt an. Eva Gruber beherrscht Gitarre, Klavier und Flöte. Vera Egger spielt virtuos Violine, Gitarre, Ukulele, Klavier und Bass. Die drei sind bekannt für augenzwinkernde Songs über die großen und kleinen Herausforderungen des Alltags, natürlich beschwingt und mit einer großen Portion Humor. In Gänsehaut-Balladen zeigen sie auch ihre tiefe emotionale Seite. Abgerundet wird das musikalische Erlebnis bei den Hollerstauden auch gern noch durch eine wohlige Portion Heimatgefühl.

Weitere News

Die Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese veröffentlicht ihren neuen Song „Fühl Dich frei“

Nach dem herausragenden Erfolg ihrer Debüt-Single veröffentlicht die talentierte Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese ihren neuen Song „Fühl Dich frei“. Gina setzt klar auf mitreißende, moderne Melodien, die zusammen mit authentischen Textzeilen direkt ins Ohr gehen.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Der neue Song "Alles was du brauchst" von Beatrice Egli glänzt mit lebensbejahendem Text

Beatrice Egli hat seit ihrem Sieg bei DSDS über 2 Mio. Tonträger verkauft und ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schlager-sängerinnen, die nicht nur Hunderttausende von Followern hat, sondern zuletzt auch im Publikums-voting den Swiss Award als best female act gewann. Nun erscheint mit Alles was du brauchst ihr achtes Studioalbum am 27.8. mit 16 neuen Songs sowie 12 Party-Remixen von bekannten und neuen Hits in der Deluxe Version. Die gleichnamige erste Single wird am 16.7. samt Video veröffentlicht.

Weiterlesen »

"Recordverdächtig" - So kling der neue Titel von der Schlagerlegende Gaby Baginsky

GABY BAGINSKY ist eine Schlagerlegende, die seit Jahrzehnten erfolgreich in der Schlagerszene mitspielt. Kaum zu glauben, aber wahr: Es war im März 1975, als sie erstmals in der von DIETER THOMAS HECK moderierten ZDF-Hitparade zu Gast war und sich direkt platziert hat – das Motto: 3-mal dabei, bitte nicht wiederwählen galt auch für ihren Debut-Song „Häng die Gitarre nicht an den Nagel“ in der Hitparade.

Weiterlesen »

RTLZWEI – Die Sommer Fete“ – Alle Hits, alle Stars, alle Emotionen auf zwei CD (VÖ 23.07.2021)

„RTLZWEI – Die Sommer Fete“ ist kraftvoller Name und bezeichnendes Programm zugleich. ALLE Hits, ALLE Stars, ALLE Emotionen auf zwei CDs. Es ist die umfangreiche Sommer-Zusammenstellung des und ein wahres Stimmungsspektakel. Das exklusive Sound-Event ist ohne Frage mit den ultimativen Sommerhits der Upperclass ausgestattet; Titel, die wirklich jede(r) kennt, liebt, dazu tanzt und beste Erinnerungen beim Hören hat.

Weiterlesen »

Mit der großen Musiksendung "Gottschalks große 90er-Show" feiert Gottschalk die 90er-Jahre voller Erinnerungen im ZDF

© Foto: ZDF und Sascha Baumann

Mit einer großen Musikshow feiert Thomas Gottschalk die 90er-Jahre und präsentiert einen Abend voller Erinnerungen, mit vielen Stars des Jahrzehnts und Live-Musik. Gemeinsam mit den Prinzen, Hartmut Engler von PUR, Sasha, den No Angels, Fools Garden sowie den Talkgästen Veronica Ferres, Henry Maske, Michael Mittermeier und Arabella Kiesbauer geht Thomas Gottschalk auf eine unterhaltsame Zeitreise – am Samstag, 24. Juli 2021, um 20.15 Uhr im ZDF.

Weiterlesen »

Ist eine radikale Klimawende nach den Flutkatastrophen in NRW notwendig? Heiße Diskussionen bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle"

© Foto: ZDF und Alexander Mundt

"Flutkatastrophe und Hitzewelle – Brauchen wir die radikale Klimawende?": Bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle" geht es am Donnerstag, 22. Juli 2021, 22.15 Uhr im ZDF, um diese drängende Frage. Zu Gast beim Moderationsteam Dunja Hayali und Andreas Wunn sind Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen, und Christian Lindner, Vorsitzender der FDP. An ihrer Seite diskutieren Menschen, die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beurteilen. Die einen sagen: "Wir brauchen radikale Veränderungen". Die anderen fürchten: "Die Kosten bleiben an uns hängen".

Weiterlesen »