Eis holen - Hollerstauden - Absolutes Sommer-Feeling
19.06.2021 12:38

Absolutes Sommer-Feeling bei 30 Grad mit den Hollerstauden und ihrer neuen Single "Eis holen"

© Foto: David Innerhofer

Worauf hat jeder eigentlich immer Lust? Auf ein Eis natürlich! Und dann bestimmt auch auf den neuen Sommersong der Hollerstauden: „Eis holen“ ist eine süße Versuchung für die Ohren, frech wie Zitrone, süß wie Vanille und süchtig machend wie Schokoladeneis. Die Hollerstauden bringen damit wieder einmal mit ihrem charakteristischen dreistimmigen Gesang und jeder Menge Charme und Humor so manches Fan-Herz zum Schmelzen.

Dass sie Sommerhits können, haben die drei Musikerinnen aus dem Salzburger Land schon mit ihren Titeln "Des passt mir so" und „Luft und Liebe“ bewiesen. Nun eröffnen sie auch in diesem Jahr mit ihrer aktuellen Single „Eis holen“ die Saison der Lebensfreude. Musikgenuss, der Appetit auf mehr macht! Produziert wurde der Song von Martin Neumayer (Falco, DJ Ötzi, Edelweiss) und Christian Knollmüller (Zoë, Chris Steger, Papermoon).



Jetzt downloaden: https://amzn.to/3wFsSSs 

Drei hübsche Ladys aus dem Salzburger Pinzgau sorgen für eine musikalische Sensation nach der anderen: Bereits mit ihrem Debüt, einem spontan während einer Autofahrt aufgenommenem Handy-Video zu ihrem Song „Des passt mir so“, lösten die Hollerstauden einen gigantischen Internet-Hype aus. Ihre augenzwinkernde musikalische Liebeserklärung ans Dirndl wurde auf Facebook und YouTube weltweit über 16 Millionen Mal aufgerufen und machte das Trio zu echten Internet-Stars mit mittlerweile über 120.000 Followern auf Facebook.

Ihr erstes Album „Aus dem Hut gezaubert“ wurde entsprechend sehnsüchtig erwartet und zeigte die ganze Bandbreite des Könnens des Trios. Mit meist dreistimmigem Gesang erzählen die Hollerstauden alias Eva Gschwandtner und die Schwestern Vera Egger und Eva Gruber in ihren Songs Geschichten aus dem wahren Leben, mit viel Humor und Herz. Alle drei sind zudem hervorragende Musikerinnen und beherrschen mehrere Instrumente mit großer Spielfreude. Eva Gschwandtner ist nicht nur eine stimmliche Naturgewalt, sondern spielt auch Gitarre und Kazoo und gibt in der Band als Perkussionistin den Takt an. Eva Gruber beherrscht Gitarre, Klavier und Flöte. Vera Egger spielt virtuos Violine, Gitarre, Ukulele, Klavier und Bass. Die drei sind bekannt für augenzwinkernde Songs über die großen und kleinen Herausforderungen des Alltags, natürlich beschwingt und mit einer großen Portion Humor. In Gänsehaut-Balladen zeigen sie auch ihre tiefe emotionale Seite. Abgerundet wird das musikalische Erlebnis bei den Hollerstauden auch gern noch durch eine wohlige Portion Heimatgefühl.