• iLOVE Wunschbox

    Dein Wunschtitel in 15 Minuten

  • Anders ist gut!

    Schlagerstar Michelle veröffentlicht ihr neues Album “Anders ist gut”

  • Goodbye Feuerherz

    Mit "Ich nenn es Liebe" beendet Feuerherz die Karriere

  • Über 2 Millionen Views

    Chris Steger knackt mir seinem Musikvideo "Zefix" 2 Millionen Views auf YouTube

  • So wie du so ist keine...

    Tim Peters neue Single "So wie du" ist ein Hit des modernen Schlagers

  • Damiano Maiolini

    Vielversprechender Newcomer von "The Voice Of Germany"

  • Johannes Oerding

    Johannes Oerding

    "Ungeschminkt" - Dieser Song ist ein Liebesbrief, der sich wie von selbst geschrieben hat


Anna-Maria Zimmermann "Das Beste von Anna"
26.10.2020 15:00

Anna-Maria Zimmermann beweist mit ihrem Album "Das Beste von Anna", dass sie eine Partymaus ist

© Foto: Anna-Maria Zimmermann

Einfach Anna! Mit diesen zwei Worten betrat eine vielversprechende, junge Künstlerin vor zehn Jahren erstmals mit ihrem gleichnamigen Debütalbum die ganz große Bühne – voller Träume, frischem Wind und einer ansteckend positiven Ausstrahlung im Gepäck, die sich Lust aufs Leben nennt.

Das Beste von Anna! Mit diesen vier Worten bereitet eben jene Anna-Maria Zimmermann ihren vielen Fans zehn Jahre später ein persönliches Geschenk – in Form ihres ersten Best-of-Albums, das passenderweise den Titel „Das Beste von Anna!“ (VÖ: 23.10.2020) trägt. Zwischen diesem unvergesslichen Karriere-Startschuss und heute liegt ein ganzes Jahrzehnt, in dem sich die längst gestandene Musikerin in Sachen Facettenreichtum und Lebenserfahrung weiterentwickelt hat – alles andere blieb jedoch unverändert. Kurzum: In „Das Beste von Anna!“ steckt nach wie vor 100 Prozent „Einfach Anna!“.

Hört man sich die 23 Songs ihres Longplayers an, kommt man mit einem Menschen in Berührung, der sich treu geblieben ist und sich all die schönen, lebensbejahenden Eigenschaften bewahrt hat, in die sich die Fans einst verliebt hatten. Anna-Maria`s musikalische Heimat ist und bleibt das Party-Schlager-Segment, welches sie nach wie vor als Live-Künstlerin auf der Bühne mit großer Hingabe bedient. „Auch wenn wir uns alle über die Jahre ein bisschen verändern: Ich bin so, wie ich bin. Ich bin einfach Anna“, stellt die 31-Jährige mit Blick auf ihr neues Werk fest. Ein Album, das gleichermaßen Erinnerungen weckt und zukunftsorientiert daherkommt. Es ist frisch und modern, weil sich Anna-Maria Zimmermann mit ihrem Team die Mühe gemacht hat, sämtlichen großen Hits wie „Wer ist dieser DJ?“, „1.000 Träume weit (Torneró)“ oder „100.000 leuchtende Sterne“ dem Zeitgeist entsprechende Remixe und damit ein neues Gewand zu verpassen.

Es ist innovativ, denn zu „Das Beste von Anna!“ gehört auch das Hier und Jetzt, das sie mit fünf neuen Songs abbildet. Und es ist vielseitig, weil sie die gesamte Bandbreite des Lebens in ihre Musik einfließen lässt. So nimmt sie ihre Zuhörer in ihrer neuen Sommer-Hymne „Willst du mich lieben bis morgens um sieben“ mit in ein pulsierendes Abenteuer, indem sie selbstbestimmt und frei heraus die knisternden Fragen „Willst du mich lieben bis morgens um sieben? Willst du mich lieben die ganze Nacht?“ aufwirft. In „Tausend Farben hat das Glück“ hingegen präsentiert sich Anna auch von ihrer nachdenklichen Seite, wenn sie zugibt, dass „man nicht immer stark sein kann, manchmal tut es auch weh“ – ohne dabei die wichtige Erkenntnis außen vor zu lassen, dass niemand perfekt ist („Deine Schwächen und Macken, deine Ecken und Kanten, stehen dir unglaublich gut“).

Anna-Maria Zimmermann beweist mit diesem Album einmal mehr, dass in ihr auf der einen Seite eine echte „Partymaus“ und auf der anderen Seite eine glückliche und stolze Mama steckt, die sich ihrer Verantwortung bewusst ist. In erster Linie aber ist Anna ein Mensch mit allen Facetten, die sie mit ihrer Musikalität, ihrer Bühnenpräsenz und ihrem Gespür für tanzbare Party-Hits mit Mitsing-Garantie zum Ausdruck bringt. „Das Beste von Anna!“ ist ein besonderes Geschenk an ihre Fans, die sie seit nunmehr zehn Jahren auf ihrem Weg begleiten und in deren Nähe sich die Künstlerin einfach fallen lassen kann. Oder um es mit einem weiteren ihrer neuen Tracks mit dem Titel „Für immer“ auszudrücken: „In deiner Nähe bin ich ich – ich bin der beste Mensch durch dich.“

Diese tiefe Zuneigung beruht auf Gegenseitigkeit, weil Anna-Maria Zimmermann ihren Fans auf Augenhöhe begegnet und die Sprache ihres Publikums spricht. Sie nimmt das omnipräsente Wort „Authentizität“ bewusst nicht in den Mund, um mitzuteilen, dass sie „einfach Anna“ ist ... und bleiben möchte. Es war ihr ausdrücklicher Wunsch, ihren Fans kein klassisches Best-Of, sondern schlicht und einfach „das Beste von Anna“ zu bescheren – und diesen Wunsch hat sie in die Realität umgesetzt. Mit dem Ziel, dass eben dieses Beste von Anna ihre Fans 1.000 Träume weit trägt und ihnen mindestens 100.000 leuchtende Sterne sowie 1.000 Farben des Glücks nach Hause bringt.

Videos, News und Infos im Netz unter:
Website: www.annamariazimmermann.de 
Instagram: www.instagram.com/amz_welt 

Facebook: www.facebook.com/AnnaMariaZimmermannOffiziell 

Tags: release

Weitere News

Mit dem Titel "Wenn Herzen auseinander-gehen" verabschieden sich Feuerherz

© Foto: Anelia Janeva

Es heißt, man soll gehen, wenn es am schönsten ist – aber keiner spricht darüber, wie weh das tun kann. Seit 2015 haben FEUERHERZ für die stärksten Gefühle immer den richtigen Song – so auch jetzt, wenn sie sich als Band von uns verabschieden. 

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Moderne Deutsch-Pop-Musik mit einem Touch Schlager stammt aus der Feder vom Ex-Teilnehmer "The Voice Of Germany" Damiano Maiolini

© Foto: Damiano Maiolini / Thomas B. Photography

So stand er auf der großen Bühne bei den Blind Auditions von "The Voice Of Germany": Lässig im weißen Shirt mit schwarzer Jeans, offenem Militär-Hemd und Cappi. Konzentriert und mit geschlossenen Augen performte der Oberndorfer mit viel Gefühl den Titel "You Are The Reason" von Calum Scott. Überzeugend drehten sich Mark Forster und Patrick Kelly um. 

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Ireen Sheer “ Ich würd so gern noch einmal“ ab 20.11.2020 überall als Download erhältlich

© Foto: Stephan Pick

Mit selbstbewusster Leichtigkeit wandelt Ireen Sheer durch ihre neue Single „Ich würd so gerne noch einmal“. Die taktvolle Frequenz der einzelnen Harmonien verschmilzt unkonventionell mit der dominierenden Stimme Ireen Sheers.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Vincent Gross „Ich schenk Dir mein Herz (Discofox-Remix)“ – ein weiterer Hit aus dem kommenden Album „Hautnah“

© Foto: Jörg Kressig

„Ich schenk Dir mein Herz – mehr hab ich nicht“ – mit dieser Zeile hat Vincent Gross nicht nur den Grundstein für einen weiteren Hit auf seinem kommenden Album „Hautnah“ gelegt, sondern auch eine der schönsten Liebes-Aussagen zu Papier gebracht, die man überhaupt machen kann. 

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

"Splitter aus Glück" von Daniela Alfinito ist die neue persönliche Glücksformel im Schlagergewand

© Foto: Kerstin Joensson

Manchmal ist das Leben ein einziger Scherbenhaufen, ein Durcheinander aus Unzufriedenheit, Freude, Sorge, Verliebtheit, Lachen und Veränderung. Gerade in schwierigen Zeiten kann Musik helfen, Schönes für sich zu entdecken. Und auf dem Weg ins Glück über Scherben zu geh’n, braucht nicht schmerzvoll zu sein. „Ein Splitter aus Glück ist Besser als gar nichts“, ist Daniela Alfinitos Glücksformel.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

"Unter einem Himmel" ist ein gloreiches Werk für Herz und Seele von Jay Alexander und Kathy Kelly

© Foto: Simone Haith

Durch stimmliche Unität, herausragende Kompositionen und eine ausgewogene und komplexe Balance bei der Songauswahl brilliert das Album von Star-Tenor Jay Alexander und Ausnahmemusikerin Kathy Kelly. „Unter einem Himmel“ ist empfindsame Wahrhaftigkeit, leidenschaftliche Hingabe im Einklang mit starken orchestralen, aber auch herausragenden epischen Sequenzen. Jeder Song ist mit sehr präziser musikalischer Leuchtkraft und einer wundervollen eigenen Dynamik ausgestattet.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Eloy de Jong verbreitet mit seiner Ballade "In den Sternen" Gänsehaut-Stimmung

© Foto: German Popp

Eloy de Jong zeigt mit der bewegenden Ballade "In den Sternen", mit welch einer großartigen gefühlvollen Stimme er für Gänsehaut sorgen kann. Und noch mehr: Der Titel ist sein Lieblings-Song! Der "Caught in the Act - Sänger" hat auch einen geliebten Menschen verloren. "Ich bin der Meinung, dass wenn wir über sie sprechen oder an sie denken, sie nicht wirklich weg sind," schreibt Eloy in einem Instagram-Post. So will er mit seinem neuen Titel "In den Sternen" die Lieben gedenken und verkörpert einen neuen Funken "Hoffnung".

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Johannes Oerdings sechstes Studio-Album "Konturen" meldete nach nur 12 Wochen Gold-Status

©Foto: Chris Gonz

„Dieser Song ist ein Liebesbrief,der sich wie von selbst geschrieben hat.“

JOHANNES OERDINGs sechstes Studio-Album KONTUREN meldete nur 12 Wochen nach dem Release Ende 2019 Gold und war das erste #1-Album seiner gesamten Karriere. Selbst für einen gestandenen Musiker wie Oerding muss es ein Triumph sein, wenn ausgerechnet das Album, das er selbst als „großen Schritt“ bezeichnet und bei dem er einiges riskiert hat, seine No.1-Premiere wird.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Komponist und Musiker Mirco Clapier veröffentlicht sein Herzensprojekt „La Pandemia“

© Foto: Mirco Clapier / Fotoscheune

„La Pandemia“ ist wohl eine Symphonie die Geschichte schreibt. Das Jahr 2020 wird aufgrund der Corona-Pandemie unvergessen bleiben und ist eine emotionale Herausforderung für Gesellschaft und Wirtschaft. Komponist und Musiker Mirco Clapier hat seine Gedanken und Gefühle zur Pandemie auf ein Blatt Papier niedergeschrieben und komponierte erstmals gekonnt eine Symphonie mit 4 großen Sätzen. Ein orchestrales Klangbild, das die Zerrissenheit der Gesellschaft von Adagio bis Allegro widerspiegelt.

Weiterlesen »