• Klimaschutzprojekte

    Erste klimaneutrale Radio weltweit

  • iLOVE Wunschbox

    Dein Wunschtitel in 15 Minuten

  • Girl aus'm Pott

    Tim Peters crushed die Schlagerwelt

  • Goodbye Feuerherz

    Mit "Ich nenn es Liebe" beendet Feuerherz die Karriere

  • Top Interview

    Mirco Clapier spricht mit Erdogan Atalay und Pia Stutzenstein über die neuen Folgen von "Alarm für Cobra 11"

  • Top Interview

    Mirco Clapier spricht mit den neuen Jurymitgliedern der 14. Staffel "Das Supertalent"

  • ZUHAUSE

    Die wohl emotionalste Musikvideo 2020

29.04.2020 22:22

BRUNNER & BRUNNER - ZWEI BRÜDER, ZWEI MUSIKER, DIE GESCHICHTE GESCHRIEBEN HABEN

© Foto: imago / Christian Schroedter

Zwei Brüder - Zwei Musiker - Zwei Stars die Geschichte geschrieben haben. Jogl und Charly Brunner waren jahrzehntelang auf Erfolgskurs. Sie waren so weit oben am Schlagerhimmel, wovon so manch ein Star nur träumen kann oder das Management Tag und Nacht arbeiten muss, um nur ansatzweise dem nahe zu kommen. Was machte diese zwei Brüder so erfolgreich?

Hinweis: Mit Exklusiv-Verlosung im Anschluss!

Sie gewannen immer die ZDF-Hitparade, verkauften Millionen Tonträger, erhielten Auszeichnungen wie "Die goldene Stimmgabel" oder den "Amadeus Award", aber trotzdem beendeten die zwei Brüder 2010 ihre Erfolgsgeschichte mit ihrer großen Abschieds-Tournee. In allen Medien war zu lesen: "Wir haben uns als Brüder verloren!" Bekanntlich hat jeder Beruf seine Schattenseiten. Manchmal geht der eine oder andere mit Magenschmerzen in die Arbeit, dennoch muss man manchmal die Zähne zusammenbeißen. Dies schien bei Brunner & Brunner nicht mehr möglich zu sein. Das Management, Plattenfirmen und vor allem die Fans konnten die Entscheidung nicht fassen. Mussten sich die zwei Österreicher vielleicht neu erfinden? Man weiß nie, was in einem Menschen alles vor sich geht. Akzeptanz und Respekt sollten hier an erster Stelle stehen. So schwer die Entscheidung der Trennung auch für die zwei war, desto wehmütiger war das letzte Jahr der gemeinsamen Auftritte. Je näher Jogl Brunner dem Enddatum entgegentrat, umso wehmütiger wurde es für ihn. So sagte er bei Florian Silbereisen: "Es tut doch langsam weh!"

Wie alles begann

Brunner & Brunner trugen ursprünglich den Bandnamen "Happy" und wurden 1991 vom zuständigen A&R-Manager ihrer Plattenfirma zu "Brunner & Brunner" umgetauft. Unter diesem Künstlernamen, oder sagen wir besser „Marke“, kam der Erfolg ins Haus. Mögen die Menschen da draußen vielleicht lieber die Persönlichkeit mit Namen, anstatt einen englischen Titel wie "Happy"? Auf jeden Fall war es die "Sternstunde des Herrn", wie es die zwei heute bezeichnen. Mit der Single "Weil dein Herz dich verrät" (1991) und den angeknüpften Alben "Darum lieb ich dich" (1993) und "Im Namen der Liebe" (1994), gelang Brunner & Brunner der Sprung in die Top20 der deutschen Album-Charts. Jogl und Charly waren auch als Komponist und Texter eigenständig oder einfacher gesagt: Vollblutmusiker! Die Musik war einzigartig, das Klangbild modern und die Produktionen königlich. Unter ihrem richtigen Familiennamen waren Johann und Karl Brunner auch als Komponisten für andere Künstler tätig. 1994 komponierten sie für Petra Frey den österreichischen Eurovisionsbeitrag "Für den Frieden der Welt".


Brunner & Brunner (link: Jogl, rechts: Charly Brunner) bei einem ihrer letzten Auftritte im Fernsehen, Das Herbstfest der Volksmusik, ARD. 
© Foto: imago / Star-Media


Sie hatten schon immer tiefgründige Texte und zugleich ein Gespür für erfolgreiche Melodien. Vielmehr war es die Authentizität ihrer Musik. Jogl Brunner ist ein begnadigter Musiker und Komponist. Charly ist ein Genius im Texten. Auch ihre Stimmen waren unterschiedlich und ergänzten sich nicht nur in der Musik, vielmehr war es die Energie der Stimmklangfarben, welche die Message jedes einzelnen Titels transportieren konnte. 1996 wechselten Brunner & Brunner vom österreichischen Independent-Label "Koch Music" zur international ausgerichteten Ariola (Sony Music); dazumal Teil der Bertelsmann-Tochter BMG Music Publishing. In der Werkphase bei Ariola fällt die erfolgreichste Zeit des Duos.

Das 1996 veröffentlichte Album "Leben" landete auf Platz 1 der österreichischen Album-Charts. Das Lied "Wir sind alle über 40", ist ihr bis heute wohl bekanntester Titel.


Jogl (links) und Charly Brunner (rechts) live bei der Schlagernacht auf Schalke in der Arena Gelsenkirchen.
© Foto: imago / Sven Simon


Im letzten Brunner & Brunner Jahr wechselten die Brüder zum Label Universal Music (Electrola) und veröffentlichten am 13.03.2009 das fünfzehnte und bis dato letzte Studio-Album, das den Namen "In den Himmel und zurück" trägt. Als ihr TV-Auftritt beim Musikantenstadl anstand, verkündete das Schlager-Duo Anfang 2010 die Beendigung ihrer Karriere. Im Rahmen einer ausgedehnten Abschiedstournee beendeten Johann und Karl Brunner ihren gemeinsamen musikalischen Weg als "Brüder". Das letzte Jahr war wohl eines der schwersten für die zwei, denn je näher das Ende rückte, umso mehr Wehmut kam auf. Auch wenn Jogl Brunner nicht mehr weiter machen wollte, so musste auch er sich mit seinen inneren Gefühlen auseinandersetzen. Die Fans waren schockiert und traurig. Wirklich verstehen konnte es niemand. Ist das vielleicht egoistisch? Die Tränen sind bis heute nicht im Winde verweht. Es gibt noch immer Brunner & Brunner Fangruppen auf Facebook, die tag-täglich ihre Erinnerungen und YouToube-Videos teilen.

Nach dem Aus von Brunner & Brunner starteten die Brüder ihre eigenen Wege als Solokünstler. Zuerst startete Charly Brunner am 18.11.2011 mit seiner ersten Solo-Single "Was immer du tust", die über Ariola veröffentlicht wurde. Am 02.03.2012 folgte das Debüt-Album "Ich glaub' an die Liebe", allerdings blieb er Erfolg aus. Brunner und Brunner waren im Herzen eine Einheit, eine Seele. Es war etwas zerbrochen: Die Energie der Musik! Bis heute konnten die Brüder nicht mehr an ihre Erfolge von Brunner & Brunner anknüpfen. In einem Gespräch mit Jogl Brunner hieß es: "Damit haben wir nie gerechnet, dass es so zusammen brechen würde." Aber nicht alle Fans wollten sich teilen, zumal Jogl Brunner fünf Jahre von der Bildfläche verschwunden war. Wir von der Redaktion können nur spekulieren und behaupten: Hätten beide gleichzeitig nach der Trennung weiter gemacht, dann wäre der Erfolg geblieben. Vielleicht einmal im Jahr ein kleines Konzert zusammen und die Fans wären auf eine andere Art und Weise vereint gewesen.  


Simone (links) und Charly Brunner (rechts) während der Aufzeichnung der MDR Fernsehshow "Die Silvester Schlagerparty" im Eventpalast Leipzig.
© Foto: imago / Star-Media


Es fehlte eine Hälfte, denn jeder trug etwas Besonders zur Musik bei. Charly Brunner mit seiner warmen und tiefen Stimme und Jogl Brunner mit seiner hohen, ehr poppigen Stimmgewalt, waren zwei Komponenten, die man nicht ausgleichen konnte. Zwar formierte sich Charly Brunner 2013 mit der Schlagersängerin und heutigen Lebensgefährtin Simone Stelzer zu "Brunner & Stelzer", allerdings konnte die Frauenstimme diese Brunner-Magie nicht ersetzen. Die Fans waren gezwungen, bei Null anzufangen.

Der Künstlername wurde zwischenzeitlich noch einmal zu "Charly Brunner & Simone" geändert. 2018 wechselten sie zum Label Telamo und veröffentlichten das Album "Wahre Liebe" unter dem neunen Künstlernamen "Simone & Charly Brunner". Das schien die Geburtsstunde des Herrn zu sein. Die Erfolgsmeldung kam gleich zum Wochenbeginn: Simone und Charly Brunner schießen mit ihrem Album "Wahre Liebe" von 0 auf Platz 12 der Deutschen Albumcharts. Ein Neuanfang war gemacht und der vorherige Duo-Name "Charly Brunner & Simone" vergessen.


Jogl Brunner beim Neue Welle Branchenevent von Universal Music / Electrola in der Freiheizhalle München.
© Foto: imago / P. Schönberger


2015 kam endlich Jogl Brunner zurück und präsentierte am 13.03.2015 sein erstes Album "Lebenslust". Mit dem Label "Electrola" startete die zweite Brunner-Hälfte seine Solokarriere als "Jogl Brunner". Er trat in zahlreichen TV-Musiksendungen auf, veranstaltete seine Album-Tournee, allerdings waren die Wunden zu spüren. Brunner & Brunner füllten die deutschen Stadthallen bis auf den letzten Platz. Als Solokünstler schaffte es Jogl Brunner vielleicht, 200-300 Gäste in die Konzertsäle zu locken. Auch das zweite Studio-Album "Lebensbilder" brachten leider nicht den Erfolg.

Sehnsucht in mir

Der Sehnsucht der Schlagerfans und Medien ist groß, denn alle wollen die zwei Brüder aus der Steiermark vereint auf der Bühne sehen. Wollen auch Jogl und Charly Brunner nicht wieder die Magie spüren, die sie doch als Brüder mit ihrer eigenen, persönlichen Musik versprühten? Was allen bleibt sind die Erinnerungen an eine unvergesslichen Zeit und etwas "Sehnsucht in mir".

Exklusive Verlosung - Eine Hommage an Brunner & Brunner

© Foto im Layout: imago / Christian Schroedter

Wir verlosen exklusiv das Brunner & Brunner Paket:

  • DVD, Die Große Abschiedstournee - Brunner & Brunner
  • CD-Album, Wahre Liebe - Simone & Charly Brunner
  • CD-Album, Lebensbilder - Jogl Brunner

Teilnahmebedingungen:
Löse jetzt die Schlagerfrage zu Brunner & Brunner und fülle das Teilnahmeformular aus (öffnet sich automatisch). Unter allen Einsendungen entscheidet unser Zufallsgenerator und mit etwas Glück, bist du vielleicht der glückliche Gewinner dieses Fan-Paketes. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt und auf unserer Homepage und Facebook Seite mit Kürzel (z. B. J. Müller a. München) bekannt gegeben. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein. Einsendeschluss ist Freitag, 08.05.2020, 00:00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten werden nach Auslieferung alle gelöscht.



Aktuelle Künstlerseiten der Brüder Brunner & Brunner:

Jogl Brunner: www.jogl-brunner.com

Simone & Charly Brunner: www.simone-charlybrunner.com

Tags: musik

Weitere News

Daniel Sommer: "Auch wenn alles sich verändert, weiß ich wenn eines immer bleibt, dann hier Zuhause!"

Daniel Sommers zweite Single-Veröffentlichung "Zuhause" spricht Bände. Heute ist es endlich soweit. Wie lange wartete der Newcomer am Schlagerhimmel auf die Veröffentlichung seines Musikvideos. Die Nervosität sollte vielleicht ein Zeichen sein, denn mit diesem Musikvideo zeigt Daniel Sommer gekonnt, dass er mehr ist als ein Schlagersänger.

Weiterlesen »

Das italienische Gesangstalent Pietro Basile macht aus dem Titel "Canto Per Te" von DJ Herzbeat einen Hit-Giganten

© Foto: Pietro Basile

Renommierte DJ's schmieden Dance-Grooves zum Tanzen und Feiern. So auch DJ Herzbeat, der über Universal Music sein Debüt-Album "Dancefieber" veröffentlichte. Seine Titel werden von zahlreichen Stars und Newcomern aus der Schlager- und deutschen Pop-Musikbranche gesungen. Nun greift das Team Herzbeat zum italienischen Stimmenwunder Pietro Basile, der den Titel "Canto Per Te" performt und daraus einen Hit-Giganten macht.

Weiterlesen »

Tags: release

Vivien Gold tanzt auf dem Weg zum Album "Gedankenkarussell" mit André Stade im "Neonlicht"

© Foto: Vivien Gold

Ihre erste Single „Mach die Musik ganz laut“ hat alle überzeugt. Mit vier großen TV-Sendungen, Nummer 1-Platzierungen im öffentlichen und privaten Hörfunk und dem Erobern der Top-5 von Deutschlands aussagekräftigsten Diskotheken-Charts "dj-hitparade" und "dj-hitparade - in the mix“ konnte VIVIEN GOLD einen wahren Achtungserfolg landen.

Weiterlesen »

Tags: release

Auf die guten alten Zeiten: Alex Engel will wieder frei sein

© Foto: Alex Engel

Als der Sänger Alex Engel im März 2020 einen Freund fragte, wo er denn besser den potentiellen Lockdown verbringe solle, auf Mallorca oder in Deutschland, antwortete der: „Deutschland! Bessere Krankenversorgung und Arbeitslosengeld“.

Weiterlesen »

Tags: release

Lasst uns den charismatischen Sänger "Florian Timm" neu aufleben: Ich lieb dich sowieso!

© Foto: Florian Timm

2017 erfüllte sich für Florian Timm ein großer Traum: Er unterschreibt seinen ersten Vertrag bei dem Plattenlabel Telamo in München. Gemeinsam veröffentlichten sie die Titel "Sommer unseres Lebens" und "Ich lieb dich sowieso". Auch sang der Newcomer mit Anne-Maria Zimmermann den Duett-Titel "Konfetti", aus dem Album "Das Beste von Anna". Die zwei Sänger lernten sich im Paderborner Tonstudio "Atlaswerk" kennen.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Mit der neuen Single "Mein Ankerherz" zeigt sich Fernando Express ganz romantisch

© Foto: German Popp

Nach Sonne, Strand und Meer geht das singende Reisebüro mit einer Herzensangelegenheit vor Anker. In einer besonderen Zeit braucht es auch besondere Botschaften. Der Fernando Express segelt mit dem Ankerherz nun auf dem Meer der postiver Stimmung, voller Hoffnung, Vertrauen, Zuversicht und bedingungsloser Liebe.

Weiterlesen »

Tags: release

„Unser bester Sommer“ ist Norman Langens kraftvolle musikalische Antwort auf die bevorstehende Herbstzeit

© Foto: Robin Böttcher

Die Single wartet mit exzeptionellen Überraschungsmomenten auf und zeigt eine weitere Seite von Norman Langens verschiedenartigem Repertoire. Norman Langen spielt auf fantastische Weise mit einer wunderbaren Lautmalerei der unbeschwerten Momente und erzeugt dadurch eine Magie der Erinnerungen.

Weiterlesen »

Tags: release

Schlagersängerin und Saxophonistin Gina Brese veröffentlicht ihre erste eigene Schlager-Single „Sei still und tanz“.

© Foto: Gina Brese

Die Newcomerin beeindruckt mit Ihren klaren, mitreißenden und charismatischen Auftritten auf der Bühne: moderner Pop- Schlager mit starkem Inhalt, emotionalen Erfahrungen und energievollen Beats.

Weiterlesen »

Tags: release

Ankommen, Wohlfühlen, Geborgenheit: Daniel Sommer trifft mit seiner neuen Single "Zuhause" mitten ins Herz

© Foto: Jan-Philipp Behr / Daniel Sommer auf Mallorca

Daniel Sommer ist Straßenmusiker, der mit seiner Debüt-Single "Herz auf Unendlich" die Herzen der Schlagerwelt erobert. Authentisch und echt, mit Charm und Hand aufs Herz, bezeichnet der Sonnyboy aus NRW seine eigene komponierte Musik. Nun besingt er zum Start in den Herbst das wohl emotionalste Thema: Das Gefühl, endlich nach Hause zu kommen. 

Weiterlesen »