21.06.2020 18:18

Die MusikApostel veröffentlichen zu ihrem 10 Jährigen Jubiläum „Das Beste“ inklusive 15 neuer Hits!

© Foto: Tatiana Kurda

“Jahrelang galten sie in Deutschland als ein Geheimtipp: DIE MUSIKAPOSTEL. Ein Name, der bei vielen DJs erstmal für Schmunzeln sorgte. Dann aber für umso mehr Erstaunen. Als ich sie – für die Branche eben überwiegend unbekannt – auf die große Show-Bühne unserer Events von www.dj-hitparade.de stellte.

Vor vielen Fachleuten. ‘Die sind ja richtig sympathisch’. Und: ‘Die Musik ist wirklich gut zum Abtanzen.’ So die Reaktionen. Die Jungs kamen an und haben ihre Chance genutzt. Was man wirklich loben muss. Denn inzwischen sind sie nicht nur würdige Austria-Vertreter der Charts unseres Schwester-Portals von www.dj-hitparade.at, sondern konnten auch auf bundesdeutschen Tanzflächen viele Fans für sich gewinnen. Von denen es – das wäre mein aktueller Tipp – bald noch eine Menge mehr geben wird.” – Uwe Hübner




Treffender als Uwe Hübner, Erfinder und “Kopf” der “dj-hitparade”, kann man das Phänomen “MusikApostel” nicht beschreiben beziehungsweise analysieren. Den Band-Slogan „Schlager ist unsere Mission“ kann man ebenso unterstreichen wie die Auszeichnung “Die neuen Diskotheken-Könige”, denn als ebensolche wurden Stefan Fehlbar (Keyboards, Akkordeon, Komponist, Bandleader), Thomas Strizek (Leadsänger, Gitarre, Steirische, Moderation) und Manuel Moser (Leadsänger, E-Bass, Gitarre, Trompete und Moderation) Ende März vergangenen Jahres mit dem “smago! Award Österreich & Südtirol” bedacht.

Doch auch außerhalb der Diskotheken-Szene versammeln die MusikApostel mehr und mehr Jünger um sich. So landeten sie Anfang diesen Jahres im Duett mit der österreichischen Sängerin Allessa mit “Ich bin, wer ich sein will” einen veritablen Radio-Hit, der es bis auf Platz 4 der Radio Charts “Deutschland Konservativ Pop” schaffte.

Am 07.08.2020 veröffentlichen die MusikApostel unter dem Titel “Das Beste” eine mit 40 Titeln prall gefüllte Doppel-CD – inklusive 15 brandneuer Titel.



Hierbei handelt es sich um eine tolle Mischung aus Eigenkompositionen sowie Cover Songs. Alle Titel wurden neu produziert und – mit der jetzigen Formation – auch neu eingesungen. Und das alles im gewohnten, bewährten, typischen MusikApostel Sound, der selbst müdeste Lebensgeister weckt und dauerhaft munter macht.

Parallel dazu erscheint (via Shop24Direct) auch eine 4-CD Box-Edition (mit sage und schreibe 80 Songs).

Mit “Ewig” haben die MusikApostel bereits das nächste heiße Hit-Eisen in der Pipeline. Lieder wie “Ein bisschen Ti amo”, “Heute spiele ich ein Lied für dich”, “Liebe in 4-D” oder “Hoch und sternenweit” gehen sofort in die Beine und ins Blut. Und mit “Küss mich tot” treten Stefan, Thomas und Manuel den Beweis an, dass es auch bei (Musik-)Aposteln bisweilen gerne auch mal etwas stürmischer zur Sache gehen kann, ganz “unheilig” sozusagen.

Mit “Update der Liebe” kredenzen die MusikApostel ihren Fans aber auch einen Schunkelwalzer par excellence. Auch “Tausendmal so schön” oder “Bella Rosa” sind hiezu bestens geeignet. Mit “Was wär ich ohne dich”, “In dein Herz gezielt” und “Für Liebe hat es nie gereicht” haben es sogar drei astreine Balladen mit auf das Album geschafft. Und aus Elvis Presley’s “Love Me Tender” haben die MusikApostel keck “Sag noch mal Ti amo” gemacht.

Selbstverständlich dürfen die großen MusikApostel Hits wie “Wahre Liebe”, „Kristina“ oder “Der Einzige” nicht fehlen.

Ihren Bandnamen erklären die MusikApostel – augenzwinkernd – damit, dass sie mit himmlischer Begabung gesegnet sind …

Das  Album “Das Beste” von den MusikAposteln ist ab 07.08.2020 erhältlich.

Weitere News

Sänger und Produzent Tim Peters covert Bausa-Hit "Was du Liebe nennst" im ZDF-Fernsehgarten

© Foto: ZDF und Ralph Orlowski

Alles begann mit einem kurzen Clip auf seinen Social Media Kanälen. Dort postet Tim Peters immer wieder mal spannende „Makeovers“ – zu Deutsch: Totalverwandlungen - und macht aus deutschen HipHop und Rap-Songs in wenigen Schritten einen Popsong. Nachdem Tim Peters den BAUSA-Hit „Was Du Liebe nennst“ als energiegeladene charmante Schlager-Pop-Version in einem kurzen Clip vorgestellt hatte, wurde sein Postfach mit Nachrichten geflutet und die positiven Kommentare kamen im Sekundentakt.

Weiterlesen »

Nadine Ellrich und Julian Fiege bilden das neue Schlager-Duo "Neonlicht" nach dem Sieg beim ZDF-Fernsehgarten

© Foto: Lars May

Nadine Ellrich (23) und Julian Fiege (26). So heißen die zwei Mitglieder des neuen Schlager-Duos NEONLICHT. Zwei Gesangstalente, die in Zukunft Seite an Seite auf der Bühne stehen werden und tief im Herzen wissen, dass sie – wie auch aus dem Titel ihrer ersten gemeinsamen Single hervorgeht – eigentlich mehr als zwei sind. Denn: Die beiden Musiker sind ab sofort Teil der großen Schlager-Familie, ausgestattet mit einem Plattenvertrag beim Sony-Music-Label Ariola und gefördert von Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, der als Pate und Initiator fungieren wird. „Wir sind nie allein, und wir leben uns'ren Traum“, singen Nadine und Julian im Refrain von „Wir sind mehr als zwei“ (VÖ: 10.09.2021) - ein energiegeladener Song, der aus der Schmiede des Erfolgsproduzenten Christian Geller (u.a. Giovanni Zarrella, No Angels, David Hasselhoff) stammt.

Weiterlesen »

Dieter Bohlen dankt ab und DSDS feiert Sonne, Meer und la dolce vita mit den Top 25 Kandidaten in Italien

© Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Ciao, bella Italia: Die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, die Anfang 2022 bei RTL ausgestrahlt wird, führt die besten Sängerinnen und Sänger nach Apulien. Hier starteten diese Woche die Dreharbeiten für den Recall, in dem die Top 25 um die begehrten Plätze für die DSDS-Liveshows kämpfen. Toby Gad: „Ich freu‘ mich wahnsinnig darauf, die Künstler alle wiederzusehen und zu sehen, wie sie sich weiterentwickeln!“

Weiterlesen »

Nach Dieter Bohlen Aus: RTL erfindet "Das Supertalent" mit neuer Jury und neuer Moderation komplett neu

© Fotos: TVNOW / Stefan Gregorowius

Im Herbst 2021 erfindet RTL "Das Supertalent" mit neuer Jury und neuer Moderation komplett neu! Das Supertalent steht vor allem für Spaß für die ganze Familie. Wir möchten inspirierende und positive Unterhaltung für alle bieten. Die Zuschauerinnen und Zuschauer und die Talente auf der großen Bühne dürfen sich auf ein außergewöhnliches Jury-Team mit Emotionen, Humor und vielen Überraschungen freuen.

Weiterlesen »

Ein italienisch liebevolles Temperament: Rosanna Rocci singt gemeinsam mit ihrem Sohn Luca "Io canto per te"

© Foto: Rosonna Rocci 

Es ist eine Weltpremiere für das Münchner Schlagerlabel Telamo - Rosanna Rocci und Sohn Luca singen erstmalig gemeinsam das Duett "Io canto per te" und bringen die Schlagerherzen zum schmelzen. Es ist eine geballte Ladung mit italienischem Charme und einem liebevollen Temperament, dass die Mutter-Sohn-Beziehung gefühlvoll widerspiegelt. Luca Rocci kann nicht nur singen, sondern sieht zudem unverschämt gut aus, wie man unter den vielen Kommentaren auf Rosannas Facebook-Seite lesen kann. Sohn Luca geht aus der gemeinsamen Ehe mit Schlagerstar Michael Morgan hervor. 

Weiterlesen »

Schlager mit französischen Wurzeln und ganz viel Charme: "Leben & l'amour" von Romy Kirsch

© Foto: René Grodde

Eine umwerfende Stimme, ganz viel Savoir-vivre und immer wieder dieses Herzklopfen: Auf ihrem Debütalbum „Leben & l’amour“ entführt die elsässische Newcomerin Romy Kirsch mit ihren Songs in typisch französische Szenerien, Orte der Liebe, ans Meer, ins Reich der großen Gefühle. Ein bezaubernder Akzent, perfekt auf sie zugeschnittene, extrem facettenreiche Produktionen und Geschichten, die aus ihrer Welt erzählen – alles sehr Französisch, unwiderstehlich und vor allem mitten aus dem Herzen.

Weiterlesen »