Julian David "Feuerfunkenregen"
18.02.2022 11:38

"Feuerfunken-regen" heißt der neue Popschlager Song von Julian David nach zweieinhalb Jahren Pause

© Foto: Imago / mix1

Julian David meldet sich mit einem großen Song zurück: „Feuerfunkenregen“. Zweieinhalb Jahre nach seinem bislang letzten Studioalbum gibt der beliebte Wahl-Berliner und Ex-voXXclub Sänger seinen Fans damit einen ersten Vorgeschmack auf das, woran er mit seinen neuen Produzenten Serhat Sakin und Christoph Papendieck seit Monaten arbeitet. Gewohnt stark im Ausdruck und gefühlvoll im Gesang: So präsentiert sich Julian David im Frühjahr 2022. 

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

Seine Musik ist hoffnungsvoll und nachdenklich, fröhlich und bedacht zugleich. Die emotionalen Extreme, die wir alle kennen, bewegen auch Julian. Auch bei ihm sind die letzten Monate nicht spurlos vorbeigezogen. Der Sänger & Entertainer musste sich, wie so viele andere Menschen, der Ausnahmesituation der Pandemie stellen und durfte das nicht mehr leben, was sein Leben so erfüllt. Aber er ließ den Kopf nicht hängen und arbeitete mit großer Demut an neuer Musik. Songs, die das unterstreichen, was Julian David als Künstler sowie als Menschen gleichermaßen auszeichnet: Das Leben so zu nehmen, wie es ist.

Bereits in jungen Jahren, als Gründungsmitglied und Gesicht der erfolgreichen Formation „voXXclub“, sorgte Julian David für Schlagzeilen und konnte mehrfach Gold- und Platinauszeichnungen entgegennehmen. Als Solokünstler wird seine Entwicklung nun schon seit Jahren von den Medien mit Anerkennung quittiert. So schaffte er zuletzt mit jeder Single den Sprung in die Top-Platzierungen der Airplay-Charts.

Instagram: https://www.instagram.com/juliandavid.official/Facebook: https://www.facebook.com/juliandavid.official

Kommentare

Du kannst hier gernen einen Kommentar schreiben. Bitte lies dir die Netiquette und Datenschuzerklärung durch, bevor du einen Beitrag schreibst. Achte stets auf Höflichkeit gegenüber anderen Nutzern. 

Noch keine Einträge vorhanden.