• iLOVE Wunschbox

    Dein Wunschtitel in 15 Minuten

  • Happy New Year

    Wir wünschen allen ein gesundes und glückliches neues Jahr 2021

  • Ciao!

    Giovanni Zarrella kündigt sein neues Soloalbum an


  • Maite Kelly im Interview

    Mirco Clapier spricht mit DSDS-Jurorin Maite Kelly am 03.01.2021 um 10:00 Uhr auf deine schlagerwelt®

  • Hallo Neuanfang

    Münchner Sänger Christian Deussen setzt das Jahr 2021 auf Neuanfang

  • Toni Mogens feat. Jiska "Was passiert" - Emotionale Pop-Ballade

    Toni Mogens

    Was passiert, wenn Toni und Jiska aufeinander treffen?

  • "Meine Würmer kotzen!"

    Brunner & Brunner Fan Stefania aus Essen singt Schlager bei DSDS

  • DSDS-Gruselkabinett

    Bei Nikita Hans schaut Maite Kelly weg

02.09.2020 13:50

Feuerherz verabschiedet sich mit neuem Song "Ich nenn es Liebe" nach 5 Jahren Erfolgsgeschichte

© Foto: Robin Böttcher

Es heißt, man soll gehen, wenn es am Schönsten ist – aber kaum einer spricht darüber, wie weh das tut. Seit 2015 haben Feuerherz für die stärksten Gefühle des Lebens immer den richtigen Song gehabt und den haben sie auch jetzt, wenn sich Dominique, Karsten, Matt und Sebastian als Band von ihren Fans verabschieden. 

Mit der im August erscheinenden Single "Ich nenn es Liebe" und dem Album "Verdammt gute Zeit - Das Beste von Feuerherz" verabschiedet sich Deutschlands erfolgreichste Schlagerboy-Band der letzten 5 Jahre von ihrem Publikum.




Schon mit ihrer Debüt-Single "Verdammt guter Tag" stürmten die vier jungen Vollblut-Performer die Bühnen und sicherten sich aus dem Nichts die #1 der Airplay-Charts. Das dazugehörige Album knackte die deutschen Top 40 und läutete ein halbes Jahrzehnt voller Highlights ein: Von 2016 an waren Feuerherz jahrelang Headliner der Toggo Tour, heißbegehrte Gäste im TV, ihre Clips wurden weit über 28 Millionen Mal geklickt und nicht nur ihr größter Hit, In meinen Träumen ist die Hölle los, wird noch lange die #1 der Herzenscharts bleiben. Trotzdem ist 2020 der Moment gekommen, an dem die vier Freunde sich neuen Herausforderungen widmen wollen – teils in der Musik, teils in anderen Bereichen – und die Geschichte von Feuerherz geht mit diesem Album zu Ende. „Es gibt so unglaublich viele Erinnerungen an die letzten Jahre“, blickt Basti zurück. „Diese Band ist wie ein zweites Zuhause geworden. Wir haben zusammen gefeiert, geweint, rumgealbert, hart gearbeitet und gelacht. Keiner von uns wird diese Zeit vergessen, vom ersten bis zum letzten Song.“

Download: https://amzn.to/3lHvsCh

Jeder Track dieses Abschieds-Albums hat eine wichtige Bedeutung für die Jungs, für die Feuerherz immer etwas Besonderes sein wird: „Weil wir mit diesen Songs groß geworden sind und wissen, wem wir das zu verdanken haben. Wir haben unsere größten Hits mit viel Liebe zusammengestellt und ein Best Of mit drei neuen Songs gemacht“, sagt Dominique. Unter den neuen Tracks ist auch der Title "Ich nenn es Liebe", der am 21. August erscheint. Der Titel erinnert an die großen Vorgänger Hits der Band, die sowohl bei den Fans als auch im Radio sehr erfolgreich angekommen sind und das mit diversen Airplay #1 Platzierungen unterstrichen wurde.
„Wir hoffen, dass die Fans genau das spüren, was wir gespürt haben, als wir dieses letzte Album aufgenommen haben – nämlich große Dankbarkeit für alles, was uns mit Feuerherz passiert ist. Auch wenn bei dem einen oder anderen von uns echte Tränen gekullert sind: Es waren wunderschöne Momente für die Ewigkeit.“ – so Karsten.

Weitere News

Nach Autor gefiltert: deine schlagerwelt     Alle Artikel anzeigen

„Hautnah“, die kraftvolle Single zum gleichnamigen Album von Vincent Gross erscheint am 15.01.2021

© Foto: Jörg Kressig

Vincent Gross gibt Vollgas und das nicht nur in den Autokinos, die er in hupende und blinkende Partyzonen verwandelt. Voll auf die Hupe drückt er auch mit „Hautnah“, der kraftvollen aktuellen Single des am 29.01.2021 erscheinenden gleichnamigen Albums.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Mit dem Titel "Wenn Herzen auseinander-gehen" verabschieden sich Feuerherz

© Foto: Anelia Janeva

Es heißt, man soll gehen, wenn es am schönsten ist – aber keiner spricht darüber, wie weh das tun kann. Seit 2015 haben FEUERHERZ für die stärksten Gefühle immer den richtigen Song – so auch jetzt, wenn sie sich als Band von uns verabschieden. 

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Zwei Stimmen treffen in der Ballade "Ob der Himmel weint" aufeinander: Francine Jordi & Glbert

Einfach nur kurz hinhören reicht bei ‚Ob der Himmel weint‘ nicht. Bei kurz hinhören rutscht man vorschnell in die ‚Liebesduett‘-Falle, daher ist dringend zu empfehlen sich auf diese Ballade mit offenen Ohren einzulassen.
‚Ob der Himmel weint‘ ist ein Lebenslied. 

Weiterlesen »

Wir holen die schönsten und angesagtesten Orte aus der ganzen Welt zu uns ins Radio

© Foto: Canmandawe

Moderator Alexander Taucher stellt in der Radiosendung "Die Radioreise" ferne und nahe Ziele vor. Sie bringt Geschichten von und über Menschen, sie dringt in fremde Kulturen und geheimnisvolle Welten ein. Sie ist auf der Suche nach besonderen Erlebnissen. Wir sind rund um den Globus unterwegs mit Mikrofon und offenem Ohr.

Weiterlesen »

Tags: sendung

Michelle Kissling präsentiert klangvoll ihren neuen Schlager Titel "Du bist wieder hier"

© Foto: Michelle Thönen

Sie ist wieder hier bei uns – mit ihrem neusten Titel: Michelle Kissling unterstreicht mit ihrer Single klangvoll, warum sie zu den grössten Schweizer Schlagerhoffnungen gehört. Es ist mo-derner Popschlager – unverblümt und erfrischend in Szene gesetzt.

Weiterlesen »

Tags: release

"Hand in Hand" - So ergreifend klingt der All-Star-Soundtrack zum Fest

© Foto: Telamo (Musikvideo)

Thomas Anders, Ross Antony, Anna-Carina Woitschack, Eloy de Jong, Giovanni Zarrella, LaFee, Vincent Gross und Oli.P veröffentlichen die gemeinsame Weihnachtssingle „Hand In Hand“ am 06. November. Zum Fest der Liebe gibt es in diesem Jahr einen musikalischen Schulterschluss der Extraklasse: Acht der größten Stars der aktuellen Schlagerlandschaft reichen sich die Hand und präsentieren pünktlich zum Beginn der kalten Jahreszeit ihre gemeinsame All-Stars-Single „Hand In Hand“. 

Weiterlesen »

Tags: release

Nach Oktoberfest-Aus wegen Corona: Münchens Wirt Lorenz Stiftl startet die WirtshausWiesn am 19.09.2020

© Foto: dEERbrands München

München ohne Wiesn? Erstmals seit Ende des zweiten Weltkrieges gibt es aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie kein Münchner Oktoberfest 2020. Für viele ein Kulturschock. So bedauert auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: "Das Risiko für die Menschen ist zu hoch, um die Wiesn 2020 stattfinden zu lassen (...) Mit Corona zu leben, heißt vorsichtig zu leben (...)" 

Weiterlesen »

Tags: wirtschaft