Giovanni Zarrella - Basta! Basta!
19.06.2021 12:52

Giovanni Zarrella serviert seine neue Single "Basta! Basta!" aus dem Album "Ciao!" auf einem goldenen Tablett

© Foto: Boris Breuer

Nach dem sensationellen Erfolg seines 3-fach Gold-Debütalbums „La vita è bella“ eroberte Giovanni Zarrella im Frühjahr 2021 mit seinem zweiten Album „CIAO!“ erstmals die Spitze der Charts als Solokünstler und stieg direkt auf Platz 1 der Albumcharts in Deutschland und Österreich sowie auf Platz 2 in der Schweiz ein. In Österreich wurde der Entertainer und Sänger gerade mit einem Platin-Award für „La vita è bella“ ausgezeichnet.

Mit der Single „BASTA! BASTA!“ veröffentlicht Giovanni Zarrella jetzt ein weiteres Highlight aus seinem Erfolgsalbum „CIAO!“: Mit dieser Hommage verneigt sich der Sänger musikalisch vor Helene Fischer und verwandelt ihren unvergessenen Hit „Ich will immer wieder dieses Fieber spür’n“ mit treibenden Beats in einen 100% zeitgenössischen Italo-Dancehit.



Auch für das zweite Soloalbum „CIAO!“ taucht Giovanni Zarrella tief ein in die jüngere deutsche Musikgeschichte und überträgt ausgewählte Pop- und Schlager-Hits, allesamt persönliche Favoriten des 43-Jährigen, mit viel Feingefühl und dem Know-how seines Produzenten Christian Geller (Thomas Anders & Florian Silbereisen, Eloy de Jong,) in die Sprache seines Elternhauses: So klingt Giovannis elektrisierender, 100% ansteckender, authentischer #Italopopnachschlag 2021!


Anfang 2019 unterzeichnete Zarrella einen Plattenvertrag bei 221 Music. Als Vorabauskopplungen zu seinem italienischsprachigen Schlageralbum "La vita è bella" erschienen im März 2019 die Singles "Santa Maria" und "Il più buono". Letzteres ist eine italienische Version des Roland Kaiser-Schlagers "Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben". Als nächste Single folgte "Dammi", eine italienische Version von Wolfgang Petrys "Wahnsinn". Mit der dritten Single-Auskopplung "Senza te" (Ohne dich), einem Duett mit Pietro Lombardi, konnte er sich in Deutschland, Österreich und Schweiz in den Singlecharts platzieren. Das Album erreichte Platz 2 der deutschen Albumcharts und in Österreich und der Schweiz die Top 10. Im November 2019 wurde das Album mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. In den nach Verkäufen erstellten Album-Charts des Jahres 2019 war "La vita è bella" auf Platz 25 vertreten.