05.07.2020 18:50

Halt doch mal die Luft an! - So errinnert sich Alena an ihren ersten Kuss

© Foto: Alena

Über 1.000.000 Streams und Downloads, mehr als 3.500 Radioplays und mit begeisternden Auftritten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ist Alena eine feste Größe der Deutschen Schlagerszene.

Bereits mit ihren temperamentvollen Popschlagern „Ein Teil von deinem Herzen“ und „Im Siebten Kleid“ ersang sich Alena eine große Fangemeinde, jettete in die Verkaufs- und Radio Charts, und trat nicht zuletzt auch erfolgreich bei „Immer Wieder Sonntags“ sowie SWR3 (Oma kocht am besten, Reportage in RegioTV BW).



Jetzt downloaden: https://amzn.to/2ZCwc1j

Jetzt präsentiert sie mit „Halt doch mal die Luft an“ ihre nächste Single. Quasi die Fortsetzung zum „Im siebten Kleid“, wo es um ein erstes Date geht, folgt nun die Annäherung. Viele werden sich beim Anhören an ihren ersten Kuss zurückerinnern. Auf den Leib geschrieben und Komponiert von Stefan Schuchardt, gemeinsam mit keinem geringeren als Gerd Lorenz produziert, steht dem nächsten Hit nichts mehr im Wege.




21 Jahre jung, stimmstark und temperamentvoll – mit Alena schickt sich eine wahrlich
talentierte Künstlerin aus dem Raum Stuttgart an, für frischen Wind in der Schlagerbranche
zu sorgen: „Im siebten Kleid“ heißt ihre zweite Single, nachdem die Newcomerin bereits mit ihrer ersten Single große Erfolge feiern konnte: Über 250 000 Streams und Downloads, mehr als 1000 Radioplays und begeisternde Auftritte – so ersang sich Alena eine große Fangemeinde, jettete in die Verkaufs-und Radio-Charts, und trat nicht zuletzt auch erfolgreich bei „Immer Wieder Sonntags“ auf. Jetzt präsentiert sie ihre brandneue Single „Im siebten Kleid“.

Wurde ihr Erstlingswerk noch vom Stuttgarter Allround-Musiker Torsten Bader produziert so hat sich Alena ihren zweiten Song „Im siebten Kleid“ von keinem geringeren als Willy Klüter auf die Stimmbänder schreiben lassen. Klüter, der Goldene Schallplatten sammelt wie andere Leute Briefmarken, gilt als einer der erfolgreichsten Studiocracks im harten Geschäft der leichten Muse. Er schrieb für Rosanna Rocci, die Kastelruther Spatzen und produzierte zuletzt das Album des PUR-Gründers Roland Bless.



Bei Anna Lena, so Alenas richtiger Name, schlagen zwei Herzen in ihrer Brust. Anna, die
verträumte Romantikerin und Lena, die wilde Draufgängerin. So wie ihr Künstlername ist
auch ihre Musik: Die perfekte Mischung aus beidem.
Am 08.11.2019 veröffentlichte sie nun ihre zweite Single: „Im siebten Kleid“, so der Titel, platzierte sich bereits vor der offiziellen Veröffentlichung in den Deutschen Radiocharts, sowie in den DJ-Charts – für Alena scheint es nur einen Weg zu geben: Steil bergauf!