24.07.2020 22:23

Inka Bause setzt mit ihrem neuen Titel "Weißes Boot" die Segel auf Erfolgskurs

© Foto: Margaretha Olschewski

Seit 3 Jahren beschäftigt sich Inka Bause mit ihren musikalischen Wurzeln. Angefangen hat diese Leidenschaft mit den Vorbereitungen zu Ihrer Tournee „Lebenslieder“. Diese Erfahrung, sich gemeinsam mit ihrem Publikum an Vergangenes zu erinnern, beschreibt sie als „essentiell“.

Daraus ist die Idee für das, im Herbst erscheinende Album „Lebenslieder“ entstanden. Schon die vorab Single daraus „Zeit die nie vergeht“ wurde zu einem Erfolg für Inka. Nun setzt das „Weißes Boot“ die Segel, das in den 70-er Jahren ein großer Hit in Ihrer Heimat gewesen ist. „Wir alle verknüpfen Lieder mit uns wichtigen Ereignissen im Leben, wie eine erste Begegnung, den ersten Kuss, einen Urlaubstag.

Jetzt downloaden: https://amzn.to/30CZ1uQ 

Damit ist die Musik der Schlüssel zu unserer Vergangenheit, die uns niemand nehmen kann. Wer einen Menschen kennen lernen möchte, sollte seine Lieder kennen.“ so Inka. Und so lernen wir, eine der erfolgreichsten Moderatorinnen Deutschlands, wohl am besten als Sängerin „Ihrer“ Lieder kennen.

Weit weg vom Erfolg als Moderatorin der RTL-Show "Bauer sucht Frau" gab es für Inka Bause viele Jahre davor und daneben ein äußerst erfolgreiches Leben als Sängerin. Inka stürmte schon früh als „erster und letzter Teeniestar der DDR“ (BILD) die Hitparaden, sammelte zahlreiche Preise ein und wurde zum Publikumsliebling. Ende der 1980iger Jahre baute sich die erfolgreiche Sängerin als Moderatorin ihr zweites Standbein auf. Als Tochter von Arndt Bause, einer der erfolgreichsten Komponisten der DDR, hat Inka die Musik im Blut. Schon früh erhielt sie Violinen- und Klavierunterricht, studierte später Gesang und machte 1989 ihr Staatsexamen. Inka veröffentlichte mehrere Alben – aber dann beschloss sie, mit dem großen Erfolg als Moderatorin, den Gesang ad acta zu legen.

Doch die Liebe zur Musik ließ Inka Bause nicht los. Zu ihrem 50. Geburtstag erfüllte sie sich einen großen Wunsch: Ein neues Studio-Album und eine Tournee mit eigener Band. Trotz der vielen Gefühlswelten, in die Inka ihre Fans im Album „Mit offenen Armen“ entführt, steht für sie an erster Stelle: „Ob euch nun ein Lied melancholisch oder nachdenklich stimmt, ein anderes euch zum Schmunzeln bringt und einfach in dem Moment etwas glücklicher macht. Vor allem sollen die Songs eines: euch berühren.“



Lieder, die sie ein Leben lang begleitet und berührt haben wird Inka Bause auf ihrer „Lebensbilder“ - Tour im Herbst quer durch Deutschland singen. Sie werden ihre Hits und Songs, Lieder ihrer Idole und von Künstlern, mit denen sie gemeinsam auf der Bühne stand und die sie beeindruckt haben, performen. Die Lebenslieder handeln vom Erwachsenwerden, dem Singen in der DDR, von Lehrjahren zwischen Ost und West, ihrem Leben als Mutter und als erfolgreiche Moderatorin. Inka singt ihr Lieblingslied aus dem Kindergarten, ein Pionierlied aus der Schule und den Song ihrer ersten Liebe. Es ist Inka`s persönlichstes Projekt in 35 Jahren Karriere.

Home: https://inka-bause.de 

Facebook: https://www.facebook.com/Inka-Bause-1752504144842454/