22.09.2021 22:43

Italienisch für talentfreie Anfänger - So klingt der neue Titel "Expresso & Tschianti" von Florian Fesl

© Foto: Florian Fesl

Nachdem sich Florian Fesl nach einer kreativen Schaffenspause erst im Frühjahr mit dem gefeierten Chart-Album „Romeo“ zurückgemeldet hat – geht’s jetzt wieder Schlag auf Schlag: Mit seiner brandneuen Single „Expresso & Tschianti“ schickt der sympathische Sänger aus dem Bayerischen Wald den Spätsommer augenzwinkernd in die Verlängerung.

In seinen Social-Media-Feeds zuletzt auch gerne mal gutgelaunt am Grill zu bewundern, präsentiert Florian Fesl als ausgelassene Spätsommer-Single ein ganz besonderes Schmankerl: Dieses Mal knöpft er sich nämlich Joshs jüngsten Song „Expresso & Tschianti“ vor und interpretiert das herrlich sprachverdrehte Original auf seine ganz eigene Art! Noch tanzbarer - noch schwungvoller - mit einer extra Portion Augenzwinkern!

Gespickt mit so mancher kulinarischen Köstlichkeit, ist der Song nicht nur ein musikalischer Gruß aus der Urlaubsküche, sondern geht auch an alle „Wortspiel-Aggrobaten“ und diejenigen, die es gerne wären. Beim Anhören aber bitte nicht die Augen verdrehen…

„Ist doch egal, wie das heißt – du weißt schon, was ich mein!“

Die Hüften lockert der 34-Jährige gleich zu Beginn mit traditionellen Klängen auf seiner Harmonika und setzt im weiteren Verlauf auf ein lässig-tanzbares Lebensgefühl, welches man nicht nur zwischen Bella Italia und Good Old Germany kennt: treibende Beats und süßliche Treats – wer kann da schon widerstehen?!

„… und ich hab dir Dolcis gekauft - die mit Gelantine“


Jetzt auf Amazon downloaden: https://amzn.to/2XHPF39 

Was im Jahr 2000 gemeinsam mit seinem Cousin als volkstümliches Teenie-Duo begann (u.a. mit Auftritten bei TV Total und dem „Raab der Woche“) nahm 2008 seinen Lauf, als Florian Fesl nach etlichen gefeierten Auftritten in der ARD-„Sommerhitparade“ Publikumsliebling und „Sieger der Herzen“ wurde. 2010 räumte er dann mit seiner damaligen Partnerin Belsy sogar den „Grand Prix der Volksmusik“ ab. Es folgten zahlreiche Tourneen, Live-Auftritte, Chartwochen, Gold-Platten und TV-Shows.

Nach einer Auszeit meldete er sich dann 2019 fulminant zurück: Schon die erste Single „Ich will nur Liebe“ sorgte für Furore – weil Mr. Fesl plötzlich sehr viel reifer und musikalisch deutlich facettenreicher klang. Seither erfolgreich auf der Schnittstelle zwischen zeitgenössischem (Pop-)Schlager und Volkstümlicher Musik unterwegs, vertonte er auf dem jüngsten Album „Romeo“ ganz unterschiedliche Stimmungen – und präsentierte sich dabei auch immer wieder so locker-augenzwinkernd wie jetzt auf der neuen Coversingle „Expresso & Tschianti“. 

Weitere News

Sänger und Produzent Tim Peters covert Bausa-Hit "Was du Liebe nennst" im ZDF-Fernsehgarten

© Foto: ZDF und Ralph Orlowski

Alles begann mit einem kurzen Clip auf seinen Social Media Kanälen. Dort postet Tim Peters immer wieder mal spannende „Makeovers“ – zu Deutsch: Totalverwandlungen - und macht aus deutschen HipHop und Rap-Songs in wenigen Schritten einen Popsong. Nachdem Tim Peters den BAUSA-Hit „Was Du Liebe nennst“ als energiegeladene charmante Schlager-Pop-Version in einem kurzen Clip vorgestellt hatte, wurde sein Postfach mit Nachrichten geflutet und die positiven Kommentare kamen im Sekundentakt.

Weiterlesen »

Nadine Ellrich und Julian Fiege bilden das neue Schlager-Duo "Neonlicht" nach dem Sieg beim ZDF-Fernsehgarten

© Foto: Lars May

Nadine Ellrich (23) und Julian Fiege (26). So heißen die zwei Mitglieder des neuen Schlager-Duos NEONLICHT. Zwei Gesangstalente, die in Zukunft Seite an Seite auf der Bühne stehen werden und tief im Herzen wissen, dass sie – wie auch aus dem Titel ihrer ersten gemeinsamen Single hervorgeht – eigentlich mehr als zwei sind. Denn: Die beiden Musiker sind ab sofort Teil der großen Schlager-Familie, ausgestattet mit einem Plattenvertrag beim Sony-Music-Label Ariola und gefördert von Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, der als Pate und Initiator fungieren wird. „Wir sind nie allein, und wir leben uns'ren Traum“, singen Nadine und Julian im Refrain von „Wir sind mehr als zwei“ (VÖ: 10.09.2021) - ein energiegeladener Song, der aus der Schmiede des Erfolgsproduzenten Christian Geller (u.a. Giovanni Zarrella, No Angels, David Hasselhoff) stammt.

Weiterlesen »

Dieter Bohlen dankt ab und DSDS feiert Sonne, Meer und la dolce vita mit den Top 25 Kandidaten in Italien

© Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Ciao, bella Italia: Die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, die Anfang 2022 bei RTL ausgestrahlt wird, führt die besten Sängerinnen und Sänger nach Apulien. Hier starteten diese Woche die Dreharbeiten für den Recall, in dem die Top 25 um die begehrten Plätze für die DSDS-Liveshows kämpfen. Toby Gad: „Ich freu‘ mich wahnsinnig darauf, die Künstler alle wiederzusehen und zu sehen, wie sie sich weiterentwickeln!“

Weiterlesen »

Nach Dieter Bohlen Aus: RTL erfindet "Das Supertalent" mit neuer Jury und neuer Moderation komplett neu

© Fotos: TVNOW / Stefan Gregorowius

Im Herbst 2021 erfindet RTL "Das Supertalent" mit neuer Jury und neuer Moderation komplett neu! Das Supertalent steht vor allem für Spaß für die ganze Familie. Wir möchten inspirierende und positive Unterhaltung für alle bieten. Die Zuschauerinnen und Zuschauer und die Talente auf der großen Bühne dürfen sich auf ein außergewöhnliches Jury-Team mit Emotionen, Humor und vielen Überraschungen freuen.

Weiterlesen »

Ein italienisch liebevolles Temperament: Rosanna Rocci singt gemeinsam mit ihrem Sohn Luca "Io canto per te"

© Foto: Rosonna Rocci 

Es ist eine Weltpremiere für das Münchner Schlagerlabel Telamo - Rosanna Rocci und Sohn Luca singen erstmalig gemeinsam das Duett "Io canto per te" und bringen die Schlagerherzen zum schmelzen. Es ist eine geballte Ladung mit italienischem Charme und einem liebevollen Temperament, dass die Mutter-Sohn-Beziehung gefühlvoll widerspiegelt. Luca Rocci kann nicht nur singen, sondern sieht zudem unverschämt gut aus, wie man unter den vielen Kommentaren auf Rosannas Facebook-Seite lesen kann. Sohn Luca geht aus der gemeinsamen Ehe mit Schlagerstar Michael Morgan hervor. 

Weiterlesen »

Schlager mit französischen Wurzeln und ganz viel Charme: "Leben & l'amour" von Romy Kirsch

© Foto: René Grodde

Eine umwerfende Stimme, ganz viel Savoir-vivre und immer wieder dieses Herzklopfen: Auf ihrem Debütalbum „Leben & l’amour“ entführt die elsässische Newcomerin Romy Kirsch mit ihren Songs in typisch französische Szenerien, Orte der Liebe, ans Meer, ins Reich der großen Gefühle. Ein bezaubernder Akzent, perfekt auf sie zugeschnittene, extrem facettenreiche Produktionen und Geschichten, die aus ihrer Welt erzählen – alles sehr Französisch, unwiderstehlich und vor allem mitten aus dem Herzen.

Weiterlesen »