22.09.2021 22:43

Italienisch für talentfreie Anfänger - So klingt der neue Titel "Expresso & Tschianti" von Florian Fesl

© Foto: Florian Fesl

Nachdem sich Florian Fesl nach einer kreativen Schaffenspause erst im Frühjahr mit dem gefeierten Chart-Album „Romeo“ zurückgemeldet hat – geht’s jetzt wieder Schlag auf Schlag: Mit seiner brandneuen Single „Expresso & Tschianti“ schickt der sympathische Sänger aus dem Bayerischen Wald den Spätsommer augenzwinkernd in die Verlängerung.

In seinen Social-Media-Feeds zuletzt auch gerne mal gutgelaunt am Grill zu bewundern, präsentiert Florian Fesl als ausgelassene Spätsommer-Single ein ganz besonderes Schmankerl: Dieses Mal knöpft er sich nämlich Joshs jüngsten Song „Expresso & Tschianti“ vor und interpretiert das herrlich sprachverdrehte Original auf seine ganz eigene Art! Noch tanzbarer - noch schwungvoller - mit einer extra Portion Augenzwinkern!

Gespickt mit so mancher kulinarischen Köstlichkeit, ist der Song nicht nur ein musikalischer Gruß aus der Urlaubsküche, sondern geht auch an alle „Wortspiel-Aggrobaten“ und diejenigen, die es gerne wären. Beim Anhören aber bitte nicht die Augen verdrehen…

„Ist doch egal, wie das heißt – du weißt schon, was ich mein!“

Die Hüften lockert der 34-Jährige gleich zu Beginn mit traditionellen Klängen auf seiner Harmonika und setzt im weiteren Verlauf auf ein lässig-tanzbares Lebensgefühl, welches man nicht nur zwischen Bella Italia und Good Old Germany kennt: treibende Beats und süßliche Treats – wer kann da schon widerstehen?!

„… und ich hab dir Dolcis gekauft - die mit Gelantine“


Jetzt auf Amazon downloaden: https://amzn.to/2XHPF39 

Was im Jahr 2000 gemeinsam mit seinem Cousin als volkstümliches Teenie-Duo begann (u.a. mit Auftritten bei TV Total und dem „Raab der Woche“) nahm 2008 seinen Lauf, als Florian Fesl nach etlichen gefeierten Auftritten in der ARD-„Sommerhitparade“ Publikumsliebling und „Sieger der Herzen“ wurde. 2010 räumte er dann mit seiner damaligen Partnerin Belsy sogar den „Grand Prix der Volksmusik“ ab. Es folgten zahlreiche Tourneen, Live-Auftritte, Chartwochen, Gold-Platten und TV-Shows.

Nach einer Auszeit meldete er sich dann 2019 fulminant zurück: Schon die erste Single „Ich will nur Liebe“ sorgte für Furore – weil Mr. Fesl plötzlich sehr viel reifer und musikalisch deutlich facettenreicher klang. Seither erfolgreich auf der Schnittstelle zwischen zeitgenössischem (Pop-)Schlager und Volkstümlicher Musik unterwegs, vertonte er auf dem jüngsten Album „Romeo“ ganz unterschiedliche Stimmungen – und präsentierte sich dabei auch immer wieder so locker-augenzwinkernd wie jetzt auf der neuen Coversingle „Expresso & Tschianti“. 

Weitere News

„Liebe Liebe“ heißt die starke zweite Single von der DSDS-Finalistin Paulina Wagner und setzt ein klares Statement

© Foto: Stefan Pick

Liebe Liebe“ heißt die starke zweite Single von Paulina Wagner und die DSDS- Finalistin beweist mit ihrem Werk, für welche musikalische Richtung ihr Musik-Herz schlägt. Die Sängerin gehört zur neuen Schlagergeneration und setzt mit „Liebe Liebe“ ihr klares Statement. Der Track überzeugt durch seine füllige Dynamik, welche durch die eindrucksvolle stimmliche Interpretation von Paulina Wagner betont in Szene gesetzt wird.

Weiterlesen »

Marie Reim leitet mit ihrer neuen Single "Ich bin so verliebt" eine ganz neue Phase ein

© Foto: Anelia Janeva

Schon seit der Veröffentlichung ihres im vergangenen Jahr erschienenen Debütalbums „14 Phasen“ ist Marie Reim nicht mehr aus der deutschsprachigen Musiklandschaft wegzudenken. Mit ihrem modernen, tanzbaren Mix aus Pop und Schlager konnte Marie Reim bisher über 8 Millionen Audiostreams und mehr als 5 Millionen Views ihrer Videos generieren. Mit ihrer neuen Single „Ich bin so verliebt“ leitet die 21-Jährige nun eine ganz neue Phase ihres Schaffens ein!

Weiterlesen »

Schlager mit französischen Wurzeln und ganz viel Charme: "Leben & l'amour" von Romy Kirsch

© Foto: René Grodde

Eine umwerfende Stimme, ganz viel Savoir-vivre und immer wieder dieses Herzklopfen: Auf ihrem Debütalbum „Leben & l’amour“ entführt die elsässische Newcomerin Romy Kirsch mit ihren Songs in typisch französische Szenerien, Orte der Liebe, ans Meer, ins Reich der großen Gefühle. Ein bezaubernder Akzent, perfekt auf sie zugeschnittene, extrem facettenreiche Produktionen und Geschichten, die aus ihrer Welt erzählen – alles sehr Französisch, unwiderstehlich und vor allem mitten aus dem Herzen.

Weiterlesen »

Jungstar Julian Reim kündigt mit neuer Single "Fühlen wir uns gut an" sein Debütalbum an

© Foto: Mumpi

Es gibt diese magischen Momente im Leben, wenn dieses ganz besondere Knistern zwischen zwei Menschen in der Luft liegt und die Schmetterlinge im Bauch komplett verrücktspielen. Irgendwie unbeschreibliche Augenblicke, die sich einfach nur wahnsinnig schön anfühlen und die am liebsten nie enden sollten. Mit „Fühlen Wir Uns Gut An“ legt Julian Reim einen - im wahrsten Sinne - elektrisierenden, Feelgood-Ohrwurm vor, mit dem er gleichzeitig den Release seines ungeduldig erwarteten Debütalbums ankündigt!

Weiterlesen »

Münchner Label Telamo nimmt in Kooperation mit unicat music Newcomerin Romy Kirsch unter Vertrag

© Foto: Telamo

Das in München ansässige Musik-Label Telamo setzt vermehrt auf Newcomer und nimmt nun in Kooperation mit "unikat music" die Schlagersängerin Romy Kirsch unter Vertrag. Bereits am 3. September wird das Debüt-Album "Leben und L'Amour" von der gebürtigen Elsässerin veröffentlicht. Damit setzt Telamo auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Künstleraufbau. 

Weiterlesen »

Dieses Kribbeln im Bauch: Marie Reim ist mit dem Blick durch die "Rosarote Brille" hoffnungslos verknallt

© Foto: Anelia Janeva

Marie Reim erzählt mit ihrer neuen Single "Rosarote Brille" von der besonderen Leichtigkeit des Frisch-Verliebtseins und vom hoffnungslos verknallten Blick. Erfolgsrapper und Chartstürmer Sido hat den Titel mitgeschrieben und verleiht dem Song eine gewisse Moderne mit Wiedererkennungswert.

Weiterlesen »