21.06.2020 18:00

Maximilian Arland fühlt sich mit "Lust auf's Leben" lebendig und voller Lust

© Foto: German Popp

Mit seiner Single "Lust aufs Leben" gibt Maximilian Arland den Startschuss für einen phantastischen Sommer 2020! Er ist der Sonnenschein des Deutschen Schlagers und das beweist er mit dieser Hymne ans Leben wieder in Perfektion.

Einem Millionen-Publikum hat Maximilian Arland seinen neuen Hit „Lust aufs Leben“ bereits am vergangenen Wochenende in der ARD-Show „Immer wieder sonntags“ vorgestellt.


Am 22.05.2020 feierte das Video auf „Schlager für Alle“ Premiere.



Ab dem 2. Juni präsentiert der Entertainer, Moderator und Sänger Maximilian Arland wieder die tägliche Sendereihe „Das große Wunschkonzert“ bei Deutsches Musik Fernsehen.

„ENTERTAINMENT IST MEIN LEBEN“

Seit über 25 Jahren ist MAXIMILIAN ARLAND einer der beliebtesten Entertainer im Bereich TV und Musik. Seine Karriere begann bereits im Alter von zwölf Jahren mit Auftritten in sämtlichen TV-Sendungen. Schon früh bewies er sein Talent als Sänger und Komponist. Überdies legte er den Grundstein für eine Karriere als Fernsehmoderator.

2004 präsentierte MAXIMILIAN ARLAND mit Anfang 20 – als einer der jüngsten Fernsehmoderatoren Deutschlands – seine eigenen Samstagabendshows im Ersten, die zu den meistgezeigten Musiksendungen gehörten. Inzwischen moderiert der Publikumsliebling zahlreiche Sendungen für die ARD und die Pro-Sieben-SAT.1-Gruppe und ist sowohl als Moderator als auch als Sänger ein gern gesehener Gast in diversen TV-Shows.

Auch live ist MAXIMILIAN ARLAND ein echter Bestseller. Pro Jahr gibt er mehr als 100 Konzerte und Open Airs und präsentiert regelmäßig seine eigenen Tourneen. 2007 gründete er die milian media GmbH, die als Musikverlag, Label, Produktionsfirma, PR-Agentur und Management agiert.

Sehr wichtig ist MAXIMILIAN ARLAND auch sein soziales Engagement. Seit 2011 ist er SOS-Kinderdorf-Botschafter und Pate des Hamburger Vereins „Wege aus der Einsamkeit“. Zudem unterstützt er als Golfer den „EAGLES Charity Golf Club e.V.“, der mit Hilfe seiner prominenten Spieler, wie Franz Beckenbauer oder Sonja Zietlow, seit vielen Jahren Millionen von Spendengeldern sammelt.

2017 war MAXIMILIAN ARLAND Kandidat der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“. 2018 verpflichtete ihn SAT.1 Gold für acht Primetimesendungen. 2019 feiert er sein 25-jähriges TV- und Bühnenjubiläum mit einer großen Tournee, einem außergewöhnlichen Duett-Album und einer eigenen Jubiläums-TV-Show. Außerdem war MAXIMILIAN ARLAND zum ersten Mal als Schauspieler in einem ARD-Film zu sehen. 2015 zog es MAXIMILIAN vom beschaulichen Chiemsee in die Großstadt Berlin. Der Start für einen neuen Lebensabschnitt, den er bis heute nicht bereut hat.

„ICH BIN GERNE GASTGEBER“

Neben der Musik ist die Moderation ARLANDs große Passion. Seit 2004 präsentiert MAXIMILIAN ARLAND zahlreiche Sendungen und Shows im Fernsehen. Der sympathische Wahlberliner steht nicht nur für die dritten Programme der ARD wie MDR, rbb und BR vor der Kamera, sondern moderierte auch im Ersten seine eigenen Samstagabendshows, die jedes Mal um die fünf Millionen Zuschauer und starke Marktanteile von bis zu 18,6 % erreichten. Außerdem präsentierte MAXIMILIAN ARLAND die SAT.1-Show „Schwer verliebt“, diverse eigene Sendereihen im MDR, die Operetten- und Musicalgala „Elblandfestspiele“ im rbb sowie sechs Mal das „Silvesterfeuerwerk vom Brandenburger Tor“ für die ARD.

Als gelerntem Redakteur ist ihm auch die journalistische Unterhaltung sehr wichtig. Für den MDR stand er unter anderem für Quizsendungen sowie eine Talkshow vor der Kamera und präsentiert dort regelmäßig eigene TV-Sendungen. Mit dem „Schlagerbulli“ ist MAXIMILIAN ARLAND ein völlig neues Musikformat gelungen, das der Entertainer gemeinsam mit Evelyn Weigert für SAT.1 Gold moderiert hat. Beim rbb Fernsehen präsentiert er seine neue Sendereihe „Das Beste…“ und landete gleich mit der Auftaktsendung einen enormen Quotenerfolg für den Sender.

Seit 2006 präsentiert MAXIMILIAN ARLAND auch große Events wie Open Airs, Galas und eigene Tourneen. Für die ARD moderierte er 2012 und 2013 das Unterhaltungsprogramm auf der IFA in Berlin. Es folgten die Moderationen diverser Wirtschaftsforen, die vom Bundesverband Demografischer Wandel e.V. organisiert wurden. Dabei bewies er große Eloquenz und Leichtigkeit. MAXIMILIAN ARLAND besitzt die Fähigkeit, auch komplexe Themen immer locker und unterhaltsam zu präsentieren. »Großer Entertainer! Einer der wenigen, die in meine Richtung gehen«, sagt ihm sogar Thomas Gottschalk nach.

„GUTE UNTERHALTUNG IST MIR ZU WENIG“

MAXIMILIAN ARLAND zählt zu den wenigen Künstlern, die die große Show beherrschen. Der Entertainer überzeugt sein Publikum immer charmant und mit routinierter Gelassenheit. Mit über 100 Konzerten pro Jahr zählt er zu den meistgebuchten Künstlern der deutschen Musikbranche. Dazu kommen TV-Auftritte in Talkshows oder Musiksendungen sowie Dreharbeiten für seine eigenen Shows.

Musikalisch entwickelt sich MAXIMILIAN ARLAND immer weiter und baut seine Fangemeinde stetig aus. „25 Jahre Maximilian Arland & Freunde“ heißt sein neuestes Album. Darauf präsentiert er 25 seiner schönsten Lieder aus den letzten 25 Jahren gemeinsam mit 25 seiner liebsten Kollegen im Duett. Mit dabei sind Stars wie Michael Hirte, Ross Antony, die Amigos, Ireen Sheer, Linda Hesse, Francine Jordi und viele mehr.

Swing gehört zu MAXIMILIANs privaten musikalischen Vorlieben und das spürt man besonders, wenn er die alten Klassiker von Frank Sinatra oder Dean Martin singt. Als Komponist schreibt MAXIMILIAN ARLAND viele seiner Lieder selbst oder in Zusammenarbeit mit seinen Co-Autoren Sebastian Rätzel von der Gruppe „Baseballs“ sowie den Jungproduzenten Tobias Schwall und Thomas Porzig.

2017 Jahr schwang der sympathische Entertainer in der Jubiläumsstaffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ das Tanzbein und begeisterte sowohl Jury als auch Zuschauer mit seinem unvergessenen Wiener Walzer als schauriger Joker mit grünen Haaren oder als feuriger Tangotänzer. Mit den Profitänzerinnen Isabel Edvardsson und Sarah Latton an seiner Seite schaffte es MAXIMILIAN erfolgreich bis in die 8. Show der Staffel.

2019 ist ein regelrechtes Arland-Jahr, denn der Sunnyboy feiert sein bereits 25-jähriges TV- und Bühnenjubiläum mit einer großen Deutschlandtournee, die ihn durch 70 Städte führte. Sein Duett-Album hat er mit seinem eigenen Label sogar selbst produziert. Und MDR und rbb schenkten dem Publikumsliebling eine eigene TV-Show zum Jubiläum. Als besondere Überraschung für seine Fans hat MAXIMILIAN sein Debüt als Schauspieler in einem ARD-Film gegeben. Für eine Produktion von Degeto und Wiedemann & Berg stand der Entertainer, der große Ambitionen zur Schauspielerei hat, zum ersten Mal für einen Film vor der Kamera.

http://www.maximilian-arland.de/ 

Weitere News

Das neue Album "Lieben und leben" von Bernhard Brink ist ein königliches Werk wie dazumal

© Foto: Robert Recker

In der heutigen Zeit sehnt man sich gerne zurück an die großen Schlagerzeiten der 80er und 90er Jahre. Schlager-Titan Bernhard Brink veröffentlicht am 28. Mai 2021 sein neues Album "Lieben und leben" über Telamo. Das Studio-Album ist ein königliches Werk, das an Klasse nicht zu überbieten ist. Erinnert man sich an die großen und erfolgreichsten Produktionen wie "Leben" von Brunner & Brunner zurück, so wird "Lieben und leben" alle aktuellen Albenveröffentlichungen 2021 in den Schatten stellen. Bernhard Brink präsentiert ein königliches Meisterwerk wie dazumal. 

Weiterlesen »

Platz #1 in den iTunes und Amazon Charts: Misha Kovoar mit neuer Single "Königin der Nacht"

© Foto: Michael Böhmländer

Musicalstar Misha Kovar begeistert mit ihrem neuen Song "Die Königin der Nacht" Millionen Menschen auf RTL und landet auf Platz #1 der iTunes und Airplay Charts. Die studierte Musikerin kombiniert Opernklänge aus Mozarts Zauberflöte mit Schlager. Musikredakteure der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten scheinen jedoch einen anderen Geschmack zu haben, denn der begehrte Titel taucht wundersamer Weise nicht in den offiziellen Airplay-Charts auf. 

Weiterlesen »

Ein neues Baby ist in der Schlagerwelt geboren: Das Newcomer-Duo "Herzbeben" mit "Uns gehört die Welt"

© Foto: Herzbeben

Zwei Powerfrauen freuen sich auf die Geburt ihres Babys. Dabei handelt es sich um zwei durchaus motivierte und sympatische Ladys, die mit Eleganz und Charm die Schlagerherzen zum schmelzen bringen: Scarlet Flair und Züleyha Tonn-Nguyen. Kennengelernt haben sie sich 2012 in der Juliläumsstaffel von Popstars, 2021 wiedergefunden und veröffentlichen nun über Via Music ihre Debüt-Single "Uns gehört die Welt. 

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Radio Deine Schlagerwelt ist bis März 2022 klimaneutral und unterstützt zahlreiche Klimaschutzprojekte

© Foto: ClimatePartner München


Seit 2019 ist Radio Deine Schlagerwelt® das erste klimaneutrale Radio weltweit. Jährlich werden unvermeidbare CO2-Emissionen erkannt und durch nationale und internationale Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Für ein weiteres Jahr wurden 64,737 Tonnen CO2 kompensiert. Bislang konnten 2019-2020 rund 100 Tonnen CO2 kompensiert werden. Die Klimapolitik nimmt beim Radiosender fahrt auf. 

Weiterlesen »

Trennung in aller Freundschaft? Da waren es nur noch vier bei den Stimmen der Berge

© Foto: imago / Ralf Müller. Verleihung "20 Jahre Smago-Award" für die Stimmen der Berge.

Moderat wurde mit der letzten Single-Veröffentlichung das Quintett "Stimmen der Berge" als die Popschlager-Boy-Band des Jahres angepriesen. Der Grund dafür: Die Jungs von "Feuerherz" beendeten ihre Karriere. Nun sollte das Quintett an die Erfolgsgeschichte der ersten offiziellen Schlager-Boy-Band Feuerherz anknüpfen. Jedoch geht der Musikstil in eine andere Richtung. Ein Vergleich zu ziehen wäre eine Watsche für Feuerherz - und das höchstpersönlich vom Ex-Label Electrola. Jetzt verlässt der Bassist Simon Käsbauer die Gruppe "Stimmen der Berge". Was folgt? - Die neue Single "Unendlich frei". 

Weiterlesen »

Tags: release

Triple #1 in den Offiziellen Album Charts für Daniela Alfinito mit "Splitter aus Glück"

© Foto: Kerstin Jönnsen

Große Freude bei Daniela Alfinito: Laut GfK Entertainment ist „Splitter aus Glück“ das erfolgreichste Album des 1. Quartals 2021. Damit lässt die Villinger Sängerin im Ranking unter anderem den Deutsch-Rapper Kool Savas (#2), Katja Krasavice (#3) oder die Grammy- ausgezeichnete Hardrock Band AC/DC (#5) hinter sich.

Weiterlesen »