"Gottschalks große 90er-Show" im ZDF
21.07.2021 14:35

Mit der großen Musiksendung "Gottschalks große 90er-Show" feiert Gottschalk die 90er-Jahre voller Erinnerungen im ZDF

© Foto: ZDF und Sascha Baumann

Mit einer großen Musikshow feiert Thomas Gottschalk die 90er-Jahre und präsentiert einen Abend voller Erinnerungen, mit vielen Stars des Jahrzehnts und Live-Musik. Gemeinsam mit den Prinzen, Hartmut Engler von PUR, Sasha, den No Angels, Fools Garden sowie den Talkgästen Veronica Ferres, Henry Maske, Michael Mittermeier und Arabella Kiesbauer geht Thomas Gottschalk auf eine unterhaltsame Zeitreise – am Samstag, 24. Juli 2021, um 20.15 Uhr im ZDF.

Nach den Erfolgen von "Gottschalks großer 68er"- und "Gottschalks großer 80er-Show" widmet sich der Moderator diesmal den 90er-Jahren. Viele Stars des unvergessenen Jahrzehnts sind an diesem Abend dabei: Die Prinzen, Sasha, Jenny Berggren, Sängerin der schwedischen Eurodance-Formation Ace Of Base, Fury In The Slaughterhouse sowie Hartmut Engler von PUR. Fools Garden mit ihrem Welthit "Lemon Tree", Matthias Reim mit "Verdammt ich lieb dich" und Jasmin Wagner, die als Teenie-Idol Blümchen die Charts stürmte, gehören ebenso zum Soundtrack der 90er wie die Sommerhits "Bailando" und "Mambo No. 5" von Loona und Lou Bega.

"Gottschalks große 90er-Show" im ZDF - Mit Matthias Reim© Foto: ZDF und Sascha Baumann, Matthias Reim auf der Bühne.

Dass die Musik der 90er-Jahre auch Künstlerinnen und Künstler von heute prägt, zeigt der Auftritt von Jeanette Biedermann, die den New Radicals Song "You Get What You Give" interpretiert. Giovanni Zarrella begeistert mit seiner Version von Eros Ramazottis "Più bella cosa". Für eine besondere Überraschung sorgen die No Angels. Im Februar feierte die Girlgroup, pünktlich zu ihrem 20-jährigen Jubiläum, ein umjubeltes Comeback. In "Gottschalks großer 90er-Show" stellen sie ihr musikalisches Talent mit dem Spice-Girls-Klassiker "Too Much" unter Beweis.

Musikalisch begleitet wird der Abend einmal mehr von Deutschlands bekanntester TV-Band, den Heavytones, deren Arrangements für ein besonderes Live-Musikerlebnis sorgen. Außerdem blicken Schauspielerin Veronica Ferres, Boxlegende Henry Maske, Comedian Michael Mittermeier und Moderatorin Arabella Kiesbauer zurück auf die bewegenden Momente des Jahrzehnts, auf sportliche Höchstleistungen, Show- und Fernsehhighlights, technische Errungenschaften bis zum historisch bedeutsamen Jahrhundertereignis, der Wiedervereinigung Deutschlands. 

Weitere News

Ist eine radikale Klimawende nach den Flutkatastrophen in NRW notwendig? Heiße Diskussionen bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle"

© Foto: ZDF und Alexander Mundt

"Flutkatastrophe und Hitzewelle – Brauchen wir die radikale Klimawende?": Bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle" geht es am Donnerstag, 22. Juli 2021, 22.15 Uhr im ZDF, um diese drängende Frage. Zu Gast beim Moderationsteam Dunja Hayali und Andreas Wunn sind Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen, und Christian Lindner, Vorsitzender der FDP. An ihrer Seite diskutieren Menschen, die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beurteilen. Die einen sagen: "Wir brauchen radikale Veränderungen". Die anderen fürchten: "Die Kosten bleiben an uns hängen".

Weiterlesen »

Radio Deine Schlagerwelt ist bis März 2022 klimaneutral und unterstützt zahlreiche Klimaschutzprojekte

© Foto: ClimatePartner München


Seit 2019 ist Radio Deine Schlagerwelt® das erste klimaneutrale Radio weltweit. Jährlich werden unvermeidbare CO2-Emissionen erkannt und durch nationale und internationale Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Für ein weiteres Jahr wurden 64,737 Tonnen CO2 kompensiert. Bislang konnten 2019-2020 rund 100 Tonnen CO2 kompensiert werden. Die Klimapolitik nimmt beim Radiosender fahrt auf. 

Weiterlesen »

Der Tag der Erde - Wie sollten wir mit ihr und dem Klimawandel umgehen?

© Foto: Freepik Premiumlizenz / User17432319

Mit dem Jahr 2021 ist auch die UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen gestartet. Bis 2030 soll dabei im Mittelpunkt stehen, wie die vielfältigen Biosphären der Erde geschützt und reaktiviert werden. Gleich zwei aufeinander folgende Tage spielen dafür im Auftaktjahr 2021 eine Rolle: Der „Tag der Erde“ am 22. April mit dem Motto „Restore our Earth“ und der „Tag des Baumes“ am 25. April.

Weiterlesen »

GESCHÄFTS-FÜHRER TRISTAN A. FOERSTER VON CLIMATE PARTNER IM INTERVIEW BEI SW1.BAYERN EXTRA

© Foto: Tristan A. Foerster

Wer klimaneutrale Produkte kauft, leistet einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz. Diese Möglichkeit bietet Herr Tristan A. Foerster mit seinem Label ClimatePartner aus München. Mit seinem Unternehmen werden alle CO2-Emissionen, die in der Prozesskette von Produkten und Dienstleistungen unvermeidlich entstanden sind, berechnet und über anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Am Samstag, den 02.05.2020 um 13:00 Uhr, gibt Herr Foerster ein ausführliches Interview in der Sendung SW1.BAYERN eXTRA.

Weiterlesen »

MEHR ALS NUR BIO: HERKUNFTS-NACHWEIS FÜR BIO-BAYERN PRODUKTE

© Fotos: Sean McGee

Das Bayerische Bio-Siegel steht für über den gesetzlichen Standards liegende Bio-Qualität, einen lückenlosen Herkunftsnachweis und ein mehrstufiges, unabhängiges und staatlich geprüftes Kontrollsystem. Seit der Markteinführung des Bayerischen Bio-Siegels im Dezember 2015 entwickeln sich Zeichennutzer- und Produktzahlen sowie der Bekanntheitsgrad sehr positiv. Momentan nutzen 175 Unternehmen das Bayerische Bio-Siegel mit über 1.300 Produkten.

Weiterlesen »