Alexander Martin - Hör doch auf - Neue Single
23.04.2021 13:54

Mit "Hör doch auf" bewegt sich Alexander Martin zwischen Rock, Pop und Schlager

© Foto: Manfred Esser

Alexander Martin hat eine Ausdrucksstarke Stimme und bewegt sich mit seinem neuen Titel "Hör doch auf" zwischen Rock, Pop und Schlager Musik. Als Sohn des erfolgreichen Schlagerstars Andreas Martin wird Alexander allen Anforderungen gerecht. Mit seiner neuen Single beschäftigt er sich mit den Frühlingsgefühlen im Bauch.

Die Tage werden wärmer und die Frühlingsgefühle nehmen in Puncto Liebe immer mehr Fahrt auf. Auch Alexander Martin beschäftigen diese Gefühle: Das Lächeln, das die eigenen Hormone aus der Bahn wirft oder der ständige Gedanke an den Schwarm, der bis ins Traumland währt. Ob Andreas Martin aktuell auf Wolke 7 schwebt? In seiner neuen Single "Hör doch auf" beschreibt wer zumindest die Gedanken und Gefühle eines frisch Verliebten. 

Frühlingsgefühle sind nicht immer perfekt. Andreas Martin beschäftigt sich geradezu mit der innerlichen Diskussion, sich nicht noch einmal verlieben zu wollen und wählte bewusst den Titel "Hör doch auf". Doch wenn man sich Hals über Kopf in einen Menschen verliebt und das Herz richtig blubbert, kann man kaum etwas dagegen machen. Ob hin oder her - man stürzt sich in das Abenteuer aus Liebe und Risiko. 

Alexander Martin - Hör doch auf
Bei der Produktion von "Hör doch auf" hat sich Alexander Martin den Erfolgsproduzenten Thomas Rosenfeld mit ins Boot geholt. In der Vergangenheit haben die zwei bereits sehr erfolgreich zusammengearbeitet. So transformierte Rosenfeld den Titel in einen tanzbaren Song, der Gute-Laune versprüht und die Lust auf Liebe, Sommer und Party weckt. Das Up-Beat-Tempo, kombiniert mit eingängigen Melodien verleiht dem Song "Hör doch auf" absoluten Ohrwurmcharakter.

Alexander Martin beweist mit seinem neuen Titel, dass er seiner Linie treu bleibt: Schlager meets Rock-Pop Musik. Bereits in seiner Jugend lernte der Sohn vom berühmten Schlagerstar Andreas Martin Gitarre spielen und sammelte Erfahrungen mit seiner ersten Band. Inzwischen ist Alexander Martin zu einer eigenen Größe herangereift und wird seinem Vater musikalisch gerecht. Mit seiner ersten Single "Kurz vor Wahnsinn" erzielte r hohe Platzierungen in den DJ-Charts. 

Zu seiner Lebensgeschichte zählt leider ein schwerer Schicksalsschlag. Seine Mutter sah 2017 den einzigen Ausweg im Freitod. Ein Ereignis, das die Familie zerrüttelte und sein Vater sich mit Alkohol und Tabletten in eine heile Welt flüchtete. Dennoch möchte Alexander Martin mit diesem traurigen Kapitel offen umgehen und in die Zukunft schauen. Sein Debütalbum ist für den Spätsommer 2021 geplant. Auf jeden Fall ist Alexander Martin ein neuer Impuls für die Schlagerwelt. 

Weitere News

Die Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese veröffentlicht ihren neuen Song „Fühl Dich frei“

Nach dem herausragenden Erfolg ihrer Debüt-Single veröffentlicht die talentierte Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese ihren neuen Song „Fühl Dich frei“. Gina setzt klar auf mitreißende, moderne Melodien, die zusammen mit authentischen Textzeilen direkt ins Ohr gehen.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Der neue Song "Alles was du brauchst" von Beatrice Egli glänzt mit lebensbejahendem Text

Beatrice Egli hat seit ihrem Sieg bei DSDS über 2 Mio. Tonträger verkauft und ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schlager-sängerinnen, die nicht nur Hunderttausende von Followern hat, sondern zuletzt auch im Publikums-voting den Swiss Award als best female act gewann. Nun erscheint mit Alles was du brauchst ihr achtes Studioalbum am 27.8. mit 16 neuen Songs sowie 12 Party-Remixen von bekannten und neuen Hits in der Deluxe Version. Die gleichnamige erste Single wird am 16.7. samt Video veröffentlicht.

Weiterlesen »

"Recordverdächtig" - So kling der neue Titel von der Schlagerlegende Gaby Baginsky

GABY BAGINSKY ist eine Schlagerlegende, die seit Jahrzehnten erfolgreich in der Schlagerszene mitspielt. Kaum zu glauben, aber wahr: Es war im März 1975, als sie erstmals in der von DIETER THOMAS HECK moderierten ZDF-Hitparade zu Gast war und sich direkt platziert hat – das Motto: 3-mal dabei, bitte nicht wiederwählen galt auch für ihren Debut-Song „Häng die Gitarre nicht an den Nagel“ in der Hitparade.

Weiterlesen »

RTLZWEI – Die Sommer Fete“ – Alle Hits, alle Stars, alle Emotionen auf zwei CD (VÖ 23.07.2021)

„RTLZWEI – Die Sommer Fete“ ist kraftvoller Name und bezeichnendes Programm zugleich. ALLE Hits, ALLE Stars, ALLE Emotionen auf zwei CDs. Es ist die umfangreiche Sommer-Zusammenstellung des und ein wahres Stimmungsspektakel. Das exklusive Sound-Event ist ohne Frage mit den ultimativen Sommerhits der Upperclass ausgestattet; Titel, die wirklich jede(r) kennt, liebt, dazu tanzt und beste Erinnerungen beim Hören hat.

Weiterlesen »

Mit der großen Musiksendung "Gottschalks große 90er-Show" feiert Gottschalk die 90er-Jahre voller Erinnerungen im ZDF

© Foto: ZDF und Sascha Baumann

Mit einer großen Musikshow feiert Thomas Gottschalk die 90er-Jahre und präsentiert einen Abend voller Erinnerungen, mit vielen Stars des Jahrzehnts und Live-Musik. Gemeinsam mit den Prinzen, Hartmut Engler von PUR, Sasha, den No Angels, Fools Garden sowie den Talkgästen Veronica Ferres, Henry Maske, Michael Mittermeier und Arabella Kiesbauer geht Thomas Gottschalk auf eine unterhaltsame Zeitreise – am Samstag, 24. Juli 2021, um 20.15 Uhr im ZDF.

Weiterlesen »

Ist eine radikale Klimawende nach den Flutkatastrophen in NRW notwendig? Heiße Diskussionen bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle"

© Foto: ZDF und Alexander Mundt

"Flutkatastrophe und Hitzewelle – Brauchen wir die radikale Klimawende?": Bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle" geht es am Donnerstag, 22. Juli 2021, 22.15 Uhr im ZDF, um diese drängende Frage. Zu Gast beim Moderationsteam Dunja Hayali und Andreas Wunn sind Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen, und Christian Lindner, Vorsitzender der FDP. An ihrer Seite diskutieren Menschen, die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beurteilen. Die einen sagen: "Wir brauchen radikale Veränderungen". Die anderen fürchten: "Die Kosten bleiben an uns hängen".

Weiterlesen »