21.06.2020 18:50

Mit Südseezauber auf Samoa startet Simon Broch in den Sommer 2020

© Foto: Simon Broch

"Südseezauber auf Samoa" ist eine Auskopplung aus seinem aktuellen Album "Rosenkavalier", das im Oktober vergangenen Jahres veröffentlicht wurde. Damit startet Simon Broch pünktlich in den Sommer 2020!

Der charmante Künstler aus dem Schweizer Kanton Luzern erobert Schritt für Schritt die Herzen der Schlagerfreunde. Durch seine herzliche und humorvolle Art werden seine Gesangsauftritte zur puren Unterhaltung. So verteilt er dem Publikum auch schon mal Rosen, wenn er Songs aus seinem aktuellen Album "Rosenkavalier" präsentiert und sorgt für viele weitere, positiven Überraschungen auf der Bühne. Sein Auftreten, sein Charme, seine Musik und sein Gesang vereinen sich zu etwas ganz Besonderem und machen ihn einzigartig.



Jetzt downloaden: https://amzn.to/38ujXIj

Die Frage ob ein junger Schweizer die verstaubte Schlagerbranche aufmischen kann, ist nun auch beantwortet. Simon Broch ein junger sympathischer Schlagersänger mit kräftiger, ausdruckstarker Stimme erobert die Herzen des Publikums im Sturm und die Zahl seiner Fans nimmt rasant zu.

Dabei überzeugt der sympathieträger Broch mit ehrlichen, gradlinigen Songs, wobei er frech die Grenzen zwischen Volksmusik, Schlager und Pop niederreisst und sicher zwischen diesen Stilen balanciert, wie ein Entertainer aus Las Vegas,- dabei ist der stimmgewaltige Publikumsliebling erst 5 Jahre am Start, Erfolgs-Tendenz; steil bergauf steigend!



Keine Frage, Simon Broch, ist nicht nur ein Versprechen für die Zukunft, sondern ein Garant für stimmungsgeladene Auftritte mit ehrlichen, ihm auf den Leib und die Stimme geschriebenen Liedern!

Simon Broch wuchs in einer 7-köpfigen Familie im Kanton Luzern auf. Schon als Kind fand er Gefallen an der Schlagermusik, welche seine Familie so gerne hörte. Schritt für Schritt, begann er dann, nicht nur die Schlagermusik zu lieben, sondern auch selbst Schlager zu singen. Bei Auftritten als Karaoke-Sänger konnte er erstmals vor Publikum singen und merkte mehr und mehr, dass er durch seine unbeschwerte, fröhliche Art den Menschen viel Freude bereiten konnte.

Von Januar 2013 bis Dezember 2017 wurde Simon Broch begleitet und gefördert von den zwei Mentoren, Barbara Schäfer und Stefan Proll. Mittlerweile ist Simon Broch bereits bei diversen Anlässen erfolgreich aufgetreten und hat 1 CD Album und 3 Single CD auf den Markt gebracht. Er gewinnt durch seine herzliche und humorvolle Art die Herzen der Schlagerfans im Nu!

Seit Sommer 2018 ist Simon Broch Eventmanager mit Diploma. Er hat seine Weiterbildung mit der Note 5.5 bestanden. Dies, ein weiterer grosser Schritt, der für Ihn und seine Zukunft wichtig ist. Das warten auf ein neues CD Album hat bald ein Ende. Die Produktion läuft Jahr 2018 auf Hochtouren. So, dass im Frühjahr/Sommer 2019 sein neues Album auf den Markt kommen wird.

Weitere News

Die Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese veröffentlicht ihren neuen Song „Fühl Dich frei“

Nach dem herausragenden Erfolg ihrer Debüt-Single veröffentlicht die talentierte Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese ihren neuen Song „Fühl Dich frei“. Gina setzt klar auf mitreißende, moderne Melodien, die zusammen mit authentischen Textzeilen direkt ins Ohr gehen.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Der neue Song "Alles was du brauchst" von Beatrice Egli glänzt mit lebensbejahendem Text

Beatrice Egli hat seit ihrem Sieg bei DSDS über 2 Mio. Tonträger verkauft und ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schlager-sängerinnen, die nicht nur Hunderttausende von Followern hat, sondern zuletzt auch im Publikums-voting den Swiss Award als best female act gewann. Nun erscheint mit Alles was du brauchst ihr achtes Studioalbum am 27.8. mit 16 neuen Songs sowie 12 Party-Remixen von bekannten und neuen Hits in der Deluxe Version. Die gleichnamige erste Single wird am 16.7. samt Video veröffentlicht.

Weiterlesen »

"Recordverdächtig" - So kling der neue Titel von der Schlagerlegende Gaby Baginsky

GABY BAGINSKY ist eine Schlagerlegende, die seit Jahrzehnten erfolgreich in der Schlagerszene mitspielt. Kaum zu glauben, aber wahr: Es war im März 1975, als sie erstmals in der von DIETER THOMAS HECK moderierten ZDF-Hitparade zu Gast war und sich direkt platziert hat – das Motto: 3-mal dabei, bitte nicht wiederwählen galt auch für ihren Debut-Song „Häng die Gitarre nicht an den Nagel“ in der Hitparade.

Weiterlesen »

RTLZWEI – Die Sommer Fete“ – Alle Hits, alle Stars, alle Emotionen auf zwei CD (VÖ 23.07.2021)

„RTLZWEI – Die Sommer Fete“ ist kraftvoller Name und bezeichnendes Programm zugleich. ALLE Hits, ALLE Stars, ALLE Emotionen auf zwei CDs. Es ist die umfangreiche Sommer-Zusammenstellung des und ein wahres Stimmungsspektakel. Das exklusive Sound-Event ist ohne Frage mit den ultimativen Sommerhits der Upperclass ausgestattet; Titel, die wirklich jede(r) kennt, liebt, dazu tanzt und beste Erinnerungen beim Hören hat.

Weiterlesen »

Mit der großen Musiksendung "Gottschalks große 90er-Show" feiert Gottschalk die 90er-Jahre voller Erinnerungen im ZDF

© Foto: ZDF und Sascha Baumann

Mit einer großen Musikshow feiert Thomas Gottschalk die 90er-Jahre und präsentiert einen Abend voller Erinnerungen, mit vielen Stars des Jahrzehnts und Live-Musik. Gemeinsam mit den Prinzen, Hartmut Engler von PUR, Sasha, den No Angels, Fools Garden sowie den Talkgästen Veronica Ferres, Henry Maske, Michael Mittermeier und Arabella Kiesbauer geht Thomas Gottschalk auf eine unterhaltsame Zeitreise – am Samstag, 24. Juli 2021, um 20.15 Uhr im ZDF.

Weiterlesen »

Ist eine radikale Klimawende nach den Flutkatastrophen in NRW notwendig? Heiße Diskussionen bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle"

© Foto: ZDF und Alexander Mundt

"Flutkatastrophe und Hitzewelle – Brauchen wir die radikale Klimawende?": Bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle" geht es am Donnerstag, 22. Juli 2021, 22.15 Uhr im ZDF, um diese drängende Frage. Zu Gast beim Moderationsteam Dunja Hayali und Andreas Wunn sind Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen, und Christian Lindner, Vorsitzender der FDP. An ihrer Seite diskutieren Menschen, die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beurteilen. Die einen sagen: "Wir brauchen radikale Veränderungen". Die anderen fürchten: "Die Kosten bleiben an uns hängen".

Weiterlesen »