23.06.2020 16:21

MOA präsentiert mit seinem Album "an/aus" eine aufregende und ungebügelte deutsche Popmusik

© Foto: MOA / Nina Skripietz und Felix Pooth

Darf Deutsch Pop noch aufgeregt und ungebügelt sein? MOA liefert mit seinem Album „an/aus“ die Antwort: unbedingt! Mit seinem Debüt begibt sich der in Kassel geborene Musiker in die Tiefen der Popmusik. 

Popmusik, die sich weder den Regeln des Mainstreams noch des Indie-Pops beugt; die sich damit fernab von Normen des Deutsch-Pops positioniert und bewusst den Kampf der Genres verweigert. MOA ist mit seinen Songs Vermittler zwischen vermeintlich Unvereinbarem – und dadurch Rebell. 




Mit 16 begann MOA eigene Songs zu schreiben, mit 18 spielte er bereits eigene Clubkonzerte und als Support von Künstlern wie Namika, Bengio und Frida Gold, sah Menschenmassen von Festivalbühnen aus, war auf der Suche und fand schlussendlich seinen ganz eigenen Stil. 

„an/aus“ ist nicht nur Sinnbild für die musikalische Bandbreite, sondern auch für MOAs persönlichen Werdegang. 

In seinen Texten beschreibt MOA Song für Song den Verlauf einer Beziehung, die Auseinandersetzung mit Höhen und Tiefen der Zwischenmenschlichkeit und die damit verbundenen Hürden zur eigenen Selbstfindung. 


Album vorbestellen: https://shop.moamusik.de/produkte/21648-an-aus-cd 


„Setze alles auf schwarz
Alles - was ich noch hab
Die Luft wird dünn - ich fühl mich leer
Das Atmen fällt mir schwer
Je höher ich komme, desto tiefer kann ich fallen“ 

Aufgenommen hat MOA sein Album in den PowerPlay Studios. Somit macht er es Künstlern wie Lady Gaga, Prince oder Lenny Kravitz gleich und setzt auf analogen und perfekten Sound bis ins kleinste Detail. 

„an/aus“ ist das musikalische Ergebnis eines jahrelangen inneren Identitätskampfes zwischen dem Druck des Mainstreams und dem Willen zu unbedingter Individualität und befreit sich damit von eben jenen Definitionen. 

MOA verbindet scheinbare Gegensätze aus deren Kombination unabdingbar etwas ganz eigenes wird: „an/aus“!

Die ersten sieben Songs sind bereits veröffentlicht. Lediglich der Song "höher" wird erst am 17.07. mit dem Album veröffentlicht.


MOA's Onlineshop: https://shop.moamusik.de/merch 

Weitere News

Giovanni Zarrella erhält Dreifach-Gold für sein Debüt-Album "La vita è bella" in der TV-Sendung "Schlagerchampions"

© Foto: Dominik Beckmann

Das Münchner Plattenlabel TELAMO räumte mit seinen Künstlern in der TV-Sendung "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten" gleich vierfach ab. Neben Italo-Schlager-Boy Giovanni Zarrella, der die Dreifach-Gold-Auszeichnung für sein Debüt-Album "La vita è bella" erhielt, wurden auch die Stars Daniela Alfinito, Marianne Rosenberg, sowie Thomas Anders & Florian Silbereisen mit dem "Schlager-Award" ausgezeichnet. 

Weiterlesen »

Superstar Ramon Roselly kündigt mit der Single "Komm und bedien dich" sein zweites Album an

© Foto: Ben Wolf

Die Vorfreude auf das zweite Studioalbum "Lieblingsmomente" vom DSDS-Sieger Ramon Roselly steigt mit der neuen Single-Auskopplung "Komm und bedien dich" ins Unermessliche. Dass der alte Schlager neu auflebt, haben wir dem Jungstar zu verdanken. Pop-Titan Dieter Bohlen erkannte sofort das Ausnahmetalent und produzierte das Debüt-Album "Herzenssache" mit Chart-Erfolg. 

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

So klingt ehrliche, handgemachte Country-Musik aus der Schmiede Truck Stop mit Gütesiegel

© Foto: Christian Barz

Mit ihrem neuen Album „Liebe, Lust & Laster“ geht die Country-Band Truck Stop musikalisch „Back to the roots“. Die 14 brandneuen Songs, produziert von Truck Stop und Stephan Gade, haben den typischen Country-Sound voll getroffen, der Jung und Alt begeistert. Ab dem 02. April 2021 ist das Album als CD sowie als Download und Stream erhältlich. Die Fans dürfen sich ebenfalls auf eine streng limitierte Fanbox-Edition freuen.

Weiterlesen »

Tags: musikrelease

Jetzt können sich Bands für das große Münchner Festival "Munich Unplugged" online bewerben

© Foto Munich Unplugged

Dieses Jahr muss sich das Munich Unplugged Festival 2021 natürlich den aktuellen Corona-Bedingungen anpassen. Bereits 2020 musste das begehrte Unplugged-Festival abgesagt werden. Die Münchner Innenstadtwirte gehen deshalb neue Wege und rufen das "Munich Unplugged Online" ins Leben, damit die Künstlerbranche weiterhin eine Chance hat, sich in München zu präsentieren.

Weiterlesen »

Mit "Gegen die Zeit" trotzt Roland Kaiser musikalisch der anhaltenden Corona-Pandemie auch im Jahr 2021

© Foto: Steffen Schmid

Mit seinem aktuellen Album „Alles oder Dich“ hat Roland Kaiser einmal mehr seinen Status als einer der erfolgreichsten, beliebtesten und beständigsten Solokünstler in der Geschichte der deutschsprachigen Musik unter Beweis gestellt. 

Weiterlesen »

Sarah Lombardi ist mit ihrer neun Single "Ich" so offen und erhlich wie nie zuvor

© Foto: Joshua A. Hoffmann

Das in Sarah Lombardi so viel steckt, zeigt sie uns mit ihrer neuen Single "Ich". Die Pop-Prinzessin ist damit so offen und ehrlich wie nie zuvor. So zieht ihre Seele nackt aus und verkörpert die Menschlichkeit, die einfach Fehler macht. Eine Message mit einer persönlichen Note, die uns zeigt, dass wir dank unserer Fehler menschlich sind.

Weiterlesen »