Das Comeback von Hape Kerkeling - Hauptdarsteller in einer RTL-Serie
30.03.2021 11:30

Nach acht Jahren Auszeit kehrt der größte Showmaster Hape Kerkeling zurück - Projekte mit RTL, TVNOW und VOX in Planung

© Foto: TVNOW / Felix Rachor 

Wunderbar! - Bessere Nachrichten könnte Deutschland nicht bekommen. Wer kennt noch die Figur Horst Schlemmer? Hape Kerkeling hat Comedy-Geschichte geschrieben. Bis heute werden Filmausschnitte von Hape alias Horst Schlemmer in den sozialen Netzwerken geteilt. Nun kommt, wenn auch etwas anders, die Ankündigung eines Comebacks. Hape Kerkeling wird u. a. Hauptdarsteller in einer RTL-Serie.

Hape Kerkeling kommt zurück ins deutsche Fernsehen! Seit über 30 Jahren zählt er zu den beständigsten und erfolgreichsten TV-Stars in Deutschland. Der beliebte Comedian, Moderator, Entertainer, Schauspieler, Sänger, Autor, Parodist und Kabarettist wird ab Herbst nicht nur als Schauspieler vor der Kamera stehen, sondern auch für weitere Unterhaltungsformate mit RTL und TVNOW zusammenarbeiten und nach achtjähriger Abstinenz auf die Bildschirme zurückkehren.

Hape Kerkeling: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit RTL, TVNOW und VOX. Wir haben da ein paar richtig schöne Ideen auf der Pfanne!“

Henning Tewes, Geschäftsführer RTL Television und Co-Geschäftsleiter TVNOW: „Wir erneuern RTL und entwickeln uns als Programm und Marke immer weiter: Umso mehr freue ich mich, dass wir mit Hape Kerkeling einen TV-Star und Entertainer zurückholen, den viele Millionen Fans schon seit Jahren vermisst haben. Wir sind stolz, mit Hape Kerkeling Projekte in verschiedenen Genres für unseren Streamingservice TVNOW und unsere Sender RTL und VOX realisieren zu können.“

Bislang sind eine Serie mit Hape Kerkeling in der Hauptrolle sowie zwei weitere Unterhaltungsformate für TVNOW und die Sender RTL sowie VOX geplant. Die Produktion des fiktionalen Projekts startet noch in diesem Jahr, die Ausstrahlungen sind für 2022 geplant. 

Weitere News

"Karriere-Aus", "Maite unter Tränen", "Besoffen auf Instagram", "Schlecht geschauspielert" - Die absichtlichen Lügenmärchen der Boulevard-Presse über Maite Kelly

© Foto: Maite Kelly / Album-Cover "Hello!" 

Personen des öffentlichen Lebens, so wie Maite Kelly, haben es oftmals nicht leicht. Um ihre Person haben zahlreiche Boulevard-Medien versucht, mit Lügengeschichten Klicks zu erhaschen. Schlagzeilen wie "Maite Kelly: Tränenreiches Posting auf Instagram", "DSDS-Jurorin Maite Kelly betrunken auf Instagram? Fans machen sich Sorgen" oder "Maite Kelly: Trauriges Karriere-Aus! Sie macht es offiziell!" sind an Frechheit nicht mehr zu überbieten. Die Unwahrheiten gehen soweit, dass sogar Medien wie Gala, inTouch oder Extra Tipp Maite Kellys Worte aus dem Instagram Posting vom 9 Januar 2021 vollkommen verdrehen und frei Erfundenes dazudichten. Das Streuen der Lügen findet auch seinen Anklag auf YouTube, untermauert mit billigen Computerstimmen (Text-to-Speech). 

Weiterlesen »