07.05.2021 18:12

Platz #1 in den iTunes und Amazon Charts: Misha Kovoar mit neuer Single "Königin der Nacht"

© Foto: Michael Böhmländer

Musicalstar Misha Kovar begeistert mit ihrem neuen Song "Die Königin der Nacht" Millionen Menschen auf RTL und landet auf Platz #1 der iTunes und Airplay Charts. Die studierte Musikerin kombiniert Opernklänge aus Mozarts Zauberflöte mit Schlager. Musikredakteure der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten scheinen jedoch einen anderen Geschmack zu haben, denn der begehrte Titel taucht wundersamer Weise nicht in den offiziellen Airplay-Charts auf. 

Seit Corona liegt die Kunst- und Kulturbranche still. Einen Grund mehr für Misha Kovar, Maozarts "Die Hölle Rache/Zauberflöte" zu einem Popschlagersong zu machen. Sie hat es gewagt, Oper und Schlager zu Mischen und bringt ein neues Genre in die Kulturlandschaft. RTL West berichtete für den neuen Titel "Die Königin der Nacht" und begleitete die Musicalsängerin in den leren Konzertsaal. Das offizielle Musikvideo wurde am 23. April über den YouTube Kanal von Fiesta Records veröffentlicht. 



Der Titel kommt an! - Auch wenn die Mischung aus Oper und Popschlager nicht jedem gefällt. Bemerkenswerter Weise ist der Titel "Die Königin der Nacht" seit Wochen unangefochten auf Platz #1 der iTunes und Amazon Charts. Hört man sich bei den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten um, so vermisst man die Platzierung in den offiziellen Airplay-Charts, die von den Rundfunkredakteuren bestimmt werden. Mag ein Radiomoderator einen Titel nicht, wird der nicht gespielt, auch wenn der Song der breiten Masse gefällt. Diese Erfahrungen mussten schon avisierte Stars machen. Ein Insider verriet: "Der Titel ist mir einfach zu speziell, bekommt man dann von Musikredakteuren zu hören."  


Jetzt downloaden: https://amzn.to/3o1ENGv

Misha Kovar begeisterte ein Millionenpublikum in großen Musical-Hauptrollen wie "Die Päpstin", "Sissi" oder "We will rock you". Mit ihrer einzigartigen Stimmbrillanz und Bühnenpräsenz machte sich die Sängerin einen Namen. Inzwischen geht die Ausnahmekünstlerin einen neuen musikalischen Weg: Oper meets Schlager! Sie wagt den Spagat, den kein anderer schafft. Mit der aktuellen Single nimmt ihre fantastische Idee Kontur an, eine lange unbestimmte und ungestillte Sehnsucht erwacht, der Misha Kovar nun mit „Die Königin der Nacht“ endlich Ausdruck verleihen kann! Frisch aus dem Studio tanzt ihre Stimme mit beeindruckender Leichtigkeit über 5-Oktaven. Ihre perlende Koloratur trifft im Wechsel mit dem gefühlvoll-warmen Spiel der ausdrucksstarken Rock-Stimme gleichermaßen mitten ins Herz. Diese einzigartige musikalische Melange verleiht der Stimmakrobatin des Pop-Schlagers ihre unverkennbare, persönliche Note.

Ihr optisches Markenzeichen: die Beanie-Mütze, verziert mit einem stilisierten Diadem aus edlen Kristallsteinen. Im Zusammenspiel mit dem bekannten Werbemusik-Komponisten Oliver Kels (Thomy, Langnese, Christina Aguilera, BMW, Das Örtliche, u.v.m.) ist Misha Kovar ein überraschendes Meisterwerk gelungen. Die Herausforderung, Oper & Operetten-Klassiker “ mit der Single „Königin der Nacht“ (Mozart - Die Zauberflöte, 2.Akt) in fetzigen Pop-Schlager zu wandeln hat sie schlicht und einfach überzeugend „gerockt“!