Jetzt läuft: Lade ... / Sendung:

  • Klimaschutz

    Erste klimaneutrale Radio weltweit

  • Lieben, lieben, lieben

    Tanja Lasch überzeugt mit der starken und eindrucksvollen Pop-Komposition

  • Discofox-Fieber

    Ginas neuer Hit "Italienische Sehnsucht" 

  • Neue DSDS-Jury

    Michael Wendlier, Maite Kelly und Mike Singer

  • Ireen Sheer

    „Ich will die Frau sein, die du liebst“, so lautet die hingebungsvolle neue Single


  • iLOVE Wunschbox

    Dein Wunschtitel in 15 Minuten

  • Girl aus'm Pott

    Tim Peters crushed die Schlagerwelt

  • Joana Kesenci

    DSDS-Drittplatzierte meldet sich zurück

  • Eric Philippi

    Plattendeal beim Münchner Label Telamo

  • O'zapft is

    Start der WirtshausWiesn am 19.09.2020, 12:00 Uhr, im Innenhof vom Hackerhaus 

  • Goodbye Feuerherz

    Mit "Ich nenn es Liebe" beendet Feuerherz die Karriere

24.08.2020 16:41

Sängerin Pauline möchte mit ihrer aktuellen Single "Sommer in Marseille" die Schlagerherzen erobern

© Foto: Pauline

Da nutzt kein Teleskop! Ein Schlager-Sternchen ortet man besser mit dem Ohr und mit dem Herzen. Und da sticht sie absolut heraus: Pauline Schenckel, eine blutjunge Sängerin, die es mit ihrer aktuellen Single „Sommer in Marseille“ ganz nach oben an den Schlagerhimmel schaffen will.

Bereits mit ihrer Debüt-Single „Komm mit mir nach Berlin“ hat die junge Französin einen Achtungserfolg erzielen können. Dieser Song hat rasch seinen Weg in die Herzen der Fans gefunden. Keine Frage: Die nur 1,56 Meter große Pauline will hoch hinaus. Neben ihrer klaren, einzigartigen Stimme ist es auch ihr charmanter französischer Akzent, der die gebürtige Hagenauerin (Elsass) so unverwechselbar macht.


Download: https://amzn.to/2YtFPzG

Nach beendetem Abitur hat die 19-Jährige Ende 2019 professionelle Wege eingeschlagen. Frisch unter Vertrag beim Label YOYOSINFONIA / YOYO music hat sie Erfolgsproduzent Enrico Falcone (Sinfonia Sound Atelier) unter seine Fittiche genommen. „Pauline ist ein Rohdiamant. Sie hat eine einzigartige Stimme und mit ihrem Ehrgeiz und Bescheidenheit auch die richtige Einstellung“, schwärmt er über seinen jüngsten Studio-Schützling. „Aktuell geben wir Gas und arbeiten an den Songs fürs erste Album, das „Von Paris nach Berlin“ heißen wird, verrät Falcone. Daraus stamme auch die neue Auskopplung „Sommer in Marseille“. Dieser Song stammt aus der Feder von Enrico Falcone, Franz Brachner und Timo Peter.

Die Idee: Weil Pauline perfekt deutsch und französisch spricht, soll auf dem Album eine Geschichte mit Love-Story erzählt werden. Das Ganze aus beiden Ländern. Den typischen Einheits-Pop-Schlager-Brei wird es nicht geben. „Das Album wird verschiedene Musik-Stile vereinen und zeigen, für welches stimmliche Repertoire Pauline steht“, kündigt Falcone an, der aus der klassischen Ausbildung kommt. Neben arrangiertem Orchesterklängen, etwa zu Charles Aznavours Song „La mamma“ finden sich für den Schlager extravagante Spielarten wieder, etwa Akkordeonklänge beim Titel „Ein Tag in Paris“, um hier französische Lebensart und -einstellung hörbar zu machen. Sein Versprechen: „Es wird keinen einzigen Track auf dem Album geben, wo man sagt, spule vor, erst Titel 11 klingt wieder toll.“



Toll findet Enrico Falcone indes Paulines Einstellung zur Musik. „Es gibt Leute, die kommen ins Studio, da läuft gar nichts. Bei Pauline geht es ganz fix, sie ist wie freigeschaltet, kann sofort loslegen. Sie geht in die Kabine und liefert ab“. Aufgrund ihres Charakters, sagt der Musikproduzent, mache sie folglich genau das, was ihr die Profis vormachen. „Bescheidenheit ist der Schlüssel zum Erfolg.“

Pauline, die sich selbst als schüchtern bezeichnet, entdeckte durch ihren Papa Friederik, der von Haus aus Musiker ist, einst die Liebe zur Musik. „Allerdings wurde im Elternhaus eher Pop, Rock und Jazz gehört“, erzählt Pauline. Die spätere Liebe zum Schlager und zur Volksmusik verdanke sie mehr ihren Großeltern. Hier ging man zu Konzerten. Bald wurde Pauline Fan der Volksmusik-Kultgruppe „Die Schäfer“. Bei einem Treffen mit der Band (Pauline ist besonders Fan von Sängerin Bianca) wurde die Musiker schließlich auf Paulines Talent aufmerksam und stellten den Kontakt zu Enrico Falcone her.

Binnen Kürze hat sich Paulines Leben total verändert. Im Sommer stand sie zum Volksmusik-Open-Air in Durrenbach (Elsass) auf der Bühne und spielte vor über 2.000 Menschen. „Ich wünschte mir noch mehr solcher Auftritte“, sagt die hübsche Sängerin, trotz stetigem Lampenfieber. „Ich brauche vor jedem Auftritt viele Leute um mich herum, damit ich abgelenkt bin. Stehe ich auf der Bühne, fällt die Last plötzlich ab. Dann kann ich alles geben“, verrät Pauline, die vorausschauend weniger von Karriere spricht, sondern vielmehr von ihrem Träumen erzählt, Leute mit ihren Songs zu berühren.

Das schafft sie ganz sicher mit ihrer aktuellen Single „Sommer in Marseille“, der das Zeug zu einem Ohrwurm hat. Neben der Radio-Version gibt es auch einen Remix von Christoph Seipel, der bereits für No Mercy, Boney M. und La Bouche einen unverwechselbaren Sound kreierte.

Weitere News

Noel Terhorst veröffentlicht mit "Ich vermiss dich" einen emotionalen Song

© Foto: Noel Terhorst

Nach dem großartigen Erfolg von „Immer für dich“ im Frühjahr und dem Sommer-Kracher „Prinzessin“ folgt nun ein sehr emotionaler Song von Noel Terhorst. „Ich vermiss dich“ ist die vielleicht persönlichste Geschichte, die Noel bisher von sich erzählt.

Weiterlesen »

Tags: release

Auch 2020 liefert G.G. Anderson den perfekten Spätsommer-Hit "Am Ende unserer Träume"

© Foto: German Popp

Am Ende unserer Träume“ eine weitere Single aus seinem Studioalbum „Alles wird gut“ von G.G. Anderson. Schon mit der ersten Auskopplung „Du bist mein kleiner Diamant“, gelang es G.G. Anderson, die Zuhörer*innen in seinen unverwechselbaren Klangkosmos zu entführen und seine Fans mit einem würdigen Singlekandidaten auf sein neuestes Album einzustimmen.

Weiterlesen »

Tags: release

Voller Energie meldet sich Annemarie Eilfeld mit ihrem neuen Album "Wahre Träumer" zurück

© Foto: Annemarie Eilfeld

2020 – Das wird ihr Sommer!!! Gerade weil die Fans in diesem Jahr Corona-bedingt auf Live-Konzerte, Fantreffen und Autogrammstunden ihres Idols verzichten mussten, gibt es nun endlich tolle Neuigkeiten.

Weiterlesen »

Tags: release

Aus dem Album "Hautnah" schenkt dir Vincent Gross sein Herz, denn mehr hat er nicht

„Ich schenk Dir mein Herz – mehr hab ich nicht“ – mit dieser Zeile hat Vincent Gross nicht nur den Grundstein für einen weiteren Hit auf seinem kommenden Album „Hautnah“ gelegt, sondern auch eine der schönsten Liebes-Aussagen zu Papier gebracht, die man überhaupt machen kann.

Weiterlesen »

Tags: release

Feuerherz verabschiedet sich mit neuem Song "Ich nenn es Liebe" nach 5 Jahren Erfolgsgeschichte

© Foto: Robin Böttcher

Es heißt, man soll gehen, wenn es am Schönsten ist – aber kaum einer spricht darüber, wie weh das tut. Seit 2015 haben Feuerherz für die stärksten Gefühle des Lebens immer den richtigen Song gehabt und den haben sie auch jetzt, wenn sich Dominique, Karsten, Matt und Sebastian als Band von ihren Fans verabschieden. 

Weiterlesen »

Newcomer Kevin Brain Smith will mit seiner Debüt-Single "Wunder" durchstarten

© Foto: Tobias Döhrer

Kennst du das? Du wirst ganz still, deine Sinne schärfen sich, du willst ganz genau hinhören und deine Augen möchten jeden Moment erfassen. Genau das passiert den meisten Menschen, wenn sie Außergewöhnliches wahrnehmen.

Weiterlesen »

Tags: release

Neuer Song "Feuerflieger" von Herzgold besticht durch mitreißende Sounds mit Power und Drive

© Foto: Red, Claudia App und Lucy Snyder sind das Duo Herzgold

Mit einem rassigen Song aus der Feder von Willy Klüter in Zusammenarbeit mit Manfred Hochholzer meldet sich das Pop-Schlager-Duo Herzgold zurück.

Weiterlesen »

Tags: release

Nach Oktoberfest-Aus wegen Corona: Münchens Wirt Lorenz Stiftl startet die WirtshausWiesn am 19.09.2020

© Foto: dEERbrands München

München ohne Wiesn? Erstmals seit Ende des zweiten Weltkrieges gibt es aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie kein Münchner Oktoberfest 2020. Für viele ein Kulturschock. So bedauert auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: "Das Risiko für die Menschen ist zu hoch, um die Wiesn 2020 stattfinden zu lassen (...) Mit Corona zu leben, heißt vorsichtig zu leben (...)" 

Weiterlesen »

Tags: wirtschaft

Sänger und Instrumentalist Eric Philippi unterschreibt beim Münchner Label Telamo

© Foto: Telamo /  v.li.n.re Florian Schrödter (Director A&R Publishing, BMG Rights Management GmbH), Ronja Wolf (Management), Lars Kegel (Geschäftsführer, Heimat 2050 & Management), Eric Philippi (Künstler), Birte Goldbrunner (Senior Director Marketing & Promotion, Telamo Musik & Unterhaltung), Ken Otremba (Geschäftsführer, Telamo Musik & Unterhaltung), Chris Gronau (A&R, Telamo Musik & Unterhaltung) und Martin Philippi

Weiterlesen »