Sarah Lombardi
23.02.2021 13:46

Sarah Lombardi ist mit ihrer neun Single "Ich" so offen und erhlich wie nie zuvor

© Foto: Joshua A. Hoffmann

Das in Sarah Lombardi so viel steckt, zeigt sie uns mit ihrer neuen Single "Ich". Die Pop-Prinzessin ist damit so offen und ehrlich wie nie zuvor. So zieht ihre Seele nackt aus und verkörpert die Menschlichkeit, die einfach Fehler macht. Eine Message mit einer persönlichen Note, die uns zeigt, dass wir dank unserer Fehler menschlich sind.

Wir erinnern uns noch an Sarah Lombardis großartigen Auftritt in der ProSieben Erfolgsshow "The Masked Singer", den sie glamourös meisterte. 2021 startet sie Pop-Prinzessin nun mit ihrer neuen Single "Ich" durch, die nicht minder vielversprechender ist. Nicht nur optisch ist Sarah eine Augenweide. Gesanglich steckt in der zarten jungen Frau eine Stimmgewalt, die manchen internationalen Popstar in den Schatten stellt. Die Ex-Frau vom DSDS-Sieger Pietro Lombardi hat viele Tiefen erlebt. Manche Entscheidungen bitter bereut und sie musste die Erfahrung machen, dass man durch Vorurteile öfters in eine Schublade gesteckt wird. Sarah sorgte mit ihrer Teilnahme bei DSDS für Aufsehen. Galt sie doch eher als Zicke und Intrigantin, dessen Ausscheiden aus den Motto-Shows bei anderen Teilnehmern für Freude sorgte. Dann kam die überraschende Wende, denn Sarah Lombardi kehrte zurück auf die DSDS-Showbühne, weil eine andere Kandidatin wegen psychische Belastungen freiwillig ausschied. Es sollte das große Comeback sein, mit einer Sarah Lombardi, die sich nun von ihrer echten und ehrlichen Seite zeigen konnte. Höchst professionell meisterte sie mit erstklassigen Performances ihre Auftritte bei Deutschland sucht den Superstar und stand neben Pietro Lombardi im großen Finale.

Sarah Lombardi "Ich"Jetzt downloaden: https://amzn.to/3dF3s0v

Nach DSDS heiratete Sarah den Superstar Pietro und bekam ein gemeinsames Kind mit ihm. Sie waren ein glückliches Paar und wurden zu Social Media Stars, dessen Reichweite viral durch die Decke schoss. Der Glimmer blieb nicht auf Dauer und es folgte eine Trennung, die in der Öffentlichkeit ausgetragen wurde. Von dem Tag an gingen die Fans mit Sarah Lombardi durch alle Höhen und Tiefen. Inzwischen ist der Pop-Prinzessin mit 28 Jahren eine gestandene Frau die mehr kann, als nur ab und an auf Instagram ein Cover-Song lapidar zu singen.

Ihre Lebenserfahrungen prägten sie und mit ihrer neuen Single "Ich" zieht sich Sarah seelisch nackt aus. "Das bin ich" - eine Lebensbeichte mit tausend Gesichtern und sie gibt offen und ehrlich zu: "Ich weiß, ich bin nicht fehlerfrei und ich werde niemals ohne Fehler sein [...]. Mit diesem Statement präsentiert Sarah Lombardi nicht nur einen bahnbrechenden deutschen Popsong, sonder einen vielversprechenden Vorgeschmack auf das sehnsüchtig erwartete neue Album.


Der Titel "Ich" vereint die Innigkeit einer Ballade mit einem treibenden, zugleich modernen Synthi-Rhythmus eines starken Popsongs. Sarah Lombardi präsentiert ihren neuen Song selbstbewusst und mit einer Stimmgewalt, wie wir es von ihr aus der DSDS-Zeit kennen. Der Song soll ihren Fans Mut machen, sich so zu nehmen, wie man wirklich ist. Einfach die Maske fallen lassen, ganz gleich, was andere über einen denken. Sarahs Lebensgeschichte zeigt auf, das Perfektion nicht alles im Leben ist und nicht immer die richtige Lösung bietet. Deshalb feiert die Sängern im Refrain "all das Schöne und Perfekte". Dabei betont sie: "Du weißt, es geht weiter, denn du wächst durch dein Scheitern [...]."

Nach "Te amo mi Amor" und "Zoom" - bislang knapp 7,5 Millionen Views bei YouTube - wurde auch der Titel "Ich" von ihrem Produzenten Philippe Heithier im Köllner Tinseltown Studio geschrieben und aufgenommen. Nun gibt es endlich den Song auf allen Download- und Streamingportalen wie iTunes, Spotify oder Amazon. Das dazugehörige Musikvideo ist bereits auf YouTube veröffentlicht worden.

Sarah Lombardi lebt in Kölln und gehört seit mittlerweile 10 Jahren zu den vielseitigsten und erfolgreichsten Entertainerinnen im deutschsprachigen Raum. Seither veröffentlichte sie vier Alben, die sich alle in den Top 40 der Offiziellen Deutschen Albumcharts platzieren konnten. Hinzu kommen zehn Hit-Singles, darunter "Call My Name" und "I Muss You", die jeweils den zweiten Platz der Offiziellen Deutschen Single-Charts erreichten. Die 28-Jährige gehört darüber hinaus zu den erfolgreichsten deutschen Influencerinnen und Social-Media Stars. Allein auf Instagram folgen ihr 1,6 Millionen Abonnenten. Eine Krönung ist auch das Musikvideo zu dem mit DJ Herzbeat aufgenommenen Sommerhit "Weekend", dass auf YouTube über zwölf Millionen Mal aufgerufen wurde. Und auch die Tiktok-Videos erreichen ein Millionenpublikum. Sarah Lombardi ist eindach überall zu sehen: Im Fernehen und auf großer Konzert-Tournee.

© Foto im Banner-Layout: Doering Agency

Weitere News

Die Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese veröffentlicht ihren neuen Song „Fühl Dich frei“

Nach dem herausragenden Erfolg ihrer Debüt-Single veröffentlicht die talentierte Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese ihren neuen Song „Fühl Dich frei“. Gina setzt klar auf mitreißende, moderne Melodien, die zusammen mit authentischen Textzeilen direkt ins Ohr gehen.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Der neue Song "Alles was du brauchst" von Beatrice Egli glänzt mit lebensbejahendem Text

Beatrice Egli hat seit ihrem Sieg bei DSDS über 2 Mio. Tonträger verkauft und ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schlager-sängerinnen, die nicht nur Hunderttausende von Followern hat, sondern zuletzt auch im Publikums-voting den Swiss Award als best female act gewann. Nun erscheint mit Alles was du brauchst ihr achtes Studioalbum am 27.8. mit 16 neuen Songs sowie 12 Party-Remixen von bekannten und neuen Hits in der Deluxe Version. Die gleichnamige erste Single wird am 16.7. samt Video veröffentlicht.

Weiterlesen »

"Recordverdächtig" - So kling der neue Titel von der Schlagerlegende Gaby Baginsky

GABY BAGINSKY ist eine Schlagerlegende, die seit Jahrzehnten erfolgreich in der Schlagerszene mitspielt. Kaum zu glauben, aber wahr: Es war im März 1975, als sie erstmals in der von DIETER THOMAS HECK moderierten ZDF-Hitparade zu Gast war und sich direkt platziert hat – das Motto: 3-mal dabei, bitte nicht wiederwählen galt auch für ihren Debut-Song „Häng die Gitarre nicht an den Nagel“ in der Hitparade.

Weiterlesen »

RTLZWEI – Die Sommer Fete“ – Alle Hits, alle Stars, alle Emotionen auf zwei CD (VÖ 23.07.2021)

„RTLZWEI – Die Sommer Fete“ ist kraftvoller Name und bezeichnendes Programm zugleich. ALLE Hits, ALLE Stars, ALLE Emotionen auf zwei CDs. Es ist die umfangreiche Sommer-Zusammenstellung des und ein wahres Stimmungsspektakel. Das exklusive Sound-Event ist ohne Frage mit den ultimativen Sommerhits der Upperclass ausgestattet; Titel, die wirklich jede(r) kennt, liebt, dazu tanzt und beste Erinnerungen beim Hören hat.

Weiterlesen »

Mit der großen Musiksendung "Gottschalks große 90er-Show" feiert Gottschalk die 90er-Jahre voller Erinnerungen im ZDF

© Foto: ZDF und Sascha Baumann

Mit einer großen Musikshow feiert Thomas Gottschalk die 90er-Jahre und präsentiert einen Abend voller Erinnerungen, mit vielen Stars des Jahrzehnts und Live-Musik. Gemeinsam mit den Prinzen, Hartmut Engler von PUR, Sasha, den No Angels, Fools Garden sowie den Talkgästen Veronica Ferres, Henry Maske, Michael Mittermeier und Arabella Kiesbauer geht Thomas Gottschalk auf eine unterhaltsame Zeitreise – am Samstag, 24. Juli 2021, um 20.15 Uhr im ZDF.

Weiterlesen »

Ist eine radikale Klimawende nach den Flutkatastrophen in NRW notwendig? Heiße Diskussionen bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle"

© Foto: ZDF und Alexander Mundt

"Flutkatastrophe und Hitzewelle – Brauchen wir die radikale Klimawende?": Bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle" geht es am Donnerstag, 22. Juli 2021, 22.15 Uhr im ZDF, um diese drängende Frage. Zu Gast beim Moderationsteam Dunja Hayali und Andreas Wunn sind Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen, und Christian Lindner, Vorsitzender der FDP. An ihrer Seite diskutieren Menschen, die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beurteilen. Die einen sagen: "Wir brauchen radikale Veränderungen". Die anderen fürchten: "Die Kosten bleiben an uns hängen".

Weiterlesen »