Nino de Angelo "Helden" - Trilogie Gesegnet und Verflucht
31.08.2021 13:45

Schlager-Legende Nino de Angelo veröffentlicht mit "Helden" einen Vorboten seiner Trilogie

© Foto: Franz Schepers

„Manchmal gehst Du durch einen Schlag, den Du nicht kommen sahst, zu Boden und würdest am liebsten einfach liegenbleiben. Aber das macht einen Helden aus: Er steht immer wieder auf!“ So kling die neue Single-Veröffentlichung von Schlager-Legende Nino de Angelo, der aus jenseits von Eden sein Comeback feiert. 

„Helden“ ist die erste Single-Auskopplung der gleichnamigen neuen Helden-Edition von Nino de Angelos Erfolgsalbum „Gesegnet und Verflucht“. Schonungslos offen gewährt der Künstler dort intime Einblicke in sein Seelenleben und zeigt so eine bisher unbekannte Seite von sich. Der musikalische Neuanfang von Nino de Angelo ist definitiv DER Sensationserfolg des Jahres!



Denn Nino de Angelos Authentizität - gepaart mit seinem neuen Sound – kommt bei langjährigen und vielen neuen Fans hervorragend an: Direkt nach der Veröffentlichung stieg das Album auf einen phänomenalen Platz #2 der Offiziellen Deutschen Albumcharts. Seitdem ist es nicht mehr aus den Charts wegzudenken. Seit mehr als 20 Wochen hält es sich schon dort, davon allein 5 Wochen in den Album Top 10. Im ersten Halbjahr 2021 wurde „Gesegnet und Verflucht“ dann auch eines der meistverkauften Alben in Deutschland. Zusammen mit den beiden Single-Auskopplungen „Gesegnet und Verflucht“ und „Zeit heilt keine Wunden“ erzielte Nino de Angelo bisher weit über 25 Millionen Audio- und Videostreams.

Die Veröffentlichung seines Albums „Gesegnet und Verflucht“ und der gleichnamigen Biografie, wirkte wie ein Befreiungsschlag für Nino de Angelo. Einer Katharsis gleich, setzte er sich intensiv mit seinem Lebensthema auseinander: Aufstieg, Scheitern und vor allem, das Wiederaufrappeln danach. Wie kein Zweiter versteht es die Kämpfernatur wiederaufzustehen. Gleich einem Phönix aus der Asche, erfindet sich das Stimmphänomen immer wieder neu und nimmt sein Schicksal mit Willensstärke in die Hand. Und genau davon handelt auch seine neue Single „Helden“. Eine gitarrenlastige Rockhymne an alle Menschen, die mit ihrem Schicksal hadern. Nino de Angelo macht Mut und appelliert, nie den Glauben an sich selbst zu verlieren und immer wieder aufzustehen, auch wenn es noch so schwer fällt!

„Mein Leben ist wie ein Fight im Boxring. Mal teile ich aus, mal stecke ich ein. Aber ganz bestimmt gebe ich niemals auf!“

Passend zum „Helden“ Song erscheint das neue Musikvideo, in welchem Nino de Angelo sogar selbst mit dem Box-Welt- und Europameister Sükrü Altay in den Ring steigt. Dieser Dreh war für den Künstler äußerst herausfordernd und kräftezehrend.  Aber Nino de Angelo wäre nicht er selbst, wenn er nicht immer bis an seine Grenzen gehen würde. Und darüber hinaus. So übersetzt das Musikvideo in starken Bildern die eindrucksvolle Message des Songs.

Inspiriert durch seinen Wiederaufstieg, erscheinen nun zwei neue Editionen seines Erfolgsalbums mit jeweils 6 brandneuen Bonus-Tracks: Die Helden-Edition (VÖ. 10.09.2021), mit der gleichnamigen Single und die Träumer-Edition, die zum 11.02.2022 erscheint. Diese rundet Nino de Angelos musikalische Trilogie perfekt ab und gibt zugleich einen Vorgeschmack, welche Träume sich Nino de Angelo nach seinem Comeback noch erfüllen möchte.

Weitere News

Schlager mit französischen Wurzeln und ganz viel Charme: "Leben & l'amour" von Romy Kirsch

© Foto: René Grodde

Eine umwerfende Stimme, ganz viel Savoir-vivre und immer wieder dieses Herzklopfen: Auf ihrem Debütalbum „Leben & l’amour“ entführt die elsässische Newcomerin Romy Kirsch mit ihren Songs in typisch französische Szenerien, Orte der Liebe, ans Meer, ins Reich der großen Gefühle. Ein bezaubernder Akzent, perfekt auf sie zugeschnittene, extrem facettenreiche Produktionen und Geschichten, die aus ihrer Welt erzählen – alles sehr Französisch, unwiderstehlich und vor allem mitten aus dem Herzen.

Weiterlesen »

Jungstar Julian Reim kündigt mit neuer Single "Fühlen wir uns gut an" sein Debütalbum an

© Foto: Mumpi

Es gibt diese magischen Momente im Leben, wenn dieses ganz besondere Knistern zwischen zwei Menschen in der Luft liegt und die Schmetterlinge im Bauch komplett verrücktspielen. Irgendwie unbeschreibliche Augenblicke, die sich einfach nur wahnsinnig schön anfühlen und die am liebsten nie enden sollten. Mit „Fühlen Wir Uns Gut An“ legt Julian Reim einen - im wahrsten Sinne - elektrisierenden, Feelgood-Ohrwurm vor, mit dem er gleichzeitig den Release seines ungeduldig erwarteten Debütalbums ankündigt!

Weiterlesen »

Münchner Label Telamo nimmt in Kooperation mit unicat music Newcomerin Romy Kirsch unter Vertrag

© Foto: Telamo

Das in München ansässige Musik-Label Telamo setzt vermehrt auf Newcomer und nimmt nun in Kooperation mit "unikat music" die Schlagersängerin Romy Kirsch unter Vertrag. Bereits am 3. September wird das Debüt-Album "Leben und L'Amour" von der gebürtigen Elsässerin veröffentlicht. Damit setzt Telamo auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Künstleraufbau. 

Weiterlesen »

Dieses Kribbeln im Bauch: Marie Reim ist mit dem Blick durch die "Rosarote Brille" hoffnungslos verknallt

© Foto: Anelia Janeva

Marie Reim erzählt mit ihrer neuen Single "Rosarote Brille" von der besonderen Leichtigkeit des Frisch-Verliebtseins und vom hoffnungslos verknallten Blick. Erfolgsrapper und Chartstürmer Sido hat den Titel mitgeschrieben und verleiht dem Song eine gewisse Moderne mit Wiedererkennungswert.

Weiterlesen »

Melanie Payer bewegt mit einer sehr emotionalen Ballade im Country-Style

© Foto: Patrizia Tilly

Fragen wie „Wann haben wir uns auseinandergelebt“ oder „Wo sind die Träume geblieben, die man sich ein Leben lang geschworen hat“ - in den meisten Beziehungen kommt mal der Punkt, wo man die Liebe hinterfragt. Aber aufgebaut auf Vertrauen ist jede Krise zu bewältigen.

Weiterlesen »

Alexander Martin zaubert eine Hommage an seinen Vater Andreas Martin

© Foto: Johann Frösa

Nah dran – und dennoch ganz er selbst: Alexander Martin zaubert eine besondere Hommage an seinen Vater Andreas Martin. Er hat dessen Erfolgstitel „Ich fang Dir den Mond“ und „Deine Flügel fangen Feuer“ mit dem Hitproduzenten Thomas Rosenfeld neu aufgenommen. Gemeinsam bringen sie einen Sound, der dicht am Original ist, das Hit-Potential transportiert und durch Alexanders eigene Persönlichkeit einen neuen Charakter trägt.

Weiterlesen »