28.02.2021 16:16

Superstar Ramon Roselly kündigt mit der Single "Komm und bedien dich" sein zweites Album an

© Foto: Ben Wolf

Die Vorfreude auf das zweite Studioalbum "Lieblingsmomente" vom DSDS-Sieger Ramon Roselly steigt mit der neuen Single-Auskopplung "Komm und bedien dich" ins Unermessliche. Dass der alte Schlager neu auflebt, haben wir dem Jungstar zu verdanken. Pop-Titan Dieter Bohlen erkannte sofort das Ausnahmetalent und produzierte das Debüt-Album "Herzenssache" mit Chart-Erfolg. 

Wir erinnern uns gerne an DSDS 2020, als der durchtrainierte Zirkus-Artist Ramon Roselly im Casting einen bleibenden Eindruck hinterließ. Runde um Runde sang er sich bis an die Spitze der Mottoshows der RTL Talentschmiede "Deutschland sucht den Superstar" und gewann die Staffel für sich. Mit seinem ersten Titel "Eine Nacht" eroberte Ramon Roselly die Chart-Spitze und auch sein Album "Herzenssache" knüpfte nathlos an den Erfolg an, eroberte Platz 2 der Offiziellen Album Charts und hielt sich zehn Wochen in den Top 10. Insgesamt stand "Herzenssache" 32 Wochen in den Album-Charts. Gold Auszeichnung und Platz 14 in den Jahrescharts 2020 lassen Ramon Roselly in der Schlagerwelt glänzen. Was aus dem Leben des ehemaligen Zirkus-Artisten und Gebäudereiniger geworden ist, kann man als Aushängeschild des "Newcomer Act des Jahres" bezeichnen. Auch im Nachbarland Österreich erreichte Ramons Debüt-Album Goldstatus. Mit Ramon Roselly konnte Dieter Bohlen wieder DSDS-Geschichte schreiben.

Ein Großer Meilenstein für den talentierten Sänger aus Zschernitz bei Leipzig war die Auszeichnung mit der "Goldenen Henne" in der Kategorie "Aufsteiger des Jahres". Viele Old-Stars träumen von solch einer Karriere als Newcomer. Prompt bekam Ramon Roselly das eigene TV-Format "Willkommen im SchlagerXirkus", die von Florian Silbereisen präsentiert wurde. Nach dem Ausscheiden des DSDS-Jurors Xavier Naidoo sprang Florian Silbereisen als Juror-Gast ein und war von Ramon Rosellys Talent hin und weg. Nicht zuletzt schenkte Silbereisen dem DSDS-Sieger seine rote Glücks-Unterhose. Es entstand eine echte Männer-Liebe, wohlgemerkt unter Künstlern. So lag es auch nah, dass Ramon Roselly unter den Fittichen von Florian Silbereisen in mehreren Quoten-Hit-Shows glänzen durfte. Es ist in der Branche bekannt, dass im Hause "Silbereisen" alle Fäden in München gezogen werden. Es gibt einen Mann, der über alle TV-Auftritte der Quoten-Shows entscheidet: Michael Jürgens. Stars, die es sich mit Jürgens verderben, gehen im Fernsehen leer aus.

Jetzt downloaden: https://amzn.to/2ZVqlVv

Nach einem Jahr "Eine Nacht" kündigt Universal Music das zweite Studio-Album mit dem Titel "Lieblingsmomente" an und schießt bereits die Single-Auskopplung "Komm und bedien dich" als Vorboten auf dem Markt. Die Album-Veröffentlichung ist am 04. Juni 2021. Radio deine schlagerwelt® geht davon aus, dass bis Juni noch eine weitere Single veröffentlicht wird. Weitere Details dazu sind noch nicht bekannt.

Der 27-Jährige Ramon Roselly veröffentlicht mit dem Titel "Komm und bedien dich" eine lebensfrohe Cover-Version vom Old-Star "Peter Alexander", ein Top 10-Evergreen, mit dem die Schlager-Ikone im Jahr 1968 für wirbelnde Petticoats und rappelvolle Tanzflächen gesorgt hat. Ramon Roselly transportiert den ausgelassenen Charme der swinging Sixties in die Gegenwart und sorgt damit für etwas Unbeschwertheit und pure Lebensfreude in einer der schwersten Zeiten der Geschichte (Corona-Pandemie).

Auf seinem 2. Album "Lieblingsmomente" präsentiert Ramon Roselly Remakes ausgewählter Lieblingslieder, die der Sänger mit den schönsten Momenten seines Lebens verbindet. Angefangen bei deutschten Schlager-Klassikern aus den 60er Jahren, über deutsche Versionen von englischen Songs bis hin zu Neuaufnahmen moderner Popsongs. Das Album wird also Ramons akustische Hommage an seine ganz persönlichen "Lieblingsmomente" sein. Freunde des alten Schlagers dürfen sich auf Klassiker von Mireille Mathieu freuen und Popmusik-Fans auf Julio Iglesias oder Ronan Keating. Natürlich interpretiert Ramon Roselly die Klassiker in einem zeitgemäßen Soundgewand.

Das Musikvideo zur Single "Komm und bedien dich" feierte bereits am vergangenen Freitag seine Premiere auf YouTube.


Ramon Roselly verkörpert die Geburt eines Schlagerstars, wie aus dem Bilderbuch. Die RTL Talent-Show DSDS ist in den vergangenen Jahren aus der Mode gekommen. Stimmwunder werden immer weniger in den Vordergrund gestellt. Mit Ramon Roselly konnte Pop-Titan und Chef-Juror Dieter Bohlen erstmals wieder Chart-Erfolge feiern.

Weitere News

Jan-Marten Block gewinnt mit seinem Hit "Never Not Try" das DSDS-Finale und ist Superstar 2021

© Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die 18. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" war eine Talfahrt der Gefühle. So viele Tränen, Intrigen und Streitigkeiten gab es noch nie in der DSDS-Geschichte. Bereits im Recall standen für Musikprofis die vier Finalisten fest. Nicht ohne Grund wurden alle Mottoshows aus dem RTL-Programm gestrichen: So stark die 4 Finalisten auch waren, die als Giganten beim Olymp hätten antreten können, so schlecht war die breite Masse der diesjährigen DSDS-Teilnehmer. Am gestrigen Abend durfte somit ganz Deutschland aufatmen. Der beste Final-Song - Never Not Try - hat gewonnen und Jan-Marten Block ist der verdiente Superstar 2021. 

Weiterlesen »

DSDS an der Spitze der Einschaltquoten - Ein starkes Halbfinale mit dem Show-Giganten Thomas Gottschalk

© Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die RTL-Talentshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) hat sich wiedergefunden: Tagessieg und Staffel-Bestwert der Einschaltquoten. Das Ergebnis zeigt, dass RTL mit dem Show-Giganten Thomas Gottschalk die gold-richtige Entscheidung getroffen hat. Bereits der Auftakt um 20:15 glänzte mit der Anmoderation vom langjährigen "Wetten, dass..?" - Moderator. Wenn Thomas Gottschalk eines kann, dann moderieren und Millionen Zuschauer in den Bann ziehen. "Giganten Fallen und stehen wieder auf [...]", kommentierte der Showmaster das plötzliche Ausscheiden des Pop-Titan Dieter Bohlen bei DSDS.

Weiterlesen »

Die Freude auf den Einzug in die RTL-Liveshows sorgte für nasse Momente im Pool der DSDS-Villa

© Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius. (V. l.) Karl Jeroboan, Pia-Sophie Remmel, Kevin Jenewein, Daniel "Ludi" Ludwig, Michelle Patz, Jan Böckmann und Jan-Marten Block. Vorne Starian Dwayne McCoy (l.) und Daniele Puccia

Wochen lang kämpften die DSDS-Anwärter im Recall um den Einzug in die DSDS-Liveshows, die in diesem Jahr im Gebläsehallenkomplex des Landschaftsparks in Duisburg stattfinden. Die neun Kandidaten stehen seit Samstag fest. Die gewohnten Mottoshows finden in diesem Jahr nicht statt. die Live-Shows wurden auf 2 Sendungen gekürzt. 

Weiterlesen »

Maite Kellys Album "Hello!" ist eine Hommage an die Schlagerkultur mit Hit-Garantie

© Foto: Maite Kelly "Hello" / Universal Music

Mit ihrer aktuellen Single „Einfach Hello“ hat Maite Kelly Anfang des noch jungen Jahres einen Schlager-Hit auf die Reise geschickt, der bei Fans und Experten gleichermaßen eingeschlagert hat. Mit diesem Song untermauert sie ihr untrügliches Gespür für Songs mit Hingabe, Hymne und Hit-Garantie – gepaart mit der wohltuenden Leichtigkeit einer Vollblut-Musikerin.

Weiterlesen »

Sarah Lombardi ist mit ihrer neun Single "Ich" so offen und erhlich wie nie zuvor

© Foto: Joshua A. Hoffmann

Das in Sarah Lombardi so viel steckt, zeigt sie uns mit ihrer neuen Single "Ich". Die Pop-Prinzessin ist damit so offen und ehrlich wie nie zuvor. So zieht ihre Seele nackt aus und verkörpert die Menschlichkeit, die einfach Fehler macht. Eine Message mit einer persönlichen Note, die uns zeigt, dass wir dank unserer Fehler menschlich sind.

Weiterlesen »

Geht das DSDS-Gruselkabinett am Samstag in die Verlängerung oder samt Titanic unter?

© Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die RTL-Talentschmiede "Deutschland sucht den Superstar", oder Kurzform DSDS, sendet am kommenden Samstag die 6. Casting-Show. Mit dem Versprechen, großartige Stimmen, interessante Charakteren und spannende Geschichten mit einem Juror auf Abwegen zu präsentieren, fallen die diesjährigen Talente wohl eher schmächtig als mächtig aus. Die Castings dominieren zu 85% aus schlechten Sängern/innen, geschmacklosen Charakteren und anzüglichen Performances, dass selbst Jurorin und Mutter Maite Kelly bei Nikita Hans nicht hinschauen kann. Wenn man bedenkt, dass Kinder die Sendung gucken, mögen manche Ausstrahlungen fraglich erscheinen.

Weiterlesen »