Jetzt läuft: Lade ... / Sendung:

  • Klimaschutz

    Erste klimaneutrale Radio weltweit

  • Lieben, lieben, lieben

    Tanja Lasch überzeugt mit der starken und eindrucksvollen Pop-Komposition

  • Discofox-Fieber

    Ginas neuer Hit "Italienische Sehnsucht" 

  • Neue DSDS-Jury

    Michael Wendlier, Maite Kelly und Mike Singer

  • Ireen Sheer

    „Ich will die Frau sein, die du liebst“, so lautet die hingebungsvolle neue Single


  • iLOVE Wunschbox

    Dein Wunschtitel in 15 Minuten

  • Girl aus'm Pott

    Tim Peters crushed die Schlagerwelt

  • Joana Kesenci

    DSDS-Drittplatzierte meldet sich zurück

  • Eric Philippi

    Plattendeal beim Münchner Label Telamo

  • O'zapft is

    Start der WirtshausWiesn am 19.09.2020, 12:00 Uhr, im Innenhof vom Hackerhaus 

  • Goodbye Feuerherz

    Mit "Ich nenn es Liebe" beendet Feuerherz die Karriere

Singlefacts

Mit „Federleicht (Radio Mix)“ liefert uns Alex Rosenrot einen fröhlichen und positiven Song in diesen schweren Zeiten.

Auch das Cover vermittelt die positive Energie perfekt. Zu sehen ist ein Bild aus dem Video des originalen Songs (Mai 2016). Das Video wurde damals von "Sucellos Audio Videoproduktion Aachen" technisch umgesetzt.

Das Bild stellt die schönen Dinge im Leben dar, wie beispielsweise ein tanzendes Pärchen, einen Regenbogen und Blumen. Passend zum Text wurden diese Bilder extra für das Musikvideo von einer jungen, talentierten Frau gemalt, welche auch im Video zu sehen ist.

Der Song stammt aus der Feder von Alex Rosenrot. Produziert wurde der Hit im Hause Gedo Music (Gerd Jakobs).