Jetzt läuft: Lade ... / Sendung:

  • Klimaschutz

    Erste klimaneutrale Radio weltweit

  • Lieben, lieben, lieben

    Tanja Lasch überzeugt mit der starken und eindrucksvollen Pop-Komposition

  • Discofox-Fieber

    Ginas neuer Hit "Italienische Sehnsucht" 

  • Neue DSDS-Jury

    Michael Wendlier, Maite Kelly und Mike Singer

  • Ireen Sheer

    „Ich will die Frau sein, die du liebst“, so lautet die hingebungsvolle neue Single


  • iLOVE Wunschbox

    Dein Wunschtitel in 15 Minuten

  • Girl aus'm Pott

    Tim Peters crushed die Schlagerwelt

  • Joana Kesenci

    DSDS-Drittplatzierte meldet sich zurück

  • Eric Philippi

    Plattendeal beim Münchner Label Telamo

  • O'zapft is

    Start der WirtshausWiesn am 19.09.2020, 12:00 Uhr, im Innenhof vom Hackerhaus 

  • Goodbye Feuerherz

    Mit "Ich nenn es Liebe" beendet Feuerherz die Karriere

Singlefacts

Zeitflug tragen ihren Namen aus gutem Grund:
In ihren Songs fliegen sie durch die Musikgeschichte und tauchen dabei in verschiedene Genres ein.

Nachdem sie in ihrer letzten Single den Disco-Sound der 70er feierten, geht es nun konsequent zurück in das Jahr 1986: Zu dieser Zeit befand sich die Kultband Münchener Freiheit auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Außer dem Megahit "Ohne dich" schaffte es noch ein weiterer Titel aus deren Repertoire zum Klassiker zu avancieren: "Tausendmal du" gehört noch immer zu den Lieblingssongs der Deutschen und darf auf keiner gepflegten Kellerparty beim Engtanz fehlen.

Martin, Deniz und Ruben lieben den speziellen Sound der 80er, der noch immer einzigartig klingt und den heutigen Hörer direkt aus der Gegenwart in das bunte Pop-Jahrzehnt katapultiert. Deshalb nahmen sie sich nun den Klassiker der Münchener Freiheit vor und verwandelten ihn mit viel Herzblut in einen echten Zeitflug Song!

In ihrer Cover Version von "Tausendmal du" paart sich der 80er Wave-Sound mit modernen Klängen und Beats. Emotional und leidenschaftlich singen die drei "Zeitflug- Jungs“ den gefühlvollen Text und interpretieren damit den Old-school Hit auf ihre ganz eigene Weise.

Das Musikvideo taucht passend dazu tief in die ikonische Ära ein und verneigt sich mit Augenzwinkern und viel Spaß vor Pop Göttern wie "WHAM!", "Depeche Mode", "Duran Duran" oder "A-ha".

Zeitflug wollen ihre Fans auch diesmal zum Tanzen bringen und deshalb gibt es gleich zwei Remixe, die Lust machen auf heiße Partynächte: Der erfolgreiche Autor und Produzent Jack Price, der u. a. für Acts wie Michael Wendler, Norman Langen, Olaf Henning uvm. tätig war, liefert mit dem „Pricetunes Mix" den passenden Discofox-Mix und lädt damit zum Tanzen in die Clubs ein.

Der "Sunshine Mix" von Daniel Troha hingegen entführt den Hörer akustisch zu einer entspannten Sommerparty am See. Mit ihrer brandneuen Single "Tausendmal du" möchten Zeitflug den Hörer einladen zu einer Reise voller Nostalgie, Spaß und Gefühl.