Vincent Gross "Hautnah" die Fanbox bestellen
27.11.2020 23:27

Hol dir jetzt die limitierte Fanbox "Hautnah" (27.11.-13.12.2020) und telefoniere mit Vincent Gross

© Foto: Jörg Kessig

Das Release-Datum von Vincent Gross mit seinem Studio-Album "Hautnah" rückt immer näher. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Veröffentlichung um gute 6 Monate auf den 29.01.2021 verschoben werden. Das Album sollte ursprünglich am 24.07.2020 veröffentlicht werden. Ohne Live-Auftritte, ohne Fans - das wollte Vincent nicht machen.

Heute zum 27.11. kündigt Vincent Gross auf seiner Facebook-Seite an, dass jeder, der innerhalb von zwei Wochen (27.11.-13.12.2020) seine ⁣ limitierte Fanbox kauft, mit ihm persönliche telefonieren kann. Dazu müssten die Fans nur den Kaufbeleg mit Name, Wohnort und Telefonnummer an die E-Mail Adresse vincent[at]vincentgross.ch schicken.


So einfach kann es gehen und für den Einen oder Anderen könnte sich ein Traum erfüllen. Wer möchte nicht mit seinem Idol telefonieren? Die Aktion von Vincent Gross und seinem Label Telamo hat natürlich einen Grund. Die Corona-Pandemie hat die Künstler- und Veranstaltungsbranche eiskalt erwischt. Einnahmen gleich null Euro. Erst Anfang des Jahres unterzeichnete Vincent Gross frisch den Plattenvertrag. Da macht auch Streaming keinen Sinn, so beliebt der kostengünstige Dienst auch nicht. Dabei verdient ein Künstler ca. 0,003 Euro pro Stream. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass noch eine physische CD, oder wenigstens ein MP3-Album gekauft wird. Kürzlich postete Vincent in seiner Story auf Instagram und Facebook :"Danke, das ist lieb, dass ich alle nachfragt. Und ja, aktuelle habe ich kein Einkommen. Darum könnt ihr mich mit dem Kauf meiner Fanbox unterstützen [...]" 


Das ist "Hautnah" mit Vincent Gross

Jetzt auf Amazon vorbestellen: https://amzn.to/2KDPxey 

Vincent Gross steht für pure Lebensfreude und Optimismus. Er möchte die Menschen zuallererst einmal glücklich machen. Das neue Album „Hautnah“ geht aber noch weiter. Vincent lässt uns diesmal ganz nah an sich ran, beweist in seinen Liedern, die er bekanntlich meist selbst schreibt, dass hinter seiner positive Ausstrahlung und seinem Talent als Sänger und Entertainer, immer auch der Mensch Vincent Gross steckt – mit all seinen Gefühlen, Ideen und Erlebnissen. „Hautnah“ verzaubert und pusht zugleich, mit 15 persönlichen Schlagern, die mit Wucht und Liebe alles raushauen, was das Schlagerherz begehrt. Vincent gibt Vollgas und das nicht nur in den Autokinos, die er in hupende und blinkende Partyzonen verwandelt.


Nach seinem Erfolgsalbum „Möwengold“, das 2018 auf Platz 11 der offiziellen deutschen Charts einstieg, gehört Vincent Gross zu den erfolgreichsten Newcomern des deutschen Schlagers. Diesem Status wird er auf „Hautnah“ mehr als gerecht. Gleich die erste Singleauskopplung „Über uns die Sonne“ ließ im Frühling 2020 die Schlager-Sonne aufgehen und erzählt eine fesselnde Lovestory mit bildreichen Abstechern in die Freiheit des Universums. Das Lied macht sofort gute Laune und hielt sich im Frühjahr 2020 sensationelle acht Wochen lang an der Spitze der offiziellen deutschen Airplay Charts in der Sparte “Konservativ Pop”. Die beiden darauffolgenden Singles „Chill Out Time“ und „Ich schenk Dir mein Herz“ brachten Vincent Gross nicht nur zurück in die Pole Position, sondern sorgten dafür, dass der beliebte Schlagersänger im Jahr 2020 insgesamt 14 Wochen lang Platz 1 für sich behaupten konnte. Ein Erfolg, der im Schlagergenre seinesgleichen sucht.

Das Album „Hautnah“ ist ein wahres Hitwunder, das die Auswahl eines Lieblingssongs nahezu unmöglich macht. Vincent Gross wollte im Schlager neue Zeichen setzen und hat lange nach den idealen Produzenten gesucht, die seine Vorstellungen bezüglich frischem, jungem, Schlager perfekt auf den Punkt bringen können. Dabei ist er auf das Duo Frederik Boström & Pontus Söderquist aus Schweden gestoßen. Vincent zu der Zusammenarbeit: „Ich bin echt glücklich, dass sich meine Plattenfirma darauf eingelassen hat – ich liebe den Sound der beiden Schweden über alles!“ Weitere fünf Songs hat Vincent dann noch mit Felix Gauder & Col, seinen Freunden aus Stuttgart produziert.


Gleich der Startsong „Servus, Grüezi und Hallo“ ist ein wahres Feierbiest. Der Song brilliert im Shuffle Feeling, dazu kommen noch originell gesetzte Bläsersätze, die dem Lied eine eigene Klasse verleihen. Der Song gehört zu Vincents Lieblingsliedern und ist ein grandioser Live-Opener, der das Publikum von Minute Eins an mitnimmt. Am Ende klingt er sogar ein wenig volkstümlich – Kult-Schunkeln ist ausdrücklich erlaubt. Der Titel-Song „Hautnah“ geht einen anderen Weg, ist ein moderner Pop-Schlager mit stilvollen Electro-Elementen und einem Mitsing-Refrain. Vincents Stimme erreicht hier ungeahnte Höhen, was wieder mal beweist, dass er einer der talentiertesten Sänger im Schlagergeschäft ist.

Französisch ist bekanntlich die Sprache der Liebe. Der Song „Et Voilá“ lässt den immerwährenden Hauch Erotik im Französischen verliebt aufblühen. Dieser Schlager lebt die Liebe…

Ein weiterer garantierter Hit-Kandidat ist das Lied „Ich schenk dir mein Herz“. Das clubbige und trotzdem romantische Liebeslied setzt neue Maßstäbe und gibt dem Schlager-Genre neue Kraft und Formen. Doch das Herzstück des Liedes, das Vincent im Team mit David Neisser und Florian Brückl geschrieben hat, ist im wahrsten Sinne des Wortes das, was den Song ausmacht: Die Botschaft! “Ich schenk dir mein Herz – mehr hab ich nicht” ist eine der wohl schönsten Aussagen, die man seiner Angebeteten überhaupt machen kann!

Alt und Jung kann zusammen zu Vincents Songs feiern. Neben seinem gesanglichen Können stellt Vincent auf der Bühne immer wieder seine Fähigkeiten an der Gitarre, am Piano und der Loopstation unter Beweis. Bei Vincent Gross wird zugehört, gesungen, getanzt und gefeiert – die Entertainmentqualitäten des Youngsters sind ausserordentlich.

Der Song „Baby, bitte bleib“ ist eine eigene Marke und startet mit einem energiegeladenen Synthieriff, ist ein groovy Popsong mit Funky-Gitarren und treibendem Beat. Herausragend auch das gefühlvolle Gitarrensolo. „Baby, bitte bleib“ ist mit seiner Power eines der Highlights des Albums. Dass die Angebetete bei diesem Titel bleiben wird, steht natürlich außer Frage.


Lieder mit Witz und Ironie sind im Schlager seit je her eher selten gesät. Der „Der frühe Vogel“ ist so einer. Vincent gibt hier zu, dass er wohl eher nicht zu den passionierten Frühaufstehern zählt. Der frühe Wurm kann ihn also mal. Er setzt lieber auf die späten Würmchen. Der Song „Hey“ ist eine der wenigen Balladen auf „Hautnah“. Der von der Produktion groß angelegte Song ist ein Liebeslied an seine Fans, die er persönlich als echte Freunde empfindet. Wer bei diesem Song live nicht Handys oder Feuerzeuge glühen lässt, dem ist definitiv nicht mehr zu helfen. Mit dem Song „Merci“ sagt Vincent allen ihm wichtigen Menschen Danke. Dafür hat er das Lied geschrieben, denn es gibt immer Gründe den Fans, dem Partner oder den Eltern danke zu sagen. Das Lied ist Schlager pur, man könnte auch sagen Discofox goes Pop. Die Tanzflächen werden sich im Handumdrehen füllen.

Egal ob Party, Witz, Romantik oder gefühlvolle Ballade. „Hautnah“ ist ein Album, das Schlager, Dance- und Pop-Fans gekonnt zusammenführt. Vincent Gross gehört zu den wenigen Stars der Schlagerszene, denen man das alles abnimmt. Er schlägt hierfür den zündenden Funken Optimismus und Lebensfreude an, den kaum ein Sänger besser zur Geltung bringt. Ruckzuck und die Flamme brennt lichterloh. Vincent Gross – Schlagerherz, was willst du mehr!

 ⁣Jetzt die Fanbox auf Amazon bestellen

Weitere News

Die Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese veröffentlicht ihren neuen Song „Fühl Dich frei“

Nach dem herausragenden Erfolg ihrer Debüt-Single veröffentlicht die talentierte Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese ihren neuen Song „Fühl Dich frei“. Gina setzt klar auf mitreißende, moderne Melodien, die zusammen mit authentischen Textzeilen direkt ins Ohr gehen.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Der neue Song "Alles was du brauchst" von Beatrice Egli glänzt mit lebensbejahendem Text

Beatrice Egli hat seit ihrem Sieg bei DSDS über 2 Mio. Tonträger verkauft und ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schlager-sängerinnen, die nicht nur Hunderttausende von Followern hat, sondern zuletzt auch im Publikums-voting den Swiss Award als best female act gewann. Nun erscheint mit Alles was du brauchst ihr achtes Studioalbum am 27.8. mit 16 neuen Songs sowie 12 Party-Remixen von bekannten und neuen Hits in der Deluxe Version. Die gleichnamige erste Single wird am 16.7. samt Video veröffentlicht.

Weiterlesen »

"Recordverdächtig" - So kling der neue Titel von der Schlagerlegende Gaby Baginsky

GABY BAGINSKY ist eine Schlagerlegende, die seit Jahrzehnten erfolgreich in der Schlagerszene mitspielt. Kaum zu glauben, aber wahr: Es war im März 1975, als sie erstmals in der von DIETER THOMAS HECK moderierten ZDF-Hitparade zu Gast war und sich direkt platziert hat – das Motto: 3-mal dabei, bitte nicht wiederwählen galt auch für ihren Debut-Song „Häng die Gitarre nicht an den Nagel“ in der Hitparade.

Weiterlesen »

RTLZWEI – Die Sommer Fete“ – Alle Hits, alle Stars, alle Emotionen auf zwei CD (VÖ 23.07.2021)

„RTLZWEI – Die Sommer Fete“ ist kraftvoller Name und bezeichnendes Programm zugleich. ALLE Hits, ALLE Stars, ALLE Emotionen auf zwei CDs. Es ist die umfangreiche Sommer-Zusammenstellung des und ein wahres Stimmungsspektakel. Das exklusive Sound-Event ist ohne Frage mit den ultimativen Sommerhits der Upperclass ausgestattet; Titel, die wirklich jede(r) kennt, liebt, dazu tanzt und beste Erinnerungen beim Hören hat.

Weiterlesen »

Mit der großen Musiksendung "Gottschalks große 90er-Show" feiert Gottschalk die 90er-Jahre voller Erinnerungen im ZDF

© Foto: ZDF und Sascha Baumann

Mit einer großen Musikshow feiert Thomas Gottschalk die 90er-Jahre und präsentiert einen Abend voller Erinnerungen, mit vielen Stars des Jahrzehnts und Live-Musik. Gemeinsam mit den Prinzen, Hartmut Engler von PUR, Sasha, den No Angels, Fools Garden sowie den Talkgästen Veronica Ferres, Henry Maske, Michael Mittermeier und Arabella Kiesbauer geht Thomas Gottschalk auf eine unterhaltsame Zeitreise – am Samstag, 24. Juli 2021, um 20.15 Uhr im ZDF.

Weiterlesen »

Ist eine radikale Klimawende nach den Flutkatastrophen in NRW notwendig? Heiße Diskussionen bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle"

© Foto: ZDF und Alexander Mundt

"Flutkatastrophe und Hitzewelle – Brauchen wir die radikale Klimawende?": Bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle" geht es am Donnerstag, 22. Juli 2021, 22.15 Uhr im ZDF, um diese drängende Frage. Zu Gast beim Moderationsteam Dunja Hayali und Andreas Wunn sind Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen, und Christian Lindner, Vorsitzender der FDP. An ihrer Seite diskutieren Menschen, die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beurteilen. Die einen sagen: "Wir brauchen radikale Veränderungen". Die anderen fürchten: "Die Kosten bleiben an uns hängen".

Weiterlesen »