Johannes Oerding
11.11.2020 15:14

Johannes Oerdings sechstes Studio-Album "Konturen" meldete nach nur 12 Wochen Gold-Status

©Foto: Chris Gonz

„Dieser Song ist ein Liebesbrief,der sich wie von selbst geschrieben hat.“

JOHANNES OERDINGs sechstes Studio-Album KONTUREN meldete nur 12 Wochen nach dem Release Ende 2019 Gold und war das erste #1-Album seiner gesamten Karriere. Selbst für einen gestandenen Musiker wie Oerding muss es ein Triumph sein, wenn ausgerechnet das Album, das er selbst als „großen Schritt“ bezeichnet und bei dem er einiges riskiert hat, seine No.1-Premiere wird.

„Ich wollte wieder mehr auf meine innere Stimme hören. Was auf der Welt passiert, hat Konsequenzen und es gibt Dinge, die jetzt laut ausgesprochen werden müssen. Die Songs richten den Blick über den Tellerrand – auf mein Umfeld, auf unsere Gesellschaft.“



Sein Blatt war vorher schon überzeugend: Vier seiner Studio-Alben melden Gold – „Alles brennt“ (2015) sogar Dreifach-Gold – und der KONTUREN-Vorabtrack „An guten Tagen“ ging als dritte Single überhaupt ebenfalls Gold. Trotz turbulenter Zeiten beweisen Oerdings Fans, dass es ohne Musik und Livekultur nicht geht: Bei den „Lagerfeuer Acoustics“, einer Konzertreihe, die mit durchdachtem Konzept erstmals wieder Liveshows erlaubt, spielte er an 15 Dates bis Mitte September live vor insgesamt 13.500 Fans – die Tickets waren in Rekordzeit ausverkauft.

Johannes oerding "Konturen"Jetzt bestellen: https://amzn.to/38sD3Au

Die Zeit bis zu den kürzlich bestätigten Nachholterminen der Corona-bedingt abgebrochenen Tour überbrückt die 2-CD SPECIAL EDITION von KONTUREN, die am 23. Oktober inklusive zwei neuen Songs und einer Bonus-CD mit ausgewählten Akustikaufnahmen erscheint. Darunter, neben einem Feature von Kumpel Wincent Weiss, auch die neue Single UNGESCHMINKT. „Manchmal hat man das Glück, in wenigen Minuten und in wenigen Zeilen ein Gefühl genau auf den Punkt zu bringen. UNGESCHMINKT ist ein Liebesbrief, der sich wie von selbst geschrieben hat.“ Mit verlässlicher Direktheit, wiederentdeckter Reduzierung und gekonnt austarierten Lyrics führt die relaxte Liebeserklärung an die Schlichtheit fort, was KONTUREN bereits begonnen hat: Der Song schleift unbeirrbar am Profil eines Musikers, der noch jede Menge Asse im Ärmel hat.


Johannes Oerding ist der neue Gastgeber der 8. Staffel von „Sing mein Song“

Außerdem mit dabei: DJ BoBo, Gentleman, Stefanie Heinzmann, Joris, Nura und „Mighty Oaks“-Sänger Ian Hooper

Heute haben wir direkt von Sony Music erfahren, dass Johannes Oerding der Nachfolger von Michael Patrick Kelly und der nächste Gastgeber, der mittlerweile 8. Staffel, von "Sing my Song" wird. Gästetechnisch wird es auch wieder ein bunter und vielversprechender Mix der Musikgenres und wir dürfen gespannt sein, wie die Songs von Gentleman, DJ Bobo, Stefanie Heinzmann, JORIS, Nura und den Mighty Oaks neu interpretiert klingen.

Die neue Staffel „Sing mein Song“ startet im Frühjahr 2021 und Johannes Oerding freut sich bereits auf die bevorstehende Aufgabe: „Was 'ne Ehre, ich freue mich zurück zu sein! - Vom Gast zum Gastgeber und vom Erzähler zum Zuhörer. Ich bin mir sicher, dass uns spannende Künstler-Biographien, kreative Momente und jede Menge Herz und Seele auf der Couch erwarten. Für uns Künstler und die gesamte ‚Sing meinen Song‘-Crew ist es ein Privileg, besonders in diesen turbulenten Zeiten, die Menschen da draußen mit Musik und Gefühl zu erreichen."

Wir dürfen also beim Tauschkonzert auf VOX gespannt sein, welche neuen Hits und Ohrwürmer aus der Feder der mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichneten Erfolgs-Show entstehen. 

Weitere News

Sänger und Produzent Tim Peters covert Bausa-Hit "Was du Liebe nennst" im ZDF-Fernsehgarten

© Foto: ZDF und Ralph Orlowski

Alles begann mit einem kurzen Clip auf seinen Social Media Kanälen. Dort postet Tim Peters immer wieder mal spannende „Makeovers“ – zu Deutsch: Totalverwandlungen - und macht aus deutschen HipHop und Rap-Songs in wenigen Schritten einen Popsong. Nachdem Tim Peters den BAUSA-Hit „Was Du Liebe nennst“ als energiegeladene charmante Schlager-Pop-Version in einem kurzen Clip vorgestellt hatte, wurde sein Postfach mit Nachrichten geflutet und die positiven Kommentare kamen im Sekundentakt.

Weiterlesen »

Nadine Ellrich und Julian Fiege bilden das neue Schlager-Duo "Neonlicht" nach dem Sieg beim ZDF-Fernsehgarten

© Foto: Lars May

Nadine Ellrich (23) und Julian Fiege (26). So heißen die zwei Mitglieder des neuen Schlager-Duos NEONLICHT. Zwei Gesangstalente, die in Zukunft Seite an Seite auf der Bühne stehen werden und tief im Herzen wissen, dass sie – wie auch aus dem Titel ihrer ersten gemeinsamen Single hervorgeht – eigentlich mehr als zwei sind. Denn: Die beiden Musiker sind ab sofort Teil der großen Schlager-Familie, ausgestattet mit einem Plattenvertrag beim Sony-Music-Label Ariola und gefördert von Sänger und Moderator Giovanni Zarrella, der als Pate und Initiator fungieren wird. „Wir sind nie allein, und wir leben uns'ren Traum“, singen Nadine und Julian im Refrain von „Wir sind mehr als zwei“ (VÖ: 10.09.2021) - ein energiegeladener Song, der aus der Schmiede des Erfolgsproduzenten Christian Geller (u.a. Giovanni Zarrella, No Angels, David Hasselhoff) stammt.

Weiterlesen »

Dieter Bohlen dankt ab und DSDS feiert Sonne, Meer und la dolce vita mit den Top 25 Kandidaten in Italien

© Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Ciao, bella Italia: Die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, die Anfang 2022 bei RTL ausgestrahlt wird, führt die besten Sängerinnen und Sänger nach Apulien. Hier starteten diese Woche die Dreharbeiten für den Recall, in dem die Top 25 um die begehrten Plätze für die DSDS-Liveshows kämpfen. Toby Gad: „Ich freu‘ mich wahnsinnig darauf, die Künstler alle wiederzusehen und zu sehen, wie sie sich weiterentwickeln!“

Weiterlesen »

Nach Dieter Bohlen Aus: RTL erfindet "Das Supertalent" mit neuer Jury und neuer Moderation komplett neu

© Fotos: TVNOW / Stefan Gregorowius

Im Herbst 2021 erfindet RTL "Das Supertalent" mit neuer Jury und neuer Moderation komplett neu! Das Supertalent steht vor allem für Spaß für die ganze Familie. Wir möchten inspirierende und positive Unterhaltung für alle bieten. Die Zuschauerinnen und Zuschauer und die Talente auf der großen Bühne dürfen sich auf ein außergewöhnliches Jury-Team mit Emotionen, Humor und vielen Überraschungen freuen.

Weiterlesen »

Ein italienisch liebevolles Temperament: Rosanna Rocci singt gemeinsam mit ihrem Sohn Luca "Io canto per te"

© Foto: Rosonna Rocci 

Es ist eine Weltpremiere für das Münchner Schlagerlabel Telamo - Rosanna Rocci und Sohn Luca singen erstmalig gemeinsam das Duett "Io canto per te" und bringen die Schlagerherzen zum schmelzen. Es ist eine geballte Ladung mit italienischem Charme und einem liebevollen Temperament, dass die Mutter-Sohn-Beziehung gefühlvoll widerspiegelt. Luca Rocci kann nicht nur singen, sondern sieht zudem unverschämt gut aus, wie man unter den vielen Kommentaren auf Rosannas Facebook-Seite lesen kann. Sohn Luca geht aus der gemeinsamen Ehe mit Schlagerstar Michael Morgan hervor. 

Weiterlesen »

Schlager mit französischen Wurzeln und ganz viel Charme: "Leben & l'amour" von Romy Kirsch

© Foto: René Grodde

Eine umwerfende Stimme, ganz viel Savoir-vivre und immer wieder dieses Herzklopfen: Auf ihrem Debütalbum „Leben & l’amour“ entführt die elsässische Newcomerin Romy Kirsch mit ihren Songs in typisch französische Szenerien, Orte der Liebe, ans Meer, ins Reich der großen Gefühle. Ein bezaubernder Akzent, perfekt auf sie zugeschnittene, extrem facettenreiche Produktionen und Geschichten, die aus ihrer Welt erzählen – alles sehr Französisch, unwiderstehlich und vor allem mitten aus dem Herzen.

Weiterlesen »