19.04.2020 21:30

STARKE EMOTIONEN IN EINER FRÖHLICHEN UND EINGÄNGIGEN MELODIE

© Foto: Michael Zaremba

Michael Zaremba ist wieder da! Die Melodie seines neuen Songs „Aus und Vorbei“ klingt nach Sommer, Sonne und Lebenslust. Doch es lohnt sich, ganz genau hinzuhören.

Erzählt wird die tragische Geschichte einer jungen Frau, die durch einen Unfall, den ein Betrunkener verursacht, die Liebe ihres Lebens verliert. Aber ganz tief im Herzen spürt sie, dass ihr Liebster ihr nah ist und immer für sie da sein wird, auch wenn er nicht mehr bei ihr sein kann. Wahre Liebe ist unendlich! Diese Gewissheit gibt ihr neue Hoffnung, neue Kraft und schenkt ihr neuen Lebensmut.




In seinem brandneuen selbst geschriebenen Popschlager „Aus und Vorbei“ verpackt Michael Zaremba starke Emotionen in einer fröhlichen und eingängigen Melodie. Dieser Song verbindet Melancholie, Sehnsucht und neu erwachte Lebenslust. Ein gelungener emotionaler Mix, mit dem Michael seine Zuhörer begeistern will.

Bereits in jungen Jahren entdeckte der am 15.03.1994 in Duisburg – im Sternzeichen des Fisches – geborene Michael Zaremba seine Liebe und Leidenschaft für die Musik.

Im Alter von 10 Jahren sammelte Michael Zaremba schon erste Bühnenerfahrungen im Kinderchor der Sopranistin Gerry Rissel,- besser bekannt als der Spatz vom Niederrhein,

Mit Unterstützung von Gerry Rissel, die sein Talent erkannte und über Jahre förderte, übernahm Michael Zaremba anschließend viele verschiedene Rollen in Musicalproduktionen – nicht nur im Ensemble- sondern auch als Solist!

Hier zeigte sich seine Begabung im Entertainment- Bereich, so dass er eigene Produktionen wie die „Magic-Musical-Show“ ins Leben rief und als Veranstalter und Sänger fungierte. Das deutsche Fernsehen und die örtliche Presse berichteten umfangreich über diese Benefizveranstaltung für die DKMS.



Doch bevor Michael 2014 mit seinem modernen Popschlager „Was zum Teufel“ als Schlagersänger bei „Immer wieder Sonntags“ durchstartete, spielte er die Erstbesetzung (Rolle „Timmy“) im Muiscal „Vom Geist der Weihnacht“, zusammen mit Stefanie Hertel, auf der Bühne im Capitol Theater Düsseldorf mit über 43 Vorstellungen im Monat.

2015 begleitete ihn das Boulevard Magazin „Taff“ des Senders Pro7 nach Mallorca, wo er seine nachfolgende Single „Es ist Sommer“ vorstellte.

Sogar Jürgen Drews sagte dem jungen Sänger eine gute Zukunft voraus; „Junge, Du siehst gut aus, bist ein Entertainer, hast Stimme, jede Menge Power und Esprit. Das wird was.“ ….

2019 kehrt Michael Zaremba, auch mit den Songs seines neuen Albums, auf die Bühnen zurück. Viel darf noch nicht verraten werden aber man kann gespannt sein…

So sagte Jürgen Drews zu Michael: „Junge, Du siehst gut aus, bist ein Entertainer, hast Stimme, jede Menge Power und Esprit. Das wird was!“



Tags: release

Weitere News

Die Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese veröffentlicht ihren neuen Song „Fühl Dich frei“

Nach dem herausragenden Erfolg ihrer Debüt-Single veröffentlicht die talentierte Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese ihren neuen Song „Fühl Dich frei“. Gina setzt klar auf mitreißende, moderne Melodien, die zusammen mit authentischen Textzeilen direkt ins Ohr gehen.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Der neue Song "Alles was du brauchst" von Beatrice Egli glänzt mit lebensbejahendem Text

Beatrice Egli hat seit ihrem Sieg bei DSDS über 2 Mio. Tonträger verkauft und ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schlager-sängerinnen, die nicht nur Hunderttausende von Followern hat, sondern zuletzt auch im Publikums-voting den Swiss Award als best female act gewann. Nun erscheint mit Alles was du brauchst ihr achtes Studioalbum am 27.8. mit 16 neuen Songs sowie 12 Party-Remixen von bekannten und neuen Hits in der Deluxe Version. Die gleichnamige erste Single wird am 16.7. samt Video veröffentlicht.

Weiterlesen »

"Recordverdächtig" - So kling der neue Titel von der Schlagerlegende Gaby Baginsky

GABY BAGINSKY ist eine Schlagerlegende, die seit Jahrzehnten erfolgreich in der Schlagerszene mitspielt. Kaum zu glauben, aber wahr: Es war im März 1975, als sie erstmals in der von DIETER THOMAS HECK moderierten ZDF-Hitparade zu Gast war und sich direkt platziert hat – das Motto: 3-mal dabei, bitte nicht wiederwählen galt auch für ihren Debut-Song „Häng die Gitarre nicht an den Nagel“ in der Hitparade.

Weiterlesen »

RTLZWEI – Die Sommer Fete“ – Alle Hits, alle Stars, alle Emotionen auf zwei CD (VÖ 23.07.2021)

„RTLZWEI – Die Sommer Fete“ ist kraftvoller Name und bezeichnendes Programm zugleich. ALLE Hits, ALLE Stars, ALLE Emotionen auf zwei CDs. Es ist die umfangreiche Sommer-Zusammenstellung des und ein wahres Stimmungsspektakel. Das exklusive Sound-Event ist ohne Frage mit den ultimativen Sommerhits der Upperclass ausgestattet; Titel, die wirklich jede(r) kennt, liebt, dazu tanzt und beste Erinnerungen beim Hören hat.

Weiterlesen »

Mit der großen Musiksendung "Gottschalks große 90er-Show" feiert Gottschalk die 90er-Jahre voller Erinnerungen im ZDF

© Foto: ZDF und Sascha Baumann

Mit einer großen Musikshow feiert Thomas Gottschalk die 90er-Jahre und präsentiert einen Abend voller Erinnerungen, mit vielen Stars des Jahrzehnts und Live-Musik. Gemeinsam mit den Prinzen, Hartmut Engler von PUR, Sasha, den No Angels, Fools Garden sowie den Talkgästen Veronica Ferres, Henry Maske, Michael Mittermeier und Arabella Kiesbauer geht Thomas Gottschalk auf eine unterhaltsame Zeitreise – am Samstag, 24. Juli 2021, um 20.15 Uhr im ZDF.

Weiterlesen »

Ist eine radikale Klimawende nach den Flutkatastrophen in NRW notwendig? Heiße Diskussionen bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle"

© Foto: ZDF und Alexander Mundt

"Flutkatastrophe und Hitzewelle – Brauchen wir die radikale Klimawende?": Bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle" geht es am Donnerstag, 22. Juli 2021, 22.15 Uhr im ZDF, um diese drängende Frage. Zu Gast beim Moderationsteam Dunja Hayali und Andreas Wunn sind Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen, und Christian Lindner, Vorsitzender der FDP. An ihrer Seite diskutieren Menschen, die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beurteilen. Die einen sagen: "Wir brauchen radikale Veränderungen". Die anderen fürchten: "Die Kosten bleiben an uns hängen".

Weiterlesen »