Leona Heine

  • Biografie
  • Wenn es zwischen Momenten der Freude, Wut, Zerrissenheit, Liebe und Träume mal „zu bunt“ wird, dann gibt es für die 25-jährige Leona Heine nur einen Ausweg: Mit ihrer Gitarre an einem ruhigen Ort werden Herzschläge zu Rhythmen, Bauchgefühle zu Melodien und unausgesprochene Gedanken zu Songtexten. Der Kreativität und musikalischen Inspiration tut es offenbar gut: Die vielen kleinen Schritte im Leben formten nicht nur ihre Persönlichkeit, sondern auch ihre Musik und ihre charakteristisch ausdrucksstarke Stimme. Da kommt der Titel  ihres neuen Songs „Kleine Schritte“ nicht überraschend, denn wenn sie in der Zeit eines gelernt hat, dann dass es sich lohnt, groß zu denken und dennoch auf dem Weg jeden kleinen Fortschritt aber auch Rückschritt wertzuschätzen, einfach niemals stehen zu bleiben.

    Zwei Jahre nach dem Release ihres Debüt-Albums „Mal mich bunt“ erschien am 30. November 2018 ihr zweites Studioalbum “Unvergessen” (Label: Kreuzberg Records; Produzent: Rainer Oleak). Zwölf Songs mit unausgesprochenen und dennoch unvergessenen Gedanken verpackt in eindringlicher Singer-Songwriter-Musik und modernen Pop-Rhythmen. 

    „Wie oft verpassen wir es oder trauen uns nicht, unsere Gedanken richtig auszusprechen. Und wie oft sind es gerade diese Momente, die für immer unvergessen bleiben?“, sagt Leona Heine über die Entstehung ihres neuen Albums, „Genau diese habe ich in den neuen Songs verpackt“. Textzeilen wie „Zwischen fliegen und fallen ist der einzige Unterschied das, was am Ende bleibt.“ oder „Halt mich auf, lass mich nicht gehen. Ich will dich nicht, nie wieder sehen“ geben tiefe Einblicke in ihre Gefühlswelt. Ihr großer Wunsch ist es, mit ihrer Musik Zuhörer zu bewegen und zu ermutigen, nicht still zu stehen.

    Leona Heine ist in Berlin und Brandenburg aufgewachsen und kam mit nur fünf Jahren frühzeitig in den Genuss einer Musikschulausbildung in Gitarre und Gesang. In ihrer frühen Jugend begann sie, eigene Songs zu schreiben. Erste große Erfolge hatte sie im bundesweiten Wettbewerb „Jugend musiziert“, bei dem sie zweimal als 1.Bundespreisträgerin in der Kategorie Rock/Pop-Gesang (2010 und 2013) ausgezeichnet wurde. Ein Sonderpreis des AMA-Musikverlages (2013) schloss sich an. 2016 war sie musikalische Botschafterin des Brandenburgtages in Hoppegarten. Im letzten Jahr gewann sie mit ihrer Single „Wolkenschloss“ den Musiker-Award „Song des Jahres“ beim Deutschmusik-Songcontest. Heute begeistert und coacht sie neben ihrem Musikstudium selbst Kinder u.A. in der musikalischen Früherziehung. Auch war sie bereits mehrfach als Vorsitzende der Jugend-Jury bei „Jugend musiziert“ tätig.

    Referenzen:

    • 2009 – Sonderpreis beim Grand Prix vom Euro-Pop-Contest
    • 2010 – 1. Bundespreis bei „Jugend musiziert“ in der Kategorie Gesang Rock/Pop
    • 2011 – Förderpreis „ 100%- Musik“ von der Lotto GmbH
    • 2013 – Bundespreis „ Jugend musiziert“ in der Kategorie Gesang Rock/Pop
    • 2013 – Sonderpreis des „ AMA- Musikverlages“
    • 2016 – Botschafterin für den BRANDENBURGTAG 2016
    • 2017 – Musiker Award “Song des Jahres” Kategorie Deutsch-Pop beim Deutschmusik Songcontest
  • Videos






Wenn es zwischen Momenten der Freude, Wut, Zerrissenheit, Liebe und Träume mal „zu bunt“ wird, dann gibt es für die 25-jährige Leona Heine nur einen Ausweg: Mit ihrer Gitarre an einem ruhigen Ort werden Herzschläge zu Rhythmen, Bauchgefühle zu Melodien und unausgesprochene Gedanken zu Songtexten. Der Kreativität und musikalischen Inspiration tut es offenbar gut: Die vielen kleinen Schritte im Leben formten nicht nur ihre Persönlichkeit, sondern auch ihre Musik und ihre charakteristisch ausdrucksstarke Stimme. Da kommt der Titel  ihres neuen Songs „Kleine Schritte“ nicht überraschend, denn wenn sie in der Zeit eines gelernt hat, dann dass es sich lohnt, groß zu denken und dennoch auf dem Weg jeden kleinen Fortschritt aber auch Rückschritt wertzuschätzen, einfach niemals stehen zu bleiben.

Zwei Jahre nach dem Release ihres Debüt-Albums „Mal mich bunt“ erschien am 30. November 2018 ihr zweites Studioalbum “Unvergessen” (Label: Kreuzberg Records; Produzent: Rainer Oleak). Zwölf Songs mit unausgesprochenen und dennoch unvergessenen Gedanken verpackt in eindringlicher Singer-Songwriter-Musik und modernen Pop-Rhythmen. 

„Wie oft verpassen wir es oder trauen uns nicht, unsere Gedanken richtig auszusprechen. Und wie oft sind es gerade diese Momente, die für immer unvergessen bleiben?“, sagt Leona Heine über die Entstehung ihres neuen Albums, „Genau diese habe ich in den neuen Songs verpackt“. Textzeilen wie „Zwischen fliegen und fallen ist der einzige Unterschied das, was am Ende bleibt.“ oder „Halt mich auf, lass mich nicht gehen. Ich will dich nicht, nie wieder sehen“ geben tiefe Einblicke in ihre Gefühlswelt. Ihr großer Wunsch ist es, mit ihrer Musik Zuhörer zu bewegen und zu ermutigen, nicht still zu stehen.

Leona Heine ist in Berlin und Brandenburg aufgewachsen und kam mit nur fünf Jahren frühzeitig in den Genuss einer Musikschulausbildung in Gitarre und Gesang. In ihrer frühen Jugend begann sie, eigene Songs zu schreiben. Erste große Erfolge hatte sie im bundesweiten Wettbewerb „Jugend musiziert“, bei dem sie zweimal als 1.Bundespreisträgerin in der Kategorie Rock/Pop-Gesang (2010 und 2013) ausgezeichnet wurde. Ein Sonderpreis des AMA-Musikverlages (2013) schloss sich an. 2016 war sie musikalische Botschafterin des Brandenburgtages in Hoppegarten. Im letzten Jahr gewann sie mit ihrer Single „Wolkenschloss“ den Musiker-Award „Song des Jahres“ beim Deutschmusik-Songcontest. Heute begeistert und coacht sie neben ihrem Musikstudium selbst Kinder u.A. in der musikalischen Früherziehung. Auch war sie bereits mehrfach als Vorsitzende der Jugend-Jury bei „Jugend musiziert“ tätig.

Referenzen:

  • 2009 – Sonderpreis beim Grand Prix vom Euro-Pop-Contest
  • 2010 – 1. Bundespreis bei „Jugend musiziert“ in der Kategorie Gesang Rock/Pop
  • 2011 – Förderpreis „ 100%- Musik“ von der Lotto GmbH
  • 2013 – Bundespreis „ Jugend musiziert“ in der Kategorie Gesang Rock/Pop
  • 2013 – Sonderpreis des „ AMA- Musikverlages“
  • 2016 – Botschafterin für den BRANDENBURGTAG 2016
  • 2017 – Musiker Award “Song des Jahres” Kategorie Deutsch-Pop beim Deutschmusik Songcontest







Seite teilen

Wir verwenden nur die sichere c't Shariff-Share Funktion

Album

Kontakt

Constanze Heine
Management & Booking

+49 (0)172 3933057

leona.heine@t-online.de

 

Weitere Stars

Radio

SW1.BAYERN - Deine SchlagerWelt
c/o dEERbrands music&media UG
Augustin-Rösch-Str. 23
80935 München

 

Label

SONIOX MUSIC
c/o dEERbrands music&media UG
Augustin-Rösch-Str. 23
80935 München

Verlag

dEERbrands music&media UG
Augustin-Rösch-Str. 23
80935 München
www.deerbrands.com

   

    

Wir akzeptieren PayPal, Kreditkartenzahlung (Visa, Mastercard, Amarican Express) und Vorkasse als manuelle Überweisung.