Jetzt läuft: Lade ... / Sendung:

  • Klimaschutz

    Wir sind 100% klimaneutral 

  • Marie Reim

    Michelles Tochter startet durch

  • Herz auf Unendlich

    Großer Nachwuchskünstler Daniel Sommer

  • iLOVE Wunschbox

    Dein Wunschtitel in 15 Minuten

  • Wo mein Herz ist

    Bens Schwester Sarah Zucker startet mit eigenem Debüt-Album durch

  • Girl aus'm Pott

    Tim Peters crushed die Schlagerwelt

  • Interview

    Luca Hänni über seine Teilnahme bei Let's Dance

Ramon Roselly

  • Biografie
  • Ramon Roselly (geboren am 07.12.93 in Merseburg, Geburtsname Kaselowsky) war mit seiner Familie bis vor wenigen Jahren mit unterschiedlichen Zirkussen als Schausteller und Artist unterwegs und ist auch bekannt als Ramon Roselly. Mittlerweile ist die Familie jedoch in Zschernitz sesshaft geworden und lebt dort in einer großen Familiengemeinschaft (Ramon hat fünf ältere Schwestern).

    Ramon singt seit dem 6. Lebensjahr, hatte jedoch nie Gesangsunterricht und stand ebenso nie auf einer Bühne. Der sympathische Zschernitzer ist ein sportlicher Typ, er spielt Fußball und boxt. Am wohlsten fühlt er sich im Jogginganzug. Vor zwei Jahren machte sich Ramon als Gebäudereiniger selbständig und engagiert sich zudem in einem Weihnachtszirkus, den er darüber hinaus moderiert.

    Ramon ist seit fünfeinhalb Jahren mit seiner Freundin Lorena zusammen, sein Lebensmotto: „Das Leben ist zu kurz um sich zu streiten. Ich bin keiner, der voreingenommen ist. Ich bin sehr, sehr ehrlich und lebenslustig.“

    Mit seiner Teilnahme bei der 17. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) überraschte Ramon beim Casting die Jury mit dem alten Schlager-Titel „100 Jahre“ von Randolph Rose. Er bekam großes Lob von der Jury. Dieter Bohlen meinte: „Er wäre 1970 Millionär geworden, weil er diesen ganz alten Schlager wirklich hervorragend singt. So etwas habe ich in den letzten 16 Jahren in der Qualität noch nicht gehört.“ Beim Recall in Sölden prophezeite Dieter ihm schon: „Du gehörst in die Mottoshows“. Auch im Recall zeigte er weiterhin konstant gute Leistung und schaffte so verdient ins Finale von DSDS.

    Am 03.04.2020, einen Tag vor dem Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ wurde der Schlager-Titel „Eine Nacht“ von Ramon Roselly über Electrola (Universal) veröffentlicht und war in kürzester Zeit auf Platz 1 der Amazon Bestseller-Liste in der Kategorie „Schlager & Volksmusik“, sowie auf Platz 1 der allgemeinen Amazon Bestseller-Liste in der Kategorie „Alben“. Somit stellt Ramon Roselly die Mitbewerber/innen Joshua Tappe, Paulina Wagner und Chiara D’Amico weit in den Schatten. Somit dürfte schon jetzt der DSDS-Sieger 2020 feststehen.

    Komponiert wurde sein Sieger-Titel „Eine Nacht“ von Erfolgs- und Hit-Produzenten Dieter Bohlen. Ramon liebt Schlager und es scheint für in selbstverständlich zu sein, dass der schwungvolle und träumerische Schlagersong für ihn maßgeschneidert ist. „Eine Nacht“ ist genau das, was wir von Ramon Roselly kennen: Gute Laune, pure Lebensfreude und ein kleines bisschen Poesie.

  • Videos

Ramon Roselly (geboren am 07.12.93 in Merseburg, Geburtsname Kaselowsky) war mit seiner Familie bis vor wenigen Jahren mit unterschiedlichen Zirkussen als Schausteller und Artist unterwegs und ist auch bekannt als Ramon Roselly. Mittlerweile ist die Familie jedoch in Zschernitz sesshaft geworden und lebt dort in einer großen Familiengemeinschaft (Ramon hat fünf ältere Schwestern).

Ramon singt seit dem 6. Lebensjahr, hatte jedoch nie Gesangsunterricht und stand ebenso nie auf einer Bühne. Der sympathische Zschernitzer ist ein sportlicher Typ, er spielt Fußball und boxt. Am wohlsten fühlt er sich im Jogginganzug. Vor zwei Jahren machte sich Ramon als Gebäudereiniger selbständig und engagiert sich zudem in einem Weihnachtszirkus, den er darüber hinaus moderiert.

Ramon ist seit fünfeinhalb Jahren mit seiner Freundin Lorena zusammen, sein Lebensmotto: „Das Leben ist zu kurz um sich zu streiten. Ich bin keiner, der voreingenommen ist. Ich bin sehr, sehr ehrlich und lebenslustig.“

Mit seiner Teilnahme bei der 17. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) überraschte Ramon beim Casting die Jury mit dem alten Schlager-Titel „100 Jahre“ von Randolph Rose. Er bekam großes Lob von der Jury. Dieter Bohlen meinte: „Er wäre 1970 Millionär geworden, weil er diesen ganz alten Schlager wirklich hervorragend singt. So etwas habe ich in den letzten 16 Jahren in der Qualität noch nicht gehört.“ Beim Recall in Sölden prophezeite Dieter ihm schon: „Du gehörst in die Mottoshows“. Auch im Recall zeigte er weiterhin konstant gute Leistung und schaffte so verdient ins Finale von DSDS.

Am 03.04.2020, einen Tag vor dem Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ wurde der Schlager-Titel „Eine Nacht“ von Ramon Roselly über Electrola (Universal) veröffentlicht und war in kürzester Zeit auf Platz 1 der Amazon Bestseller-Liste in der Kategorie „Schlager & Volksmusik“, sowie auf Platz 1 der allgemeinen Amazon Bestseller-Liste in der Kategorie „Alben“. Somit stellt Ramon Roselly die Mitbewerber/innen Joshua Tappe, Paulina Wagner und Chiara D’Amico weit in den Schatten. Somit dürfte schon jetzt der DSDS-Sieger 2020 feststehen.

Komponiert wurde sein Sieger-Titel „Eine Nacht“ von Erfolgs- und Hit-Produzenten Dieter Bohlen. Ramon liebt Schlager und es scheint für in selbstverständlich zu sein, dass der schwungvolle und träumerische Schlagersong für ihn maßgeschneidert ist. „Eine Nacht“ ist genau das, was wir von Ramon Roselly kennen: Gute Laune, pure Lebensfreude und ein kleines bisschen Poesie.