19.04.2020 21:36

STEFAN MROSS VERÖFFENTLICHTE DAS LIEDERBUCH SEINES LEBENS

© Foto: Stefan Pick

„30 Jahre – Das geht nur mit Musik“ ist ein ehrliches, bodenständiges und durch unterschiedliche positive Stimmungen geprägtes Jubiläumsalbum wie man es einerseits von Stefan Mross erwartet hat und doch bietet das Album einiges an schönen Überraschungen. „30 Jahre – Das geht nur mit Musik“ ist das Liederbuch seines Lebens.

Es ist das Jahr des Stefan Mross – 30 Jahre Bühne, 15 Jahre „Immer wieder Sonntags“ und ein Schnapszahl-Geburtstag (44 Jahre) – diese Jubiläen feiert der Entertainer mit seinem Album „30 Jahre – Das geht nur mit Musik“.

Das gesamte Album kommt ohne aufgeregte Synthies aus und ist Stefan Mross pur. Der Longplayer ist ein gelungener Mix aus Erinnerungen, Botschaften und guter Laune die der Entertainer gerne verbreitet – das hatte er bereits mit der Vorabsingle „Kein Herz für eine Nacht“ klanglich verlauten lassen. Der ohrwurmartige Refrain des Titels zwingt bereits beim ersten hören zum unbedingtem mitsingen und macht sofort gute Laune – „Kein Herz für eine Nacht“ ist die/eine gesungene Liebeserklärung.

Stefan Mross kann aber nicht nur mit musikalischer Fröhlichkeit überzeugen sondern auch mit romantischen Titeln. Mit „Unzertrennlich“ stimmt der Sänger balladeske Töne an und spielt textlich mit großer Wahrscheinlichkeit auf seine Liebe Anna-Carina Woitschack an. Gemeinsam haben Stefan und Anna-Carina gleich zwei wundervolle Unplugged-Versionen auf dem Jubiläumsalbum verewigt – „Lo siento“ und „Die Liebe



Was wäre diese Jubiläumsausgabe ohne das Trompetenspiel von Stefan Mross. Natürlich hat er es sich nicht nehmen lassen gleich drei Klassiker auf „30 Jahre – Das geht nur mit Musik“ zu bringen zum einen „Sierra Madre“, „Sehnsuchtsmelodie“ und dann geht die Reise in das Jahr 1989. Man erinnert sich gerne an den wunderbaren Auftritt von Stefan Mross beim Grand Prix der Volksmusik bei dem er seine „Heimwehmelodie“ spielte, den Wettbewerb gewann und seinen Entdecker Karl Moik zu Tränen rührte – Unvergessen!

„Immer wieder sonntags“ feiert Stefan Mross Woche für Woche eine große Party mit seinen (musikalischen) Gästen und deshalb ist auch dieser Sendungstitel selbstverständlich auf dem Jubiläumsalbum vertreten. Apropos Party: „Party miteinand“ ist ein weiterer stimmungsvoller Song der in gewissen Nuancen Irish Folk Sequenzen mit sich bringt und von der ersten Note seinem Namen gerecht wird – eben „Party miteinand“. 12 Titel voller Leidenschaft, Klarheit und Aussagekraft präsentiert Stefan Mross auf seinem Jubiläumsalbum „30 Jahre – Das geht nur mit Musik“.

Charmant, vielseitig, fröhlich, erfrischend – sind Attribute, die man Stefan Mross zuschreiben muss. Stefan Mross gehört längst zur absoluten Elite der Schlager-, Volksmusik und Unterhaltungsbranche, er ist einer der beliebtesten und bekanntesten Entertainer des Genres. Stefan Mross ist der Unterhaltungsmotor – das Triebwerk für beste Stimmung nicht nur bei seinem TV-Dauerbrenner „Immer wieder Sonntags“.

Das Jubiläums-Album „30 Jahre – Das geht nur mit Musik“ erschien am 21.06.2019 bei TELAMO.

Tags: release

Weitere News

Die Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese veröffentlicht ihren neuen Song „Fühl Dich frei“

Nach dem herausragenden Erfolg ihrer Debüt-Single veröffentlicht die talentierte Schlagersängerin und Saxofonistin Gina Brese ihren neuen Song „Fühl Dich frei“. Gina setzt klar auf mitreißende, moderne Melodien, die zusammen mit authentischen Textzeilen direkt ins Ohr gehen.

Weiterlesen »

Tags: releasemusik

Der neue Song "Alles was du brauchst" von Beatrice Egli glänzt mit lebensbejahendem Text

Beatrice Egli hat seit ihrem Sieg bei DSDS über 2 Mio. Tonträger verkauft und ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schlager-sängerinnen, die nicht nur Hunderttausende von Followern hat, sondern zuletzt auch im Publikums-voting den Swiss Award als best female act gewann. Nun erscheint mit Alles was du brauchst ihr achtes Studioalbum am 27.8. mit 16 neuen Songs sowie 12 Party-Remixen von bekannten und neuen Hits in der Deluxe Version. Die gleichnamige erste Single wird am 16.7. samt Video veröffentlicht.

Weiterlesen »

"Recordverdächtig" - So kling der neue Titel von der Schlagerlegende Gaby Baginsky

GABY BAGINSKY ist eine Schlagerlegende, die seit Jahrzehnten erfolgreich in der Schlagerszene mitspielt. Kaum zu glauben, aber wahr: Es war im März 1975, als sie erstmals in der von DIETER THOMAS HECK moderierten ZDF-Hitparade zu Gast war und sich direkt platziert hat – das Motto: 3-mal dabei, bitte nicht wiederwählen galt auch für ihren Debut-Song „Häng die Gitarre nicht an den Nagel“ in der Hitparade.

Weiterlesen »

RTLZWEI – Die Sommer Fete“ – Alle Hits, alle Stars, alle Emotionen auf zwei CD (VÖ 23.07.2021)

„RTLZWEI – Die Sommer Fete“ ist kraftvoller Name und bezeichnendes Programm zugleich. ALLE Hits, ALLE Stars, ALLE Emotionen auf zwei CDs. Es ist die umfangreiche Sommer-Zusammenstellung des und ein wahres Stimmungsspektakel. Das exklusive Sound-Event ist ohne Frage mit den ultimativen Sommerhits der Upperclass ausgestattet; Titel, die wirklich jede(r) kennt, liebt, dazu tanzt und beste Erinnerungen beim Hören hat.

Weiterlesen »

Mit der großen Musiksendung "Gottschalks große 90er-Show" feiert Gottschalk die 90er-Jahre voller Erinnerungen im ZDF

© Foto: ZDF und Sascha Baumann

Mit einer großen Musikshow feiert Thomas Gottschalk die 90er-Jahre und präsentiert einen Abend voller Erinnerungen, mit vielen Stars des Jahrzehnts und Live-Musik. Gemeinsam mit den Prinzen, Hartmut Engler von PUR, Sasha, den No Angels, Fools Garden sowie den Talkgästen Veronica Ferres, Henry Maske, Michael Mittermeier und Arabella Kiesbauer geht Thomas Gottschalk auf eine unterhaltsame Zeitreise – am Samstag, 24. Juli 2021, um 20.15 Uhr im ZDF.

Weiterlesen »

Ist eine radikale Klimawende nach den Flutkatastrophen in NRW notwendig? Heiße Diskussionen bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle"

© Foto: ZDF und Alexander Mundt

"Flutkatastrophe und Hitzewelle – Brauchen wir die radikale Klimawende?": Bei "Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle" geht es am Donnerstag, 22. Juli 2021, 22.15 Uhr im ZDF, um diese drängende Frage. Zu Gast beim Moderationsteam Dunja Hayali und Andreas Wunn sind Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen, und Christian Lindner, Vorsitzender der FDP. An ihrer Seite diskutieren Menschen, die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven beurteilen. Die einen sagen: "Wir brauchen radikale Veränderungen". Die anderen fürchten: "Die Kosten bleiben an uns hängen".

Weiterlesen »