Daniel Sommer "Warum kann ich nicht bei dir sein"

10. Feb 2024, Mirco Clapier (Chefredaktion)

Daniel Sommers neue Single "Warum kann ich nicht bei dir sein" ist eine emotionale Ballade über Verlust und Sehnsucht, umrahmt von sanften Streichern.

24 Personen gefällt das

Daniel Sommer berührt mit "Warum kann ich nicht bei dir sein" - Eine emotionale Reise durch die Nacht

Daniel Sommer nimmt uns mit auf eine gefühlvolle Reise in seiner neuesten Single "Warum kann ich nicht bei dir sein". In den stillen Stunden der Nacht, unter dem unendlichen Dach der Welt, teilt der Sänger seine tiefsten Gedanken und Sehnsüchte. Die Zeilen "Ich lieg nachts immer wach, schau hoch zum Dach der Welt" eröffnen ein Fenster zu einer Seele, die in Gedanken bei einer vermissten Person ist, deren Abwesenheit schmerzhaft spürbar wird.

Ich lieg nachts immer wach
Schau hoch zum Dach der Welt
Denk über uns nach
Weil du mir so sehr fehlst
Frag mich, was du grad machst
Und ob du mich auch vermisst
Ich hoffe, dir geht's gut
Wo auch immer du grad bist

Warum kann ich jetzt nicht bei dir sein
Ich wünscht', du wärst hier, direkt neben mir
Warum kann ich jetzt nicht bei dir sein
Ein letztes Mal mit dir
Hier bei mir

Hast mir damals erklärt
Du musst lieben, was du tust
Mich immer bestärkt
Fehlte mir auch mal der Mut
War so oft kurz vorm Scheitern
Hab überlegt, umzudrehen
Dann sagtest du: "Komm, mach weiter"
Es wird schon irgendwie gehen

Warum kann ich jetzt nicht bei dir sein
Ich wünscht', du wärst hier, direkt neben mir
Warum kann ich jetzt nicht bei dir sein
Ein letztes Mal mit dir
Hier bei mir...

In "Warum kann ich nicht bei dir sein" erkundet Daniel Sommer die Zerrissenheit zwischen der Erinnerung an gemeinsame Momente und dem schmerzhaften Gefühl der Trennung. Er reflektiert über die Unterstützung und Ermutigung, die er in schwierigen Zeiten erfahren hat: "Hast mir damals erklärt, Du musst lieben was du tust". Diese Zeilen unterstreichen die Bedeutung von Halt und Zuspruch, die in der Vergangenheit Kraft gegeben haben, und werfen gleichzeitig die Frage auf, warum diese wertvolle Nähe nun fehlt.

Ein musikalisches Gemälde voller Emotionen, das die Seele berührt

Die sanften Streicher und die ruhige Melodie der Ballade umrahmen die emotionale Tiefe des Songs perfekt. Daniel Sommer gelingt es, mit "Warum kann ich nicht bei dir sein" eine Atmosphäre zu schaffen, die den Hörer unmittelbar in seine Welt zieht. Die Musik und der Text verschmelzen zu einem intensiven Ausdruck von Verlust, Hoffnung und der unerfüllten Sehnsucht, noch einmal zusammen zu sein.

Daniel Sommer beweist mit seiner neuen Single-Auskopplung "Warum kann ich nicht bei dir sein", dass wahre Emotionen am besten durch Musik ausgedrückt werden. Der Song spricht universelle Gefühle von Liebe, Verlust und der Sehnsucht nach Nähe an, die jeden berühren können, der jemals jemanden vermisst hat. Es ist ein Lied, das nicht nur gehört, sondern gefühlt werden will – ein musikalisches Werk, das lange in Erinnerung bleibt.

Gefällt euch der Song? Das Album "Man darf doch wohl noch träumen" von Daniel Sommer könnt ihr euch hier bestellen*.

Kostenlos streamen auf Deine Schlagerwelt+

Dein Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

0Noch keine Kommentare

Cover Art
LIVE

Loading...

Nächster Song: Loading...

Mehr Musik
Border Top
Border Top

Die besten Alben im Shop

Border Bottom
Border Bottom

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ausschließlich eigene Sessions-Cookies. Externen Komponenten, wie beispielsweise YouTube-Videos, sind zusätzlich geschützt (2-Klick). Datenschutzinformationen