Roland Kaiser veröffentlicht das Musikvideo zur Single "Du, deine Freundin und ich"

27. Jan 2023, Mirco Clapier (Chefredaktion)

Roland Kaiser veröffentlicht das Musikvideo zur Single "Du, deine Freundin und ich"
Roland Kaiser veröffentlicht das Musikvideo zur Single "Du, deine Freundin und ich"
© Paul Schirnhofer

Im Netz sorgte der Titel "Du, deine Freundin und ich" von Roland Kaiser für hitzige Diskussionen. Jetzt zeigt der Kaiser das Musikvideo.

13 Personen gefällt das

Das Musikvideo "Du, deine Freundin und ich" von Roland Kaiser ist die Antwort auf jene hitzigen Diskussionen

Dass man mal so eben die Seiten wechselt, scheint eine der vielseitigen "Perspektiven" des Lebens von Roland Kaiser zu sein. Der Titel "Du, deine Freundin und ich" sorgte auf Social Media für hitzige Diskussionen. Doch fünf Dekaden Roland Kaiser bedeuten Millionen treue Fans, die der charismatische Sänger und Musiker bis heute generationsübergreifend mit seinen unzähligen Hits begeistert. Ein Zeitraum, in dem der leidenschaftliche Vollblutentertainer nicht nur die deutschen Musik-Charts wie kaum ein zweiter Künstler geprägt hat, sondern auch zu einem wichtigen Bestandteil der gesamtdeutschen Geschichte avanciert ist. Seit jeher gelingt es Roland Kaiser spielend, das Publikum mit seiner herzlichen, geerdeten Art zu faszinieren, während er den Zeitgeist immer wieder mit frischen, unverbrauchten Songideen einfängt. So auch mit seinem brandneuen Studioalbum „Perspektiven“ (VÖ: 02.09.2022), mit dem Roland Kaiser in seinem Jubiläumsjahr seit über 40 Jahren erstmals wieder an der Spitze der Offiziellen Deutschen Albumcharts stand.

Auf „Perspektiven“ beleuchtet Roland Kaiser die verschiedenen Facetten des Lebens: Liebe und Erotik, Veränderung und Weiterentwicklung, aber auch Einsamkeit und Schmerz, bis hin zu delikaten Dreiecksbeziehungen wie bei seiner neuen Single „Du, deine Freundin und ich“, auf dem der Sänger zu funky-tanzbaren Disco-Sounds von einer imaginären Ménage-à-trois erzählt. „Als mir die Autoren Christina Schwaß und Matthias Hass diesen Song vorschlugen, hat er mich sofort gereizt, weil er so faszinierend und so frech ist“, so Roland Kaiser über die Entstehungsgeschichte des musikalischen Gedankenspiels. „Ähnlich wie bei `Manchmal möchte ich schon mit dir` wird auch hier die Phantasie des Publikums angeregt. Das Ende des Stücks bleibt jedoch offen. Haben sie oder haben sie nicht?“ Eine augenzwinkernde Provokation, auf deren Reaktionen Kaiser vorbereitet ist: „Sicher wird es Leute geben, in deren Augen dieser Text eine Unverschämtheit ist, die man sich gerade in meinem Alter nicht mehr erlauben sollte. Ich bin mir bewusst, mit diesem Lied zu polarisieren. Doch dem sehe ich lässig entgegen.“ Und der Erfolg gibt ihm recht, lobte ihn nicht zuletzt u.a. Die ZEIT, als absoluten Ausnahmekünstler, der überraschend zeitgemäß Themen wie Polyamorie und offene Beziehungen behandelt – auch dank seiner neuen Single „Du, deine Freundin und ich“.

Dein Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

0Noch keine Kommentare

Cover Art
LIVE

Loading...

Nächster Song: Loading...

Weitere News

Border Top
Border Top
Die besten Alben im Shop
Border Bottom
Border Bottom

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt ausschließlich eigene Sessions-Cookies. Externen Komponenten, wie beispielsweise YouTube-Videos, sind zusätzlich geschützt (2-Klick). Datenschutzinformationen